Freitag, 7. Mai 2010

Obstblüte


Es regnet, Gott sei Dank, es war dringend notwendig. Aber muß es gleich so kalt werden?
Ich habe Zeit und Muße um die in der letzten Woche entstandenen Fotos in den entsprechenden Dateien abzulegen. Die meisten Fotos habe ich von der Obstblüte in unserem Garten geschossen.



Bei dem winterlichen Wetter, das wir heute über uns ergehen lassen müssen, kann ich mir kaum vorstellen, dass ich letzte Woche unter dem Apfelbaum Kaffee getrunken habe.


Der große Apfelbaum neben dem Gartenhaus hatte seine Blüten letzte Woche noch nicht geöffnet. Die Zinkeimer sind noch leer, sie werden jedes Jahr mit hängenden Fuchsien bepflanzt.


Die Kirschen sind schon genau wie die Pflaumen verblüht, aber der Birnbaum zeigt noch seine reinweißen Blüten. Im letzten Jahr sah die Blüte auch so vielversprechend aus, aber schließlich wurden alle Birnen von Wespen und Marienkäfern verspeist.


Kommentare:

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

Hallo Anette,
ja man kann sich kaum vorstellen, dass man in der letzten Woche schon im Garten gesessen hat....Regen hat der Garten unbedingt gebraucht...hoffentlich wird es bald wärmer...
Deine Blütenfotos gefallen mir sehr...wünsche dir ein schönes Wochenende LG Christel

luna hat gesagt…

Schöne Garteneindrücke, gefallen mir allesamt!
Wir hatten zwar kein besonders warmes Wetter, aber doch auch mal Sonne.

Die Fuchsien hängen bei mir schon im Garten.
Teilweise blühen sie schon oder haben Knospen.
Schönes Muttertagswoe..lg Luna

Anette hat gesagt…

Eimerchen im Baum - ha, die gefallen mir da auch leer :-)

Hübscher Garten und so schöne grosse Bäume ... das daauert bei uns noch 10-20 Jahre *grinz*

Liebe Grüsse, Anette

Geli hat gesagt…

...Obstblütenzeit ist immer herrlich anzusehen, vor allem dann, wenn der Wind reinbläst und es weiße Blätter regnet, jedoch der Regen jetzt, nein, das ist zu viel und zu kalt dazu...sehr schön...lG Geli

Elvira hat gesagt…

Ihr habt in diesem Jahr bereits unter Apfelbäumen Kaffee getrunken??? Da staune ich aber. Deine Bilder sehen zauberhaft und einladend aus.
Ich glaube, wir hatten es in diesem Jahr erst 2 Tage warm. Im Moment ist es so grau und kalt, dass man glatt wieder die Wintermäntel heraus holen kann. Auch meine Pflanzen entwickeln sich nur langsam. Man sieht förmlich, dass sie noch immer in den Startlöchern stehen. Meine Apfelbäumchen blühen noch nicht, sie haben lediglich bisher Knospen angesezt. Aber das wundert mich bei dieser Kälte auch nicht. Haben wir jetzt eigentlich die Eisheiligen???

Liebe Grüße aus dem Norden schickt dir Elvira

broceliande hat gesagt…

Die Idee mit den Eimern gefällt mir. Du musst unbedingt mal später im Sommer ein Bild davon einstellen - sieht bestimmt traumhaft schön aus. LG christina

Birgit hat gesagt…

Liebe Anette,
wenn ich mir Deine schönen Fotos ansehe denke ich spontan: So sieht Frühling aus". Einfach herrlich.
Ich wünsche Dir einen schönen Muttertag.
Liebe Grüße
Birgit