Donnerstag, 12. Mai 2011

Quer Beet

Hallo Ihr Lieben,
heute stelle ich keine Pflanze aus dem Garten vor und zeige keine einzelne Blüten.
Einfach mal ein paar Aufnahmen quer Beet. Das mache ich viel zu selten.





Enzianehrenpreis (Veronica gentianoides ) blüht immer als erster in der Ehrenpreispalette.
Im Hintergrund stehen Wolfsmilch und Bergflockenblume. Ganz hinten kann man noch eine Schleifenblume und eine kleine Mahonie erkennen. Am Bildrand sieht man die alte, hohe Buchsbaumhecke, die wir von den früheren Besitzern übernommen haben.  Man hört so oft vom Buchsbaumsterben, hervorgerufen durch  Cylindrocladium buxicola, einem fiesen Pilzbefall. Bei der zwei Meter hohen Hecke wäre das sehr schlimm.



Inzwischen stehen alle Kübelpflanzen im Freien. Hier sind das Fuchsien, Lorbeer und eine Hosta, die natürlich auch im Winter draußen bleibt.
Im Beet blühen Akelei, Jakobsleiter und die letzten Blüten der Gemswurz.


Vor der Terrasse geht es bunt zu. Verschiedene Akeleien, gelbes Steinkraut mit Polsterphlox. In der Mitte des Bildes seht ihr die Fruchtstände der Küchenschelle.


Zwischen Heiligenkraut und auf die Blüte wartende Pfingstrosen leuchten Jakobsleiter, Wolfsmilch und Nelkwurz.

Kommentare:

Sanspareil hat gesagt…

Das sind schöne Fotos. Die Veronica gentianoides habe ich gleich auf meine Wunschliste gesetzt.

Lieben Gruß
Sigrid

luna hat gesagt…

Ja, so schöne Beete!
Ja, hie und da sieht man das auch sehr gerne.
Ich habe ein Video Gartenrundgang gemacht, auf YT geladen, leider, wegen der Rechte ist es in D nicht zu sehen.
Ich wünsche Dir ein schönes WOE und lasse liebe Grüße da...Luna

Brigitte hat gesagt…

Weißt du, so muss ein Garten nach meinem Geschmack doch aussehen. Da geht man rein, und erholt sich sofort, nur so vom Ansehen!

Lieben Gruss, Brigitte

Babs hat gesagt…

Einfach nur schön!
LG Babs

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Mensch, Dein Garten ist wunder, wunderschön! Toll. Deine Ehrenpreise sehen viel kräftiger aus als meine. Hmm, ob meine wohl doch zu wenig Sonne abbekommen oder der Boden zu lehmig ist? Fragen über Fragen. Naja, ich bestaun halt einfach Deine.
Liebe Grüsse
Alex

Barbara hat gesagt…

Ich mag derartige Impressionen wie du sie gerade zeigst. Da sieht man die Pflanzengruppen und wird selbst inspiriert für Neuzusammenstellungen von einzelnen Stauden und Blumen. Schön sieht es aus bei dir!
Liebe Grüsse,
Barbara

Broceliande hat gesagt…

Ich bin ja hin und weg von deinem wunderschönen Ehrenpreis - den muß ich mir unbedingt auch für den Garten holen. Wünsche dir noch einen schönen Sonntag. LG Christina

Annette hat gesagt…

Der Obelisk auf dem ersten Bild ist schön, wo hast du den her? Suche gerade verzweifelt stabile Rankhilfen...
Schön das du Impressionen aus dem Garten zeigst, da bekommt man ein besseres Gefühl für die Gartenanlage. LG Annette

Irene hat gesagt…

Richtig schön sieht es bei dir aus und die Veronica in dieser Menge wirkt klasse...es wäre wirklich fatal,wenn die große Buchshecke vom Buchspilz befallen werden würde...hier sieht man immer mehr Hecken,die ziemlich befallen aussehen..das ist einfach nur deprimierend.LG Irene

Die Waldfee hat gesagt…

Wunderschöne Garteneindrücke!
Genua mein Geschmack.
Und so denke ich, werde ich mir nun ein schönes Plätzchen bei dir suchen und genießen.
Eine angenehme Woche wünsch ich dir.
Liebe Grüße,
Moni

Anke hat gesagt…

Wunderschön schaut es bei Dir im Garten aus liebe Anette, Deine Beete sind herrlich und diese Blütenpracht zauberhaft anzuschen.

Einen schönen Abend
wünscht Dir
Anke

Monika hat gesagt…

Die Bitterorange wird ca. 3 m hoch und breit - ich hatte dies auch nicht berücksichtigt - aber sie läßt sich ganz gut schneiden.
Diesen wunderschönen Enzian-Ehrenpreis muß ich noch haben ....
Liebe Grüße Monika