Sonntag, 7. November 2010

Herbstspaziergang zum Staufenküppel

Unsere wohl letzte Herbstwanderung in diesem Jahr führt uns zum Staufenküppel im Reinhardswald.





Im Reinhardswald suchen wir oft nach Pilzen. Diesmal blieb unsere Suche allerdings erfolglos.
Aber die schöne Herbstfärbung der Buchen gefiel uns so gut, dass wir den Marsch durch den Wald nicht bereut haben. Im Gegenteil, es war ein wunderschöner Nachmittag.



Die hohen Baumwipfel haben ihre Blätter schon verloren und ragen kahl in den Himmel, aber die unteren Regionen sind noch bunt belaubt.


Auch der dichte Tannenwald wirkt geheimnisvoll wenn die Sonne einige Strahlen bis auf den Waldboden schickt.


Der Winter kann kommen, das Brennholz wartet schon auf den Ofen im gemütlichen Wohnzimmer.

Heute ist der Himmel grau verhangen und mir bleiben nur die Bilder vom goldenen Herbst 2010.

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Liebe Anette,
der Herbst zeigt sich immer wieder von seiner schönesten Seite.
LG Sabine

*Manja* hat gesagt…

Wunderbare Bilder, Anette...
LG, *Manja*

Anneliese hat gesagt…

Tolle Aufnahmen!!
GLG Anneliese

luna hat gesagt…

Da hast Du wohl recht getan und gut getan, diese schönen Fotos zu machen....

Lg von Luna und eine schöne Woche!

Luzia hat gesagt…

Wie alles so wundervoll in diesen satten Herbsfarben erstrahlt war - ein traumhafter Spaziergang (auch ohne Pilze). LG von Luzia.

2 B's World hat gesagt…

Guten Morgen Anette,
vielen Dank für die tollen Bilder.
Da wir Samstag und Sonntag hauptsächlich Regen hatten, genieße ich sie umso mehr.

Einen schönen Wochenstart wünscht Dir 2 B's

Brigitte hat gesagt…

Genau darum gehen wir ebenfalls gerne in den Wald! Da ist's traumhaft. Man muss es nur sehen!

Lieben Gruss, Brigitte

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Toll, diese herrlichen Herbstfarben! Echt, ich glaube, es war noch nie so farbenprächtig wie in diesem Herbst. Ob es wohl an der Trockenheit lag?
Ja, es ist nicht einfach all diese Tiere im Heim zurückzulassen. Diesmal heisst mein Sorgenkind Boy. Ich werde wohl heute nach der Arbeit noch im Tierheim vorbei fahren um mich ein wenig um ihn zu kümmern. Er hat nämlich so richtig den Tierheimkoller und es geht ihm gar nicht gut. Bin bereits kräftig am Bearbeiten meines Mannes, dass falls ihn niemand will, er zu uns kommen kann... sind ja schliesslich erst zwei Häschen und ein Kater bei uns Zuhause *grins*.
Schade, wohnst Du nicht näher, ich hätte Dir den Süssen gleich in die Hände gelegt :o). Bin zwar "nur" eine freiwillige Helferin und hab nix zu sagen, aber eben... manche Tiere gehen einem richtig ans Herz.
Liebe Grüsse
Alex

Rosana hat gesagt…

Gerade das erste Bild zeigt wunderschön einen Herbstwald. Herbst ist meine liebste Jahreszeit!

LG Rosana

Borkergarten hat gesagt…

Hallo Anette,
die Bilder aus dem Herbstwald sind wunderschön. Man kommt viel zu selten dahin. Gerade im Herbst ist es sehr erholsam durch die Wälder zu streifen, VG Manfred

Meriseimorion hat gesagt…

Hallo Anette,
wunderschöne Waldbilder hast du da gemacht. Ich kann mich diese Jahr auch gar nicht satt sehen an den herrlichen Farben. So einen schönen Herbst hatten wir lange nicht mehr.
Eine gute Woche wünsch ich dir
Kerstin

Regina hat gesagt…

Im Moment sehne ich mich nach diesen bunten Herbstfarben.

Den Staufenküppel kenne ich gar nicht. Tolle Bilder von eurer Wanderung!

Liebe Grüße Regina