Mittwoch, 9. Februar 2011

Raureif

Gestern konnte ich noch Bilder der ersten Blüten in der Sonne zeigen. Heute überzieht Raureif den Garten. Das Thermometer ist in der Nacht deutlich unter Null gesunken und am Morgen zeigte sich der Garten ganz in Weiß.



Bis mittags brauchte die Sonne um den frostigen Überzug zu schmelzen. Am Nachmittag konnte ich in den Beeten weiterarbeiten. Das Schattenbeet wurde von den alten Laubschichten befreit.

Kommentare:

C. K. hat gesagt…

Ja, so sah es bei mir auch aus. Da bin ich schnell in die Sonne geflohen. Hatte mal einen freien Tag.
LG, Christiane

MeLLiW hat gesagt…

Wunderschön Deine Bilder!! LG, Melanie

Regina hat gesagt…

Wie Zuckerguss ummantelt sieht es aus! Es war aber auch kalt gestern Vormittag!

Liebe Grüße Regina

Geli hat gesagt…

...ja, ja Anette, mit solchen Bildern muß man auch noch rechnen, ich hoffe und wünsche nur, dass es nicht nochmals viel ärger kommt...

schönen Tag von der Geli

Brigitte hat gesagt…

Eben wegen der Ankündigung von frostigen Nächten habe ich das Abdecken der Beete unterbrochen.

Doch deine Fotos sind sehr schön!

Lieben Gruss, Brigitte

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

oh du hast schon im Garten gewerkelt - ich hoffe, ich komme auch bald dazu - die Raureif-Bilder sehen so schön aus -
dein Bild aus dem Vor-Post ist superschön -
lg. Ruth

Borkergarten hat gesagt…

So sah es bei uns auch aus. Bei -5 Grad war es nichts mit der Gartenarbeit. Nachmittags habe ich nur in der Sonne einige Bätter aus dem Knotengarten und dem Kiesbeet gesammelt. Die Gräser habe ich bei der Gelegenheit geschnitten. Hoffentlich war das nicht zu früh. Heute war es besser, da konnte ich die letzten dicken Laubschichten entfernen. Da ist einiges ans Licht gekommen. VG Manfred

Gabi hat gesagt…

...danke für deinen so lieben Besuch, die frostigen Fotos sind auch etwas ganz besonderes, toll!
Servus
Gabi

Sabine hat gesagt…

Sehr interessante Texturen.
LG Sabine

Christine-casafiore.blogspot.com hat gesagt…

Hallo liebe Anette ,
habe gerade gesehen , dass du als Blogprofi dich bei mir Neuling eingetragen hast . Kann dein Kompliment nur zurückgeben . Toll sehen deine Bilder vom Raureif aus .
Liebe Grüße Christine

Luzia hat gesagt…

Ich mag diese gezuckerten Bilder sehr gerne! Bei uns war es ähnlich und nun habe ich Musekelkater von der vielen Gartenarbeit. Die Päonien haben bei mir in diesem Jahr auch schon so früh dicke Knospen. Bin gespannt, wie sie den Rest vom Winter überstehen werden. Ein schönes Wochenede wünscht Dir Luzia.

Elke hat gesagt…

Ich war ganz erstaunt über den Nachtfrost diese Woche, weil es tagsüber so um die 8 Grad waren.
Aber so bekommt man schöne Bilder hin!
VG
Elke

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Anette,
es ist eine beeindruckend schöne frostige Collage.
Wünsche dir ein gemütliches Wochenende,
Moni