Donnerstag, 7. Januar 2010

Eis im Sägewerk

Im Sägewerk in unserer Nachbarschaft werden die großen Laubholzstämme ständig mit Wasser besprüht um sie vor Schädlingen zu schützen. Bei den jetzigen Minustemperaturen kommt es dann zur Bildung bizarrer Eisformationen. Wenn ich an den riesigen Stämmen vorbei gehe, dann fühle ich mich wie auf einem Eisplaneten.


Unterwegs über die verschneiten Weiden habe ich noch ein paar Ponys fotografiert. Sie tollten ausgelassen im Schnee und kamen neugierig näher um mich zu begrüßen.


Kommentare:

hb hat gesagt…

Unerschöpfliches Reservoir an Fotomotiven, so ein Sägewerk im Winter, und deine Ergebnisse sind ja auch wieder mal "lecker". Sehr schön!

LG: Holger

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Anette,
wow, die Eisformationen sind ja ein gigantischer Anblick. Sie wirken fast wie ein Kunstwerk! Schöne Collagen hast du zusammengestellt. Die Ponys sind ja zu goldig. :-)
LG
Angelika

s'Wuseli hat gesagt…

Kunstwerk pur - schön in Szene gesetzt!
Bilder sind doch was herrliches!
Liebe Grüße
Gabi

Akaleia hat gesagt…

Was ein großartige Bildercollage- bizarre Werke der Natur. Klasse!
Lg Birgit

Cat with a Garden hat gesagt…

Dieses Sägewerk ist ja der ideale Ort für Photos momentan! Solche Formationen habe ich noch nie gesehen, sieht super aus.

Sisah hat gesagt…

Das sind ja einmalige Fotos, die dir da gelungen sind!
LG
Sisah