Dienstag, 19. Juli 2011

Gartenhaus

Nachdem ihr euch im letzten Post Bilder aus dem Vorgarten ansehen konntet, zeige ich euch heute ein paar Blicke auf unser Gartenhaus.
Das Gartenhaus, das genau in der Mitte des Gartens steht, wurde dort vor ca. 50 Jahren hingebaut. Warum kann keiner sagen. Zuerst hat mich das alte Häuschen sehr gestört. Egal, wohin man blickt, es steht im Weg. Inzwischen habe ich mich an den merkwürdigen Standpunkt gewöhnt. 
Genutzt wurde und wird das Haus als Geräteschuppen. Da es sehr geräumig ist, sind Gartengeräte, Blumentöpfe und was man sonst noch so braucht gut überschaubar untergebracht.



Neben dem Eingang auf der Schattenseite verbringen meine Alpenveilchen den Sommer. Auch für einige Knollenbegonien und Fuchsien ist noch Platz.  An der Seite steht ein echter Lorbeer, der abends herrlich würzig duftet.



Fast alle Sachen, die ich auf dem Flohmarkt finde, kommen ans Gartenhaus.


Hier seht ihr den Eingangsbereich, der von einem alten Apfelbaum beschattet wird.




Rings um das Gartenhaus herum habe ich Staudenbeete angelegt.



An der Westseite wachsen Phlox, Zinnien, Monarden und Edeldiesteln.


Auf der Ostseite rankt ein Geißblatt über allerlei Dinge, die sich bei mir so ansammeln.


Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Liebe Annette! Ich finde das Gartenhäuschen total süß, hätte auch gerne so etwas. Wir müssen alle Töpfe und andere Gartenutensilien immer in den Keller schleppen, wenn es Winter wird und dort ist der Platz sehr begrenzt.

lg kathrin

Frauke hat gesagt…

ein besonderes Häuschen , es hat was mit den Blauen Fenstern und dem vielen Sammelsurium
und dein Phlox ist auch eine Pracht!
Frauke

simone hat gesagt…

Hallo,
das Gartenhaus ist toll und der Standort ist doch mal was anderes die meisten Gartenhäuser sind irgendwie an den Rand bugsiert (meins auch:(() ich finde das hat was vor allem wenn man es so schön rundum bepflanzen kann.
LG Simone

Katharina hat gesagt…

Liebe Anette.

Dein Gartenhaus sieht super aus. Ich verstehe dich durchaus, dass der Standort für dich am Anfang gewöhnungsbedürftig war, aber es sieht so toll aus und ist doch zu einem richtigen Blickfang geworden.

Hab einen wunderschönen Tag.
Katharina

jane`s hat gesagt…

Genau das stelle ich mir unter "wild romantisch" vor.

Einfach zauberhaft!

GlG Jane

Jutta hat gesagt…

Hallo Anette
Lob hast du ja schon erhalten, aber ich schließe mich gerne an,mit sehr viel Gefühl hast du dein Gartenhäuschen in Szene gesetzt.
Dein anschließender Garten gefällt mir auch gut.
LG Jutta

Margit hat gesagt…

Wunderbar, wie das Häuschen eingesponnen ist von interessanten Dingen und Pflanzen. Ein sehr stimmiges Bild!
Besonders beeindruckend auch der alte Apfelbaum mit den Moosen und Flechten, wunderschön.
Liebe Grüße, Margit

Sabine hat gesagt…

Das sieht sehr romantisch aus.
LG Sabine

Regina hat gesagt…

Mir gefällt das kleine Gartenhäuschen sehr, dass weißt du ja! Mit den blauen Fenster ist es wahrer Hingucker geworden!

sende dir ganz liebe Grüße
Regina

Borkergarten hat gesagt…

Hallo Anette,
so hast du das Gartenhäuschen doch zu einem schönen Mittelpunkt eures Gartens gemacht. Warum es in die Mitte gebaut wurde, liegt vermutlich an der Größe des Gartens und seiner Nutzung. Stichwort kurze Wege erspart Zeit. VG Manfred

Annette hat gesagt…

Wie groß ist eigentlich dein Garten, ich hab das Gefühl der ist riesengroß... wer pflegt das alles? Sieht sehr schön aus! LG Annette

Landbohaven hat gesagt…

Velkommen som fast læser på min blog.
Tak for din venlige hilsen.
Hvor har du en smuk have. Dejlig havehus.
Jeg synes rigtig godt om dit staudebed på billedet nr. 4.
Rigtig gode billeder.
Tak for kigget.

luna hat gesagt…

FInde ich ebenfalls total schön, mit all dem Sammelsurium, so soll es sein, so paßt es. DIe Stauden rundherum, wunderschön!
LG Luna

SchneiderHein hat gesagt…

So unter Deko und Grün versteckt, ist das doch ein sehr idyllisches Gartenplätzchen geworden. Und Stauraum für den Gartenkrempel kann man doch nie genug haben ...
Liebe Grüße zum Wochenende
Silke

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Anette,
also ich finde Dein Gartenhäuschen klasse! Du hast es so schön hergerichtet und umpflanzt, dass es nun ein wunderschöner Hingucker ist. Ich bin begeistert!

Liebe Grüße von Bärbel

Alke hat gesagt…

ich finde dein gartenhaus klasse!
und dass es mitten im garten steht, das ist doch mal was besonderes.
da bin ich wohl mit allen anderen einer meinung.
deshalb schreib ich nichts mehr dazu, sondern wünsche dir nur ein wunderschönes wochenende
alles liebe
alke

Carina hat gesagt…

Es ist alles schon gesagt, es ist wunderschön das Häuschen und die Deko und überhaupt.... der ganze Garten. Ich komme wieder zum Spaziergang.
Liebe Grüße
Carina

zabor hat gesagt…

Die blaugestrichen Fenster machen aus dem hässlichen Hüttchen eine schöne Laube. Besonders mit dem alten Apfelbaum und alle den schönen Blüten, ein wunderschöner Platz. Da würde ich mich gerne zu setzten und genießen.