Montag, 17. Oktober 2011

Reif für die Insel





Eine Insel abseits vom Trubel unserer Zeit.
Seit jeher üben diese kleinen Flecken Erde einen eigentümlichen Reiz aus. Der Gedanke, ein paar Tage oder Stunden auf einer Insel zu verbringen, löst bei uns eine Sehnsucht nach Romantik  und Ruhe aus.




Ich habe euch vor einiger Zeit versprochen, zu zeigen, wo das Heu für meine Heutiere herstammt.
Ich bekomme mein Heu von einem Nachbarn geschenkt, der mitten im Dorf wohnt. Aber woher kommt das Heu?
Richtig, das Gras wächst auf einer Insel mitten im Fluss.
Anfang Oktober wurde das letzte Gras in diesem Jahr gemäht und ich durfte früh am Morgen mit hinüber um mir alles anzusehen.






Zwei Boote stehen zur Verfügung. Dieses kleine Gefährt, oder eine große Fähre, auf die sogar ein Trecker passt.






So früh am Morgen liegt dichter Nebel über dem Wasser. Alles sieht sehr geheimnisvoll aus.






Hier liegt das gemähte Gras in ordentlichen Reihen. Noch hat die Sonne genug Kraft, um es in duftendes Heu zu verwandeln. 






Alles ist noch ein wenig wie es früher hier auf dem Land war. Die Heupresse steht schon bereit und bald geht es los.






Herrlich duftendes, weiches, noch grünes Heu.
Dieses späte Heu ist besonders weich und ich freue mich sehr, dass ich einen Ballen geschenkt bekomme.








Hier herrscht absolute Stille. Beim Spaziergang über die Wiesen können die Gedanken ungestört schweifen und ich tanke neue Kraft. 





Über dem Wasser hängen  mit Spinnweben bedeckte Zweige und glitzern in den ersten zaghaften Sonnenstrahlen.








Über dem Wasser treiben Nebelschwaden und dämpfen jeden Laut. Stunden könnte ich hier verweilen.










Aber es wird Zeit für die Rückfahrt. In der Ferne taucht die alte Mühle aus dem Nebel auf.  Noch einmal gewinnt die Sonne den Kampf gegen das Herbstgrau, es wird ein schöner Tag.


Ich freue mich schon auf meine nächste Auszeit auf der Insel.

Kommentare:

Sunray Gardens hat gesagt…

Wonderful photos. So peaceful and lovely.
Cher Sunray Gardens

SchneiderHein hat gesagt…

Was für wunderschöne Fotos & Stimmungen. Ich vermute, mit solchen Bildern im Kopf machen Dir die Heutiere in der kleinen Werkstatt noch viel mehr Freude ...
Liebe Grüße
Silke

Crissi hat gesagt…

Hallöchen,
wow, so romantische, stimmungsvolle Bilder, einmalig schön!!
LG Crissi

schöngeist for two hat gesagt…

wie liebe ich diese Fotos .. regelrechte Traumfotos wie in eien andere Welt
wunderschön hast du die Momente auf genommen..
intressant zu sehen wo das Heu kommt.. danke dir
Lieben Gruss Elke

Renate Waas hat gesagt…

sehr stimmungsvolle Bilder - da braucht´s keinen japanischen Garten mehr! Wunderschöne Landschaft - so richtig zum Erholen.
Viele Grüße von Renate

Geli hat gesagt…

hallo Anette, nun habe ich gesehen, wo die Grundlage für deine kleinen herrlichen Kunstwerke herkommen, die Bilder dazu sind einfach toll...ja, diese Ruhe ist Balsam für die Seele, habe einen schönen Tag und immer tolle Ideen für dein Hobby...lG Geli

Joona hat gesagt…

Hallo Anette,
tolle Aufnahmen hast Du gemacht, sehr stimmungsvoll und friedlich.
In solch einer Umgebung wird der Kopf frei und das kannst Du sicher gut gebrauchen.
Es ist immer schön zu wissen, wo die Dinge herkommen oder wachsen, welche man verarbeitet. In Deinem Fall ein Glückstreffer .. das freut mich für Dich. Viel Freude und Erfolg wünsche ich Dir bei Deiner Arbeit.

