Montag, 6. September 2010

Mausefallen



Für unsere Fahrt von der Gymnastikgruppe sollte es für jeden ein Mitbringsel geben.
So wurden von einer Mitsportlerin und mir diese Heumäuse gebastelt.

Die echten Mausefallen sind natürlich funktionsunfähig damit sich die kleinen Mäuschen nicht das Näschen klemmen. Damit alles möglichst aus Naturmaterialien besteht, haben wir für den Käse Bienenwachs verwendet. Die Ohren wurden aus Lederresten geschnitten.





Ich glaube, unsere kleine Überraschung ist gut angekommen.

Kommentare:

Meriseimorion hat gesagt…

Nee, sind die süüüß. Die sehen ja zu niedlich aus. Da habt ihr aber fleißig gebastelt, dass die gut ankommen, davon bin ich überzeugt. Ganz toll, dass sind doch mal Mäuse über die man sich freut.
Liebe Grüße
Kerstin

chrissi hat gesagt…

Oh, was sind die süß. Endlich mal Mäuse, die unsere Katze nicht killen würde. ;o)
Da kann ich mir auch gut vorstellen, dass die Mäuschen viel Freude bereitet haben. Schöne Posts hast du in der Zwischenzeit gemacht. Ich war lange nicht in Bloggetonien. Ab jetzt aber wieder regelmässig. :o)

Die Waldfee hat gesagt…

Die sehen ja verdammt niedlich aus.
Ich hätte gern einen Sack voll Mäuse ;0)
Tolle Idee sie so zu zeigen und ihnen gefällt es anscheinend recht gut.
Liebste grüße,
Moni

Regina hat gesagt…

Die Mäuschen sehen zum Verlieben aus! Und dann auch noch in Mausefallen - was für eine schöne Idee! Der Käse sieht zum Anbeissen lecker aus!

Die Gruppe war bestimmt sehr begeistert von diesem Mitbringsel!

Schicke Dir liebe Grüße - Regina

Irene hat gesagt…

Hallo Anette..die Beschenkten haben sich sicherlich sehr über diese süßen Mäuse gefreut..sie sind echt schön und Gott sei Dank nur aus Heu:-)) Liebe Grüße Irene

Anke hat gesagt…

WOW das ist ja eine geniale Idee, so schöne Mausefallen liebe Anette, ich bin total begeistert.

Liebe Grüße
von Anke

Brigitte hat gesagt…

Eine wirklich gute Idee! Habe ich so noch nie gesehen, darauf muss man erst mal kommen!

Lieben Gruss, Brigitte

Brigitte hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Pixelmanie hat gesagt…

Boah, was Du alles kannst. Die sehen ja total niedlich aus und das ist doch mal eine tolle Idee. Als ich die Überschrift las, dachte ich schon mit Grauen....was erwartet mich jetzt hier....ich bin froh, dass diese nur aus Heu sind. *lach*
Lieben Gruss und hab einen schönen Tag.
Simone

Gartenliesel hat gesagt…

Mensch, dass ist aber mal eine tolle Idee. Da habt Ihr Euch aber richtig viel Mühe gemacht - aber die hat sich sicherlich gelohnt, oder?
LG Gartenliesel

muggi hat gesagt…

Die sehen aber voll süss aus.
Die Idee mit dem Wachskäse finde ich super !

Lieeb grüsse
Uschi

jane`s hat gesagt…

Solche Mäuse dürften bei mir sogar ins Haus!

GlG jane

Fuchsienrot hat gesagt…

Die sind ja echt ganz, ganz süß!!! :-) Klar, dass diese nette Überraschung so gut angekommen ist.
LG Angelika

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Oh, hab ichs doch gewusst - nach deinem lieben Kommentar bei mir musste ich grad schnell zu dir rüberhuschen und gügsle - deine Mäuschen sehen wunderhübsch aus - so in der Falle - herrlich ... viel Arbeit aber es lohnt sich halt immer, gell, und macht einfach riiesig Spass. Du ja, meine Mäuschen werden noch glasiert, aber nur konturweise, d.h. die Öhrchen, Schwänzchen, Näschen, Augen ... und alles andere bleibt Ton ... werde dann wieder mal ein Bild einstellen, wenns denn soweit ist, was aber wohl noch dauern wird.
Ganz liebe Grüsse und einen guten Tag wünsch ich dir!

Luzia hat gesagt…

Richtisch goldisch, wie die Hessin sagt:-)) LG Luzia.