Freitag, 20. April 2012

Ein neuer Steingarten entsteht

Schon von Anfang an wünschte ich mir für den neuen Garten einen großen Steingarten .
Vor einigen Tagen haben wir endlich mit dem Erstellen des neuen Gartenteils begonnen.

Die Steine stammen alle aus dem alten Garten und wurden nach und nach geholt.
Jetzt liegen sie für einen besseren Überblick auf dem Rasen. Den werden wir wohl später neu einsäen müssen.
Auf der Seite zum Haus hin entsteht eine geschwungene Mauer. Später soll dort eine Bank stehen.

Auf der hinteren Südseite soll eine kleine Terrassierung den Hügel in kleine Beetabschnitte einteilen. Der Steingarten mündet dann in einem neuen Beet mit Gräsern und verschiedenen Storchschnabelarten. Zwischen den Gräsern wird eine kleine Teichwanne eingegraben weil ich unseren alten, großen Teich doch inzwischen vermisse.
Jetzt hoffe ich, dass alles züging  voran geht und ich das neue Steingartenbeet bepflanzen kann.

Einen großen Teil der Steingartenpflanzen habe ich schon vorgezogen, so habe ich schnell eine erste Bepflanzung zur Hand.





Kommentare:

Sunray Gardens hat gesagt…

That is a bunch of rocks. I can't imagine having to move all of those to the positions you want them in but bet it will be fantastic when you are done.

Cher Sunray Gardens

Christine hat gesagt…

Oh das schaut nach nach sehr viel Schwerstarbeit aus . Aber ich kann mir schon so ichtig vorstellen , wie hübsch deine Mauer mal sein wird & dann noch eine Bank davor , ...
das wäre ein Plätzchen für mich .
Ich wünsche dir gutes Gelingen
Liebe Grüsse,
Christine

*Manja* hat gesagt…

Ich freu mich jetzt schon,
auf die vielen schönen Foto`s davon.;O)
glG,*Manja*

Die Waldfee hat gesagt…

Puh das ist Schweißtreibende Arbeit und geht in den Rücken.
Bin gespannt auf das Endresultet.
Wenn ich in deinem Blog schaue, könnte ich so viel machen, doch soooo ein großes Grundstück haben wir nicht.
Bei ca. 1600 qm. ist vieles aber längst nicht alles möglich.

Herzliche Grüße,
Moni

marijke hat gesagt…

Ich bin sehr neugirig wie die neue steingarten ausseht in 3 monaten.
Die pulsatila hast du soooo schön photografiert.
liebe grusse
marijke

Elisabeth hat gesagt…

Das sieht nach viel Arbeit aus aber wenn dann das Resulat befriedigt, hat sich die Mühe gelohnt.

Ichn freue mich auf Bilder vom fertigen Werk :-)

Herzliche Grüsse und schönes Wochenende
Elisabeth

luna hat gesagt…

Das wird total prima und schön,
kann man sich jetzt schon ein bißchen vorstellen!
Weiterhin gutes Gelingen und lG von Luna

RosIna´s Allerlei hat gesagt…

Oh ,der wird bestimmt schön .Bin gespannt .LG Ina

Dagmar Parzelle hat gesagt…

Das sieht richtig, richtig gut aus! Ich wünschte, ich könnte irgendwo eine solche Mauer integrieren - das lässt der Platz in meinem Gärtchen aber nicht zu. Auch wenn Euch nun erst einmal der Rücken schmerzt, bald sitzt Ihr auf der Bank davor und könnt stolz sein! Viel Glück und Kraft noch,
Dagmar

Das kleine Schneiderlein hat gesagt…

Oh das sieht nach sehr viel Schwerarbeit aus.Und geht ganz schön in den Rücken.Bin mal gespannt wie es fertig aussieht.
Liebe Grüße
Regina

Kathrin hat gesagt…

Das klingt nach einem sehr interessanten Projekt. Ich bin schon auf das Ergebnis gespannt!!

Ganz liebe Grüße
Kathrin

Regina hat gesagt…

das scheint ja nach einem größeren Projekt auszusehen! Da bin ich aber gespannt, wie es nach Vollendung aussieht!

Schönes Wochenende und liebe Grüße Regina

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Okay, das Fitness-Center kannst Du Dir wohl in nächster Zeit sparen :o). Das wird bestimmt toll ausschauen mit der Bank.
En liebe Gruess
Alex

Broceliande hat gesagt…

Klasse - ich bin total gespannt, wie es aussehen wird - bin ja so ein Mauerfan. LG Christina

Brigitte hat gesagt…

Man darf gespannt sein, wie es sich dann zeigen wird! Viel Erfolg!

Lieben Gruß, Brigitte

Herz-und-Leben hat gesagt…

Oh, da bin ich ja schon gespannt! Ich bekomme auch einen neuen Garten.

Liebe Grüße
Sara

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Anette
Ui, das schaut aber nach einem recht grossen Steingarten aus. Da bin ich aber wirklich mehr wie gespannt, auf was wir uns letztlich freuen dürfen, na ja, wir wohl auf tolle Bilder, und du auf die Verwirklichung eines Traums, das sehe ich schon.
Danke dir für deine lieben Worte bei mir. Ja, du hast recht, wir wohnen wirklich in einer recht romantischen Gegend, das hast du mir mit deinem Kommentar wieder mal so richtig vor die Augen geführt. Ich glaub, ich muss mal die Umgebung ablichten und euch zeigen. Es ist eine hügelige, ja daher auch recht spannende Landschaft. Und oft sage ich, dass wir etwas Wunderbares wirklich vor unserer Haustür finden, man muss nur genau hinschauen.
Ich wünsch dir von Herzen eine weiterhin gute Woche und schicke liebe Grüsse
Ida