Samstag, 14. Januar 2012

Heubären










Als meine Tochter noch ein kleines Mädchen war, gehörte "Goldlöckchen und die drei Bären" zu ihren Lieblingsgeschichten. Immer wieder wollte sie von dem kleinen Mädchen hören, das sich allein in den Wald traute und auch wohlbehalten wieder hinaus kam.
Dabei handelt das Märchen anfangs gar nicht von Papa Bär, Mama Bär und Baby Bär und dem kleinen Mädchen. Als die Geschichte ca. 1837 veröffentlicht wurde, handelte sie von drei männlichen Bären in  deren Hütte eine alte Frau eindringt.
Erst später entstand die kleine Bärenfamilie und die alte Frau wurde durch ein blondes Mädchen ersetzt.
Aus der ursprünglichen eher finsteren Geschichte wurde ein niedliches Familienmärchen mit gutem Ausgang.







Weil mich Ereignisse aus meinem Alltag am meisten inspirieren, brachte mich die Erinnerung an frühere Märchenstunden mit den Kindern dazu, auch mal eine Bärenfamilie aus Heu zu fertigen.


Kommentare:

Sunray Gardens hat gesagt…

Very cute bears. Really nice job.
Cher Sunray Gardens

luna hat gesagt…

Ist Dir besonders schön gelungen!
Liebe Grüße von Luna

Gerry hat gesagt…

Die Heubären sind ja herzig! Super gelungen - ich bin bei solchen Basteleien leider eher ungeschickt. :-(

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Perfekt.

In Liebe

Elisabeth

casdradaju hat gesagt…

Die beiden sind wirklich süß.
Liebe Grüße von Dagmar

alice hat gesagt…

ich bin wieder da und mache gerade mal meine Blogrunde. Deine Heubären sind einfach der Hammer, wie alle deinen Tierchen. Ich bin begeistert!!
Grosses Kompliment.

Noch einen schönen Sonntag
wünscht dir
Alice

Carmen Troncoso hat gesagt…

Que lindos ositos!! felicitaciones y saludos desde Chile,