Montag, 10. Mai 2010

Regentropfen und Stiefmütterchen

Die erste Blüte meiner jungen Strauchphäonie öffnet sich

Bei meiner gestrigen Wanderung durch die Bloggerwelt fand ich in einem Post (Cosmea 49) wunderschöne Bilder von Blüten im Regen. Heute morgen tropfte es überall im Garten und ich konnte auch ein paar Regenbilder machen.


Das Birkenkörbchen fotografierte ich schon vor einigen Tagen aber die Stiefmütterchen sehen noch immer so schön aus.


Ein Gutes bringt die kühle Witterung mit sich. Die bei Hitze so schnell verschwindene Pracht der Stiefmütterchen hält sich in diesem Jahr sehr lange.


Die Blumenkästen möchte ich nach den Eisheiligen mit Sommerblumen bepflanzen, aber noch weiß ich nicht wo ich die schönen Stiefmütterchen lassen soll.


Diese kleine Gesellschaft hat sich selbst ausgesät und wächst fröhlich in den Ritzen der Bodenplatten

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Das erste Foto finde ich überaus gelungen. Und die Stiefmütterchen, sie sind immer sehr fotogen und ich mag sie auch gerne anschauen! Sie haben so hübsche Gesichtchen.

Lieben Gruss, Brigitte

Geli hat gesagt…

...ganz toll Anette, ich steige auch über die Blumen, die sich zwischen die Wegplatten drängeln...da sind eben Gärtner so..:-)) lG Geli

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Anette,
ich mag Stiefmütterchen auch sehr gern, sie verbreiten so eine gute Laune. Und das kühle Wetter kommt nicht nur ihrer Blüte zugute, Tulpen, Gemswurz & Co. halten so auch viel länger.
Es ist schon erstaunlich wo sich Stiefmütterchen überall selbst aussäen und wie genügsam sie sind. Ich entdecke bei uns auch immer wieder kleine Überlebenskünstler.

Liebe Grüße von Bärbel

Cat with a Garden hat gesagt…

Dieses Jahr habe ich zu spät nach Stiefmütterchen gesucht und außer einen Hornveilchen und einem Stiefmütterchen nichts anständiges mehr bekommen. Kaum zu glauben! Deine selbstausgesäate Gruppe ist herzallerliebst.

Gartendrossel hat gesagt…

Stiefmütterchen sind immer wieder schön... auch als Lückenfüller im Garten..
und wenn sie sich dann auch noch aussäen, hat man doppelte Freude...
Das Phäonienfotos ist Dir toll gelungen!!

liebe Grüße schickt Dir Traudi

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

....ich liebe Fotos mit Regentropfen,seh ich immer wieder gern,doch so langsam dürfte es wieder wärmer werden. Ich werde morgen meine Blumenkästen neu bepflanzen, die Stiefmütterchen werde ich dann im Garten in einen alten Trog,darin ist noch Platz,setzten.
Wünsche dir eine schöne Woche
Liebe Grüße Christel

Herz-und-Leben hat gesagt…

Die Stiefmütterchen sind ja auch zu goldig. Ich mag die unheimlich gern. Schon als Kind liebte ich die vielfältigen Gesichter. ;-) Danke für diese schönen Fotos!

Liebe Grüße
Sara

Mein Waldgarten