Mittwoch, 21. November 2012

Auf Abwegen





Hallo Ihr Lieben,
selbst für Gartenfanatiker wie mich gibt es draußen nicht mehr viel zu tun.
O.k., Arbeit würde ich noch finden. Mal das Gartenhaus aufräumen, die Gartengeräte einölen, Blumentöpfe sortieren, Rasen abharken usw., usw..
Habt ihr bei diesen Temperaturen Lust auf so was? Ehrlich, länger als eine Stunde halte ich es zwischen den Beeten nicht aus.
Da ziehe ich lange Spaziergänge durch den Wald vor.

Oder ich hole mir Anregungen von euren schönen Blogs. Besonders gern besuche ich jetzt die Handarbeitsblogs. Es gibt sooo viele schöne Sachen.




Und so kann ich in meiner neu gewonnenen Winter- Freizeit einige Ideen nacharbeiten.

Heute zeige ich euch eine Kissenhülle. Mit einem lockeren Netzmuster war sie schnell gestrickt und es fielen noch ein paar Topfhüllen (wie heißen die Dinger eigentlich richtig?) ab.

So wird aus meinem Gartenblog vorübergehend ein Blog für Hobbys der verschiedenen Art. Mal sehen, was ich euch als nächstes zeige.







Kommentare:

Sunray Gardens hat gesagt…

I like those for your pots. Very cute and very different.
Cher Sunray Gardens

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Schön sind die Kissen- und Topfhüllen geworden! Ich habe meine Blumentöpfe mit Filzbändern eingewickelt! Sieht auch ganz nett aus!
viele Grüße von
Margit

Crissi hat gesagt…

Das sieht hübsch aus!
Grüßle und einen schönen Tag
Crissi

Der Schokoladen- Straßen -Garten hat gesagt…

Ist doch auch mal ganz schön, Zeit für kreative Dinge zu haben; wobei ich nicht sagen möchte, dass man im Garten nicht kreativ sein kan ;-). Na, jedenfalls hast du voll meinen Geschmack getroffen. Leider bin ich zum Stricken zu grobmotorisch, also kann ich immer nur neidisch gucken, was die anderen so produzieren. Ich meine, die Topfhüllen heißen Strickmanschetten, aber mit Topfhülle weiß auch jeder was gemeint ist.
Grüße von der Fusselkramfee

Svanvithe hat gesagt…

Sind sehr schick aus, bei den Kakteen finde ich es sogar richtig cool.

Fröhliche Grüße

Anke

Brigitte hat gesagt…

Dagegen ist absolut nichts einzuwenden!

Hübsche Ideen!

LG, Brigitte

Freu-Zeit hat gesagt…

Wirklich wunderschön, dein Kissen und die bestrickten Blumentöpfe! Und Stricken ist doch Handarbeit, also gar nicht soooo viel anders als Gartenarbeit :-)
Viel Freude in deiner freien Zeit wünscht dir Doro

Janneke hat gesagt…

Solche schöne Topfhuelle habe ich noch nie gesehen. Ihre Kakteen sehen so warm aus. Nach 2 Stunden Gartenarbeit, wie Rasen harken usw. habe ich es auch wohl gesehen aussen. Aber jeder Morgen mit border collie Snarf laufen ist doch herrlich.

Christa J. hat gesagt…

Was für eine hübsche Idee, in Ergänzung zur Kissenhülle auch an die Töpfe zu denken. Auf jeden Fall machen sie sehr gut zu den stacheligen grünen Kerlen. :-)

Liebe Grüße
Christa

Gartenwildwuchs hat gesagt…

Hallo,
sind doch hübsch geworden deine Blumentopfmäntel und die passende Kissenhülle. Ich kann mich auch nicht aufraffen in den Garten zu gehen obwohl ich noch mindestens zwei neue Gemüsehochbeete füllen müsste, damit sie für nächstes Jahr schon gut präpariert sind....
Viele liebe Grüße
Steffi

Anna hat gesagt…

man nennt sie einfach "Übertopfhüllen"..ist doch total spannend wenn aus dem Gartenblog ein Hobbyblog wird :-)
LG AnnA