Herzlichen Gruß und danke für die schönen Bilder
Joona

Das kleine Schneiderlein hat gesagt…

Hallo Anette,
wunderschöne Fotos die du zeigst,sie
sehen so geheimnisvoll aus.
Es ist eine schöne Idee von dir,mal zu zeigen wo und wie du das Heu für deine Bastelarbeiten holst.
Wünsche dir einen schönen Tag.
LG Regina

Eva hat gesagt…

Traumhafte Fotos...da könnt ich stundenlang hinblicken. Ich danke dir dafür!!!

Liebe Grüße Eva

Christine hat gesagt…

Hallo Anette ,
herrliche Bilder von deiner Auszeit auf der Insel , auch wenn es nur ein kurzes Vergnügen war , die Bilder sprechen für sich .
♥ige Grüsse Christine

Regina hat gesagt…

Toll, wie du die morgendliche Stimmung mit dem Frühnebel eingefangen hast! Sieht schon recht gespenstlich aus!

Liebe Grüße Regina

C. K. hat gesagt…

Wunderbare Herbstfotos hast Du da gezaubert. Das kann man wirklich "reif für die Insel sein", ich würde da nicht so schnell wieder hervor kommen.
LG, Christiane

RosIna´s Allerlei hat gesagt…

Das sind ja so schöne verträumte Bilder !!!Ich mag den Herbst.Lg Ina

Brigitte hat gesagt…

Ein sehr stimmungsvoller Bericht! Hat mich in Zeiten zurückversetzt, als noch die Serie über altes Handwerk kam in BR kam. Solches liebe ich!

Ist Klasse!

Lieben Gruß, Brigitte

*Manja* hat gesagt…

Uii, das klingt aber sehr interessant...
Die Bilder sind herrlich!
GLG zu dir & Danke, für deine Zeilen, bei mir.
*Manja*

pontos hat gesagt…

Che bellezza, da noi è rarissimo trovare una nebbia così.

Irene hat gesagt…

hallo Annette..deine Landschaftsaufnahmen sind sehr stimmungsvoll und ein wahrer Ort der Ruhe..echt schön..ich möchte dir noch zu deiner Shoperöffnung gratulieren und dir viele nette Kunden wünschen..LG Irene

marijke hat gesagt…

Wow, deine Bilder zeigen mir ruhe.
Wunderschon.
Marijke

luna hat gesagt…

Das ist so schön und sphärisch wie aus einem Märchenbuch..danke für die herrlich stimmungsvollen Fotos..wie schön muß das erst real sein!
LG von Luna

Kathrin hat gesagt…

Die Fotos sind wirklich gelungen, bei ihrem Anblick muss ich an das Buch die Nebel von Avalon denken, welches wir einmal in der Schule gelesen haben.
Schade, wir haben kein größeres Gewässer in der Nähe, um ein bisschen in eine andere Welt eintauchen zu können.

lg kathrin

Petra hat gesagt…

Liebe Anette, die Fotos sind echt wunderschön ... tolle Simmungen hast du da eingefangen. GLG Petra von Dekolaune

Lu van Breedenberg hat gesagt…

Hallo,
und Glückwunsch zu den tollen Fotos. Diese Fotos bezeugen eine tiefe Liebe zur Natur. Toll
LG
Lutz

gartenheimfreizeit hat gesagt…

Einfach tolle Fotos.Herrlich, welche Ruhe die Natur ausstrahlt. Wir brauchen die Natur. Die Natur braucht uns nicht.
Viele Grüße
Lutz

Meriseimorion hat gesagt…

Oh ja, auf diese Insel würde ich auch gerne mal übersetzen. Tolle Stimmungsbilder hast du da gezaubert, ich hab den Duft vom frischen Heu schon in der Nase.
Schön!!
Ein schönes Wochenende wünsche ich dir, und herzlichen Glückwunsch zum neuen Shop!! Toll!
Kerstin

Berthold Baur hat gesagt…

Hallo
nur kurz mich durch einige deiner Blogs gescrollt bin ich von den Fotos und deiner sehr knappen und dennoch schöngeistigen Art Texte zu schreiben und diese mit wundervollen Fotos hier gelungen zu präsentieren begeistert.

Falls Du magst, melde dich einmal, ich haben vielleicht eine Idee.

Liebe Grüsse
Berthold