Mittwoch, 25. August 2010

Alles ausgesät



Gelbe Cosmos. Die Pflanzen werden ca. 30 cm hoch und blühen in kräftigem Orange



Viele meiner Blumen habe ich selbst ausgesät und großgezogen.
Im April, der sehr trocken und kalt war, wollten die kleinen Sämlinge nicht wachsen. Den ganzen Sommer fehlt dem Boden das nötige Wasser, selbst regelmäßiges Gießen kann das nicht ausgleichen.Trotzdem blüht es überreich und ich bin zufrieden.




Bei den verschiedenen Tagetessorten finde ich diese weißen Blüten besonders auffällig unter den üblichen gelb-orange blühenden Tagetespflanzen.



Zinnien





Eine Wolke aus Dill.
 Dill wandert bei mir nicht nur in die Küche, sondern wird auch oft in Sträußen oder Gestecken verwendet. Die hübschen Dolden sind sehr vielseitig.





Aus den winzigen Pflanzen im Frühjahr sind wahre Riesen entstanden. Einen großen Teil der Fuchsschwänze mußte ich abschneiden, weil sie alles überwuchert haben.






Löwenmäulchen wachsen an vielen Stellen im Garten. Dieses Farbspiel gefällt mir in diesem Sommer besonders gut.



Einen Platz für die Zierkörbe zu finden ist immer sehr schwierig. Die Ranken werden sehr ausladend und machen vor keiner Grundstücksgrenze halt. In diesem Jahr haben sich einige Kürbisse aus den Kompostresten vom Vorjahr entwickelt. Jetzt wachsen sie mit den Kürbissen aus der Samentüte um die Wette.

Kommentare:

luna hat gesagt…

Mir gefällt die Vielfalt in Deinem Garten! Sehr schön!
Lg von Luna

Anke hat gesagt…

Liebe Anette,

ich bin beeindruckt von dieser Blütenpracht, genial, dass Du alles ausgesät hast. Die weißen Tagetes gefallen mir prima, gelbe Cosmos kannte ich noch gar nicht, ein sehr schönes Orange, die Löwenmäulchen mag ich sehr gerne, dieses Jahr habe ich gar nicht so viele von ihnen.

Genieße Deine wunderbaren Blumen !!!

Liebe Grüße
von Anke

Ps.: Heute habe ich Deinen Namen auch richtig geschrieben, sorry nochmal.

Geli hat gesagt…

...ist ja wieder wie ein Farbenrausch Anette...wirklich schön anzusehen...lG Geli

Gartenzauber 2008 hat gesagt…

Hallo Anette, die gelb grüne Tagetis mag ich auch sehr, sie sieht so frisch aus und passt überall hin.

LG Waltraud

Borkergarten hat gesagt…

Hallo Anette,
von deiner bunten Vielfalt deiner Sommerblumen bin ich begeistert. In früheren Jahren habe ich auch mehr Sommerblumen ausgesät. Aber die Lücken wurden immer kleiner. Und dann hat man gleich immer sovieleaus einer Tüte.Wer wirft schon Sämlinge weg. VG Manfred

Lilo hat gesagt…

Eine wunderbare Blumenpracht in Deinem Garten, hier gibt es bestimmt immer wieder viel Schönes zu entdecken!
Ganz lieben Gruß
Lilo

Babara hat gesagt…

Du bist aber auch sehr fleissig, liebe Anette, wenn ich deine üppige Blütenpracht sehe. Ich habe von meinen Vanille Tagetes vor Jahren mal den Samen genommen, aber leider sind sie dann nach der Aussaat nicht mehr so hell gewesen wie im Vorjahr. Sammelst du jeweils auch den Samen deiner Blumen für das kommende Jahr?
Liebe Grüsse,
Barbara
P.S. ich werde einen extra Post betreffend Rosenstecklinge machen und die Fragen beantworten. OK?

Regina hat gesagt…

Wunderschön, was bei dir zu sehen ist. Weiße Tagetes kenne ich gar nicht, dachte mir immer, dass es nur die orangenen gibt.

Wie sieht dein Garten nach dem heutigen Regentag aus? Haben deinen Blumen sehr gelitten?

Liebe Grüße Regina