Sonntag, 20. November 2011

Heute keine Heutiere..


sondern Bilder aus dem Garten.

Eigentlich sollte ich letzte Woche noch mal Laub vom Rasen harken. Aber dann ging es mit dem Rasenmäher doch schneller. Jetzt sieht der Rasen schön gleichmäßig und grün aus. Die paar Blätter, die jetzt noch von den Bäumen fallen, die kann der Wind verteilen. Ein besonders schönes Blatt habe ich für euch fotografiert.



Unsere Topflärche hat jetzt auch ganz gelbe Blätter (Nadeln?) bekommen. Bald ist sie kahl. Dann wird sie stark zurück geschnitten.Da sie ganzjährig in einem Kübel steht, muss ich im Winter aufpassen, dass die Wurzeln bei zu viel Wasser nicht  faulen.




Die meisten Rosen tragen noch ihr grünes Sommerlaub. Morgens sieht man die vielen Spinnweben.




Und natürlich blühen die Winterastern.

Sehr viel bin ich nicht mehr im Garten.  Im Haus habe ich heute mit der Weihnachtsdeko angefangen.
Gestern konnte man überall in den Gärtnereien Adventausstellungen ansehen und es gab für mich viele schöne Anregungen. Obwohl, die schönsten Ideen finde ich immer in euren Blogs.

Am Donnerstag hat mir meine Blogfreundin Regina ganz viele tolle Anleitungen für Handarbeiten, Nähereien und Basteleien gebracht. Der Winter kann kommen, ich habe bestimmt keine Langeweile.

Im Moment genieße ich auch die langen Spaziergänge, für die ich im Sommer nicht so viel Zeit habe.

Kommentare:

Giga hat gesagt…

Śliczne pierwsze zdjęcie i niech taka jesień będzie jak najdłużej. Pozdrawiam

Annette hat gesagt…

Liebe Anette, du zeigst den Herbst mal wieder von seiner sympathischen Seite mit Sonne- schön. Bei uns ist der deprimierend, verhangene November wie man ihn sich vorstellt und bisher ist leider noch niemand mit Bastelideen vorbei gekommen... aber auch ich hab mir viel Ablenkung für die Wintermonate vorgenommen... Malen und Lesen zum Beispiel. Liebe Grüße Annette

Sunray Gardens hat gesagt…

Fall colors there also. I particularly like that Larch.
Cher Sunray Gardens

luna hat gesagt…

Auch mir gefallen Deine Gartenimpressionen sehr..offenbar hattet Ihr auch Sonne.
Schönen Wochenstart und lG von Luna

Traumhausgarten hat gesagt…

Hi tolle Bilder ;)

Deine Winterastern sind traumhaft und das Spinnennetz sieht toll aus.

Ich habe auch viel mehr Zeit als im Sommer, freuuu,

Lg sandra

Cinzia hat gesagt…

Sehr schöne Bilder. Bei uns hat der lange Regen im Oktober viele Blüten zerstört. Jetzt ist es seit Anfang November immer schön und mild, aber leider nicht mehr so bunt.
LG
Cinzia

Christine hat gesagt…

Sonnige Herbstbilder ,
ich benutze meistens auch den Rasenmäher zum Laub auf" mähen " . Geht schneller und es ist gleich viel kleiner und kann dann wieder auf die Beete - um die Stauden - Rosen zu schützen .
Liebe Grüsse Christine

Dagmar Parzelle hat gesagt…

Liebe Anette,
den Rasenmähertrick habe ich auch neulich ausprobiert - sowas von effektiv! Und man hat gleich ein wenig Mulch für die Stauden zum Überwintern!
Sehr schöne Herbstfotos zeigst Du hier, ich kann momentan leider nur am WE in den Garten und wenn da die Sonne gerade nicht scheint, ist das alles nicht so prickelnd...
LG, Dagmar

Svanvithe hat gesagt…

Das erste Bild mit dem Blatt gefällt mir richtig gut.

Liebe Grüße

Anke

Brigitte hat gesagt…

Wir hatten einmal eine mächtige Lärche im Garten, die wir leider fällen mussten. Das tut mir heute noch leid. Aber, du hast ja eine im Topf. Ich wusste gar nicht, dass das möglich ist. Vielleicht fange ich so auch wieder mit einer Lärche an.

Bei diesem schönen Wetter ist ein täglicher, langer Spaziergang ein Muss, und auch ein Genuss. Doch wie du schon schreibst, langsam muss man die Weihnachtssachen vorbereiten.

Lieben Gruß und viel Freude bei der Adventsdekoration, Brigitte

*Manja* hat gesagt…

Wunderschöne Bilder.^^
GLG,*Manja*

Kathrin hat gesagt…

Wirklich schöne Bilder. Bei uns ist schon richtig kalt geworden, so dass es auch gar nicht mehr lustig ist im Garten zu sein, aber ich muss noch meine Pflanzen einpacken!!

lg kathrin

Barbara hat gesagt…

Liebe Anette, zauberhaftschön sind Deine Herbstimpressionen auch für mich, die ich mir sehr gerne angeschaut habe.

Mir ist zwar nicht nach dem dekorieren der Stube/Wohnung im "Advent" zu Mute – da ich zur Zeit sehr viel mit meinem GöGa unterwegs bin, wir besitzen eine RUHRTOPCARD und nutzen diese, natürlich bei diesem noch so herrlichem Wetter, gut aus;-).

Aaaaber, mir läuft dennoch die Zeit davon, denn der erste Adventsonntag steht ja unmittelbar vor der Tür,omanoooo!

Sei herzlichst gegrüßt aus Essen von mir zu Dir, Barbara

Elke hat gesagt…

Wie schön die gefrorenen Spinnennetze aussehen!
VG
Elke

Lilla Kullan hat gesagt…

Beautiful photos.:-) Hugs Stina