Samstag, 6. Dezember 2014

Zweiter Advent






Noch brennt erst eine Kerze, 
aber schon morgen feiern wir den zweiten Advent.
Wie schnell die Zeit vergeht. Ehe wir es uns versehen feiern wir Weihnachten und ein neues Jahr beginnt.
Rückblickend war dieses Jahr für mich und meine Familie ein sehr glückliches und ich hoffe, dass es auch im neuen Jahr so sein wird.

Auch der Garten, der mir so wichtig ist, hat mir sehr viel Freude gemacht und ich freue mich riesig auf die nächste Gartensaison.
Jedes Jahr im Garten ist anders und ich bin schon gespannt, was mir Frühjahr und Sommer zu bieten haben.

Euch, meine lieben Leserinnen, zeige ich heute die letzten Gartenbilder aus diesem Jahr.



Noch immer halten sich einige Eiskristalle auf Früchten und Blättern. Viele Hagebutten wurden schon von den Vögeln gepickt. 




Gräser biegen sich unter der kalten Last




Die letzten Weidenblätter werden bald zu Boden fallen und neuen Kätzchen Platz machen.




Jetzt hat der rote Hartriegel seinen großen Auftritt. Seine leuchtend roten Zweige schmücken den Garten ganz ungemein.




Einige Sommerblumen, wie Ringelblumen und Löwenmäulchen blühen noch immer. 




An den Christrosen zeigen sich immer mehr Blüten.



Und meine Rosen finden keine Winterruhe. Sie öffnen immer wieder einzelne Blüten.



Gestern fand ich noch einige Blätter am Ahorn. Heute könnte ich euch nur noch kahle Zweige zeigen.
Ein sicheres Zeichen, dass der Winter auf jeden Fall kommt.
Ob ich mich darauf freue? Nein, eher nicht. Aber das nächste Frühjahr ist gar nicht mehr so fern. Bis dahin habe ich viele Pläne und die Zeit wird wie im Flug vergehen.





Mit unseren alten Figuren aus dem Erzgebirge, die mein Mann vor Jahren von seiner Großmutter geschenkt bekam, verabschiede ich mich heute von euch.
Ich danke euch für eure Treue und eure vielen netten Kommentare in diesem Jahr, über die ich mich immer sehr, sehr freue.
Und vor allem wünsche ich euch allen einen schönen zweiten Advent.

Kommentare:

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Schön, wenn alles so angezuckert ist!!! Bei uns ist es leider nur nass! Hier wächst sogar das Gras, das ich noch angesät habe!
Bei uns war das Jahr 2014 nicht so glücklich! Es war geprägt von viel Krankheit in der Familie! Wir hoffen wirklich, dass das Jahr 2015 besser wird!
Viele Grüße von
Margit

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Anette,
bei uns ist nichts angezuckert, nur viel Nebel!
ich wünsche Dir auch einen schönen 2. Advent
liebe Grüße
Gerti

Regina hat gesagt…

liebe Anette
wieder solch wunderschöne Fotos aus deinem kleinen Paradies!
wünsche dir und deinem Mann einen schönen 2.Advent.
Macht es euch beiden gemütlich bei Kerzenschein und Keksen.
liebe Grüße
Regina

Janneke hat gesagt…

Sie haben schon Schnee und die Weihnachtsrosen blühen schon.... Wir haben einen grauen Himmel und Nieselregen.
Liebe grüsse,
Janneke

Ingrid S hat gesagt…

Die Natur ist dieses Jahr noch nicht bereit für den Winterschlaf.
Bei mir blühen auch noch Rosen oder haben zumindest noch Knospen gebildet.
Das Bild mit den Christrosen, diesen zarten rosa Blüten im Schnee, ist schön geworden.
Ich wünsche Dir eine zauerhafte Adventszeit.
Liebe Grüße von Ingrid

Mara Tiziana hat gesagt…

Oh, wie schön. Bei uns ist es noch immer zu warm und Christrosen lassen wohl noch etwas auf sich warten. ein schöner Advent wünsche ich Dir.

Trixi trauminsel hat gesagt…

Hallo liebe Anette,
unglaublich was bei dir im Garten noch alles blüht. Leicht überzuckert machen sich die Blüten richtig gut!
Bei uns tut sich leider noch gar nichts in Sachen Schnee. Ich hätt jetzt dann doch gern mal ein bißchen Winter. Aber anschließend freu ich mich auch schon wieder auf den Frühling mit allem was im Garten dazu gehört.
Lieben Gruß und einen gemütlichen Adventsabend,
Trixi

Mara Tiziana hat gesagt…

Liebe Anette

Ich wollte mich für deine lieben Worte bedanken, das Tat mir sehr gut! Du aber auch, ...... weitermachen ... versprochen?
Grüsse Mara- Tiziana

angie hat gesagt…

liebe anette, danke für die tollen bilder!!! eine schöne woche wünscht angie