Sonntag, 28. August 2011

Kreuzkraut und Cosmea



Heute zeige ich euch aus meinem Garten nur zwei Blumen.

Als erstes das Kreuzkraut oder auch Greiskraut   (Ligularia) . Die sonst weit über die Blätter hinausragenden Blütendolden schaffen es in diesem Jahr kaum über die Blattgrenze hinaus. Schuld ist die bis Mitte August herrschenden Trockenheit. Kreuzkraut mag es gern feucht und schattig. Leider wird es gern von Schnecken angefressen. In diesem fast schneckenfreien Sommer haben nur einige Blätter kleine runde Löcher. Das Jakobs-Kreuzkraut ist sehr giftig. Ob das auch für meine Gartenversion des Kreuzkrauts gilt, weiß ich nicht.




Als zweite Blume zeige ich euch die jedes Jahr bei mir wachsenden Cosmeen.
In diesem Frühjahr säte ich eine halb gefüllte, niedrige Sorte aus. Die Mischung hat alle Schattierungen zwischen Weiß und dunkel Rosa. Weil es mir Spaß macht die vielen verschiedenen Sorten auszuprobieren, kaufe ich jedes Jahr neuen Samen. Wenn ich selbst Samen sammel und aussäe, passiert es mir immer wieder, dass die neue Cosmea zwar stark wächst, aber nicht blüht.

Kommentare:

Sunray Gardens hat gesagt…

Those look so beautiful and lovely photos.
Cher Sunray Gardens

Giga hat gesagt…

Kosmos jest śliczny i kwitnie długo. Pozdrawiam

Katja hat gesagt…

Love your blog! You have really nice pictures and it's lovely to see that you do have the same kind of flowers there in Germany as we here in Finland.

*Seelenstübchen* hat gesagt…

Wieder ganz WUNDERVOLLE Collagen!!!
Ich wünsche dir eine tolle neue Woche!!
LG♥-Doris

Geli hat gesagt…

oh wie wunderschön die Cosmea aussehen...hatte ich auch mal, nun sind sie weg...wohin nur ???...lG Geli

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Annette,
wie schön - gefüllte Cosmeen habe ich noch nie gesehen! Die gefallen mir sehr gut. Leider habe ich kaum noch Platz für Einjährige in meinen Beeten. Aber da könnte ich schwach werden.
Bei uns war fast der ganze Juli nass und kalt. Deshalb wundere ich mich, dass ihr bis Mitte August Trockenheit hattet. Da gab es ja erstaunliche Wetterunterschiede im Land. Kreuzkraut kenne ich bisher nur von Fotos. Es gefällt mir gut.
LG Angelika

Regina hat gesagt…

so eine Cosmea habe ich noch nie gesehen, ein Prachtexemplar!
Beide Stauden sind richtige Farbtupfer zu dieser Jahreszeit!

Liebe Grüße Regina