Freitag, 23. Juli 2010

Frischer Kranz


Die große Sommerhitze scheint erst einmal vor bei zu sein. Die kühlere Temperatur setzt gleich neue Energien frei. Ich habe lange nicht gekränzelt. Heute bekommt unsere Haustür einen neuen Kranz. Ich verwende was ich im Garten finde. Schafgarbe in weiß und rot, Zierdisteln, Mohnkapseln, die letzten Frauenmatelblüten und viel Dill. Die Idee mit dem Dill habe ich von Thea

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Ist sehr hübsch geworden! Und ich würde auch immer nur verwenden, was ich im Garten vorrätig habe. Schon aus Prinzip.

Lieben Gruss, Brigitte

Petra hat gesagt…

Das ist wirklich ein sehr schöner Kranz geworden. Das mit dem Dill ist wirklich eine sehr gute Idee, würde auch nur verwenden was ich im Garten zur Verfügung habe ... freue mich schon richtig, wenn der Garten endlich fertig ist, aber der Anfang ist schon mal gemacht. Nur war es einfach irrsinnig heiß in der letzten Zeit zum schaufeln, aber in meinem Nachbar habe ich einen tollen Helfer gefunden, der sich auch noch gut auskennt. LG Petra

Jutta hat gesagt…

Hallo Anette, *schäm * ich bin nicht so geschickt. Toll ist der Türkranz gelungen.
Ich habe auch ertliche aber alle gekauft !
LG Jutta

Geli hat gesagt…

...das sieht einfach top aus und ich habe zu sowas gar kein Händchen, also erfreue ich mich bei dir Anette...lG Geli

THEA hat gesagt…

Hallo Anette,

WUNDERSCHÖN...ist dein kranz geworden!! Sehr sehr schön!!

Hast du im gebunden???

Und die roza blümschen, was ist das??Die sehen aber hübsch aus, und lieb vond dir das du mich verlinkt hast!! Dankeschön!!

GGLG von Thea

Birgit hat gesagt…

Liebe Anette,
das ist ein wunderschöner Kranz geworden. Die Farben und Blüten sehen ganz und gar zauberhaft zusammen aus.
Schönes Wochenende und viele liebe Grüße
Birgit

(`•.•woman´)¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°°`° hat gesagt…

wunderschööööööööööön !!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße

woman

Margrit hat gesagt…

Hallo Anette,
der Kranz ist wirklich schön geworden. Ist doch toll, was man mit den Gartenprodukten machen kann.
Viele Grüße
Margrit

Anke hat gesagt…

Was für ein traumhaft schöner Kranz *schwärm*

Begeisterte Grüße
von Anke

guild-rez hat gesagt…

Ich liebe Kränze sehr und Dein schoener Kranz regt mich an, meinen eigenen zu binden.
Schau mal nächste Woche bei rein:)
Ich verwende ebenfalls Material aus dem Garten.
Was mir auch noch auffiel, die Blumen in Deinem Garten sind garnicht so verschieden, zu meinen Blumen hier in Canada.
Wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende,
Gisela.