Samstag, 22. Mai 2010

Enzian-Ehrenpreis




Von dieser Blume gibt es in meinem Garten sehr viele. Enzianehrenpreis (Veronica gentianoides ) paßt wunderbar in den Steingarten, steht bei mir aber hauptsächlich an den Beeträndern.



Die niedrig bleibende Staude wächst dicht genug um Unkraut zuverlässig zu unterdrücken. Sie läßt sich leicht teilen und wächst ganz unproblematisch. Auch als Schnittblumen sind die hübschen Blütenkerzen bestens geeignet.


Etwas auffälliger kommt die Strauchphäonie daher. Ihre Blüten wirken wie zerknittertes Seidenpapier, hauchzart.



In diesem Jahr hat sie besonders viele Riesenblüten.

Kommentare:

luna hat gesagt…

Ach wie schön!
Ich warte auch schon gespannt, denn ich habe zum ersten Mal Pfingstrosenknospen....
Nach Jahren...
Aber wir haben eine wochenlange Regenperiode hinter uns.
Da ist alles hinten nach.
Ehrenpreis...sehr schön!
Das ganze Beet!

Schöne Pfingsten..lg Luna

Verena hat gesagt…

Bei dir blühen schon die Pfingstrosen? Ich denke mal, meine sind in diesem Jahr noch zu klein - habe sie erst neu gesetzt. Außerdem wars hier so lang kalt, dass sie heuer wohl sowieso später dran sind.
Liebe Grüße
Verena

blumenfee57 hat gesagt…

Dein Blumenbeet sieht ja toll aus, und was schon alles bei dir blüht...... Obwohl wir jetzt schönsten Sonnenschein haben muss ich auf die Pfingstrosen noch ein paar Tage warten.

LG Charlotte.

Brigitte hat gesagt…

Meine Pfingstrosen haben mich im Stich gelassen und ich konnte den Mittags- und Kaffeetisch nicht traditionell mit Pfingstrosen schmücken. Sie sind noch Knospen, fast aufbrechend, aber es dauert noch. Da sind sie bei dir schon viel weiter, ganz hübsch sehen sie aus.

Und auch dein Enzian-Ehrenpreis kann sich sehen lassen. Der Hinweis, dass er das Unkraut unterdrückt, hat meinen Wissensstand wieder erweitert!

Schönen Pfingstsonntag, Brigitte

Lilo hat gesagt…

Wie wunderschön Dein Garten ist!
Er gefällt mir wunderbar ... allein schon deshalb, da Du Pfingstrosen hast die ich wirklich sehr mag!
Ganz lieben Gruß und noch
schöne Gartenstunden!
Ganz lieben Gruß
Lilo

jutta hat gesagt…

Was für eine Pracht auf Deinen Fotos! Pfingstrosen gehören zu meinen Lieblingen, aber sind bei mir noch lange nicht soweit.Den Enzianehrenpreis kannte ich überhaupt noch nicht, zauberhaft und, wie du schreibst, auch noch nützlich! Sonnige Pfingstage und lieben Gruß von Jutta

Petra hat gesagt…

Ach wie wunderbar das bei dir schon blüht ... sieht wirklich wunderschön aus dein Garten, ein richtiges Blütenmeer. GLG Petra

Petra hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Birgit hat gesagt…

Liebe Anette,
Dein weißer Ehrenpreis ist ja ein Traum. Wunderschön, gefällt mir außerordentlich.
Ich hoffe Du hattest schöne sonnige Pfingsttage.
Viele liebe Grüße
Birgit

Lilo hat gesagt…

Habe auch noch einen kleinen Preis für Deinen Blog!
Schau auf meine Seite!
Ganz lieben Gruß
Lilo

Teresa hat gesagt…

Meine Pfingstrosen sind noch Knospenhaft. Aber Deine sind traumhaft. Blüht der Ehrenpreis bei Dir ein zweites mal, nach einem Rückschnitt? Ich habe blauen der nur einmal blüht und sehr auseinander fällt. Deiner ist schöner ...
Liebe Grüße
Teresa

rebelledejour hat gesagt…

Guten Morgen
Durch Lilo bin ich auf Deinen Blog gekommen und habe mich sehr über den Anblick der schön angelegten Blumenbeete gefreut, leider gelingt mir das nicht, weil mein Bauernbeet trotz Plane jedesmal vom Giersch überwuchert wird, der sich ja leider nicht nur unterirdisch fortpflanzt sondern auch über die Blüte. So bleibt nur ein kleines Blütenmeer im Vorgarten
Einen blumigen Gruss von Ina

Kathrin und Crew hat gesagt…

Oh, welch ein Glück!
Den Enzian- Ehrenpreis habe ich heute von einem alten vergessenen Komposthaufen gebuddelt.

Mir gefiel diese Pflanze ohne zu wissen, was sie ist und wie sie heißt.

Nun bin ich schlauer!

Anke hat gesagt…

WOW sind das wunderschöne Aufnahmen, Deine Beet schauen ja megagenial aus. Ich bin begeistert vn Deiner Blütenpracht !!!

Liebe Grüße
von Anke

SchneiderHein 2 hat gesagt…

Ach ja, das Enzian-Ehrenpreis - auch so ein üppiges Pflänzchen, was bei uns vor langer Zeit mal Entfaltungsraum hatte ... Wie gut, dass es mich zumindest noch am Anfang der Hofrabatte bei meiner Mutter empfängt ...
Ich bin wirklich gespannt, wie sich Deine Stauden in ein paar Jahren verhalten, und ob Du die Vielfalt in Deinem Garten erhalten kannst!?
Liebe Grüße
Silke