Donnerstag, 23. September 2010

Herbstanfang

So, nun ist es amtlich. Wir haben Herbst. An den letzten drei Tagen konnte ich, genau wie ihr, den Herbstanfang so richtig genießen. Sogar ausgedehnte Sonnenbäder waren noch mal möglich.


Geranien und Ageratum  leuchten um die Wette.
 In den Blumenkästen merkt man noch nicht, dass es Herbst geworden ist.




Die Bartblume 'Heavenly Blue' zeigt ihre blauen Blüten.
 Im Frühjahr schneide ich den kleinen Strauch immer sehr stark zurück. So bleibt er schön kompakt und blüht reichlich.


Der Fuchsschwanzkranz ist inzwischen vergilbt. Leider hält die rote Farbe nur kurze Zeit.
 Ab und  zu lege ich einige frische, rote Schwänzchen nach.



Viele Sonnenblumen sind verblüht. Einige sehr hoch gewachsene Pflanzen sind leider nach dem letzten Regen abgeknickt. Die Fruchtstände mit den Sonnenblumenkernen nehme ich gern als Deko. Hier liegen einige in einem Weidenkorb.



Die großen Halloween-Kürbisse dürfen noch etwas reifen. Nächsten Monat  werde ich sie aushöhlen und als Kürbislaternen vor die Haustür stellen.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Schönes Herbstliches! Die Fuchsschwänze gefallen mir ja auch immer sehr, und ich habe es mir bereits für das kommende Gartenjahr notiert, Samen zu besorgen.

Besonders genieße ich nun dein Foto (aber alle sind sehr hübsch und dekorativ!) von den Kürbissen. Denn unsere waren nach einem grandiosen Kürbisjahr 2009 dieses Jahr bereits im Mai/Juni begehrtes Schneckenfutter und von daher können wir keinen einzigen als Ernte vermelden.

Genieß das kommende Wochenende, hoffentlich noch im Garten, Brigitte

2 B's World hat gesagt…

Oh ja, das stimmt...die letzten Tage konnte man wirklich noch wunderbar draußen verbringen. Doch heute hat sich bei uns der Regen eingestellt mit vielen dicken, grauen Wolken.
Wie schön, daß ich bei solch einem Wetter so schöne Blumenbilder hier bei Dir finde. Blaue Blüten finde ich immer ganz besonders anziehend.
Und sicherlich dürfen wir gespannt sein, was aus den Kürbissen wird. ;-)

Einen schönen Freitag wünscht Dir 2 B's

Meriseimorion hat gesagt…

Dein Garten wirkt trotz aller Früchte und Samenstände, noch richtig prall und sommerlich. Schön! Wir sitzen hier gerade im Dauerregen, da bauen mich deine schönen Bilder richtig auf.Toll finde ich den Fuchsschwanzkranz, auch wenn er vergilbt, wirkt er unheimlich gut auf der Holzwand. Ein schönes Wochenende wünsch ich dir
Liebe Grüße Kerstin

Regina hat gesagt…

Was für wunderschöne Bilder zum Herbstanfang aus deinem Garten! Dein Fuchsschwanz-Kranz sieht so verblasst auch toll aus!
Die Bartblume steht ja noch voll in Blüte, wunderschön!

Liebe Grüße Regina

Die Gärtnerin hat gesagt…

Schöne Herbstimpressionen! Im Moment gefällt mir die Jahreszeit auch noch- alles so schön bunt hier! Ab November wird's dann unschön. VG Elke

vintagecompagnie hat gesagt…

Es sind wirklich schöne Bilder aus Deinem Garten. Aus Fuchsschwänzen habe ich auch schon Kränze gebunden. Momentan bin ich aber am Hagebutten ernten, um daraus Kränze zu machen. Das geht ganz schön an die Haut mit diesen piecksigen Dingern.
Freue mich übrigends auch, dass Du meinen Blog gefunden hast.
Schaue natürlich wieder bei Dir vorbei.
Viele Liebe Grüße
Vintage Compagnie