Mittwoch, 27. Juni 2012

Rosen im Regen




Ich komme mir vor wie im tropischen Regenwald. Alles ist feucht, der Boden dampft in der schwülen Wärme und ab und zu kommt auch die Sonne hervor.
Einige meiner Gartengewächse benehmen sich auch wie im Urwald und wachsen was das Zeug hält. Andere vermissen die Sonne und wollen nicht richtig blühen.

Die Rose, die Königin im Garten, benimmt sich auch wie eine Königin und nimmt alles gelassen zur Kenntnis ohne sich um die Probleme der Anderen zu kümmern.
Ihre Blüten sehen, behangen mit vielen Wassertropfen, wunderbar zart aus. Das Rosenlaub glänzt wie lackiert.

Die Rosenbilder, die alle während zwei Regenschauern aufgenommen wurden, lasse ich heute für sich sprechen:






Unbekannte Beetrose mit Steppensalbei (Salvia nemorosa)








Mehrmals blühende Kletterrose Aristide Briand





Rambler Kiftsgate





Kletterrose New Dawn












Moosröschen

Kommentare:

Joona hat gesagt…

Hallo Annette,
danke für Deine schönen und natürlichen Rosenbilder. Auch wenn es regnet, sind sie zauberhaft anzuschauen.
In unserem trockenen und heißem Garten gedeihen leider keine Rosen, aber man kann eben nicht alles haben.
Liebe Grüße von Joona

Dagmar Parzelle hat gesagt…

Oh, Deine Rosen sind wunderschön! Der Regen scheint Ihnen überhaupt nichts auszumachen! Wahre Königinnen eben...
Kannst Du denn die New Dawn empfehlen? Ich plane nämlich ein kleines Spalier als Randbegrenzung und ziehe sie in Erwägung. Gibt sie evtl. auch ein paar Hagebutten? Ich habe sie bisher nirgends anders als im Gartencenter gesehen...
Viele liebe Grüße, Dagmar

Sunray Gardens hat gesagt…

You have a lot of beautiful blooms right now, I am envious. We are in drought, would love your rain. Very pretty!

Cher Sunray Gardens

Luna hat gesagt…

Liebe Annette,
deine Rosen stecken das wunderbar weg.
Meine reagieren schon mit den ersten Pilz-Blättern, leider.
Schöne Fotos!
Leider soll es bei uns am WOE bis zu 37° bekommen...irre.
Viele liebe Grüße von Luna

Christine hat gesagt…

Liebe Anette ,
wunderschön stehen deine Rosen in Blüte . So eine Art von Dschungel würde mir sehr gefallen . Hier ist es die meiste Zeit eher trocken , nur ab & an ein kleiner Regenschauer .
Liebste Grüße ,
Christine

Marit hat gesagt…

Nydelige roser du har med regn på. Jeg har kjøpt New Dawn i år og håper min blir like fin som den du har.

Schöne Rosen haben Sie es zu regnen auf. Ich habe New Dawn gekauft haben, haben in diesem Jahr und meine Hoffnung ist so gut wie die, die Sie haben.

Elisabeth hat gesagt…

Liebe Anette, mir gefallen Rosenfotos sehr mit Regen- oder Tautropfen drauf. Sie sehen dann für mich irgendwie verletzlich und zart aus. Wunderschön die Rosenbilder.

Herzliche Grüsse
Elisabeth

Kathrin hat gesagt…

Herrlich sind Deine Rosen. Meine haben zum Teil Pilze wegen des feucht-warmen Wetters bekommen.

lg kathrin

dieter759 hat gesagt…

Hallo,
andere schimpfen über den Regen, in usnerem Garten freut sich alles Gemüse und unsere Blumen, wenn es genug regnet. Ich hasse nichts mehr als diese Hitzewellen, wenn allabendliche riesige Mengen Wasser gegossen werden müssen.

Gruß Dieter

Svanvithe hat gesagt…

Trotz Regen oder vielleicht gerade deswegen: die Bilder sind wundervoll geworden, liebe Annette.

Allerbeste Grüße

Anke

petrasart hat gesagt…

Deine Rosen sind wunderschön! Doch am allergrössten find ich das erste Bild...Idylle pur!