Samstag, 29. Dezember 2012

Wer ist denn da so neugierig?





Wer ist denn da so neugierig und kann das Frühjahr nicht abwarten?



Da gucken tatsächlich die ersten zarten Schneeglöckchenknospen aus der Erde. 





Auch erste Veilchen spüren die warme Luft und öffnen ihre Blüten.





Und die unempfindlichen Blaukissen schauen neugierig in die Sonne.





Kommentare:

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Das sieht ja schon richtig nach Frühling aus! Aber ich fürchte, das dicke Ende kommt noch! Schließlich ist der Winter eigentlich gerade erst angegangen!
Aber ein kleiner Vorgeschmack auf das neue Gartenjahr ist ja schon mal nicht schlecht!
Viele Grüße von
Margit

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Ui Anette, ob das nicht etwas sehr früh ist? Auch bei mir sehe ich schon zaghafte Spitzchen ...
Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und schick liebe Grüsse
Ida

Giga hat gesagt…

Niech lepiej kwiatki się schowają, bo jak przyjdzie mróz to zmarzną. Życzę szczęśliwego Nowego Roku i pozdrawiam.
Lassen Sie die Blumen besser verstecken, denn der Frost wird kalt. Ich wünsche Ihnen ein frohes neues Jahr und beste Grüße.

Janneke hat gesagt…

Oh der Winter ist nur einer Woche angegangen und wir erwarten doch noch viele kalten Tagen. Aber was ist es schön schon blühende Veilchen im Garten zu haben...... Ich wünsche Ihnen ein frohes Neujahr und ein gutes Gartenjahr in 2013!
Janneke

Majue*s hat gesagt…

....viel zu früh...seufz...doch in der Nähe von stuttgart sind die Magnolien schon am Aufbrechen...ich fürchte aber auch, dass der winter erst noch kommt!!

Herzliche Grüße
Ute

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Oh, Schneeglöckchen? Da muß ich ja schauen, daß ich bald welche bekomme. Wobei ich nicht weiß, ob in meinem neuen Garten schon welche sind. Veilchen hab' ich hier aber auch schon gesichtet. Wow, Blaukissen auch! Das ist in der Tat früh.

Und hach wie schön, liebe Anette, daß der Himmel heute auch bei Euch so rot war! So macht mir das Teilen noch einmal mehr Freude!

Liebe Grüße und einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2013 wünsche ich Dir
Sara

Suserl hat gesagt…

Das ist ja nicht zu fassen!
Wie warm ist es denn bei euch?
Da muss ich doch morgen gleich mal nen Gartenrundgang machen und schauen gehn...

Da wächst doch gleich die Vorfreude auf den Frühling!

LG Susi

Sunray Gardens hat gesagt…

That is awfully early to be seeing all that. Hope it doesn't spoil it for this upcoming year and is just a bit of extra pleasure for you right now.
Cher Sunray Gardens

Gardens at Waters East hat gesagt…

Still working on finding a way to automatically translate your Blog. Enjoy what I can understand but wish I could get it into English. If anyone has an idea please tell me.

schöngeist for two hat gesagt…

ja, viel zu warm das Wetter ist und die Gefahr zu erfrieren ist ja noch gross, weil ob das schon der Winter wahr glaub ich noch nicht!
Lieben Gruss Elke

Christa J. hat gesagt…

Anette, das ist echt enorm, was schon an Spitzen aus der Erde schaut, bei mir strecken sogar schon Osterglocken das Grün heraus. Eigentlich wirklich noch viel zu früh. Aber der Wintereinbruch kommt garantiert noch.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Nun wünsche ich dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und eine schöne Silvesterfeier.

Liebe Grüße
Christa

Jasmin hat gesagt…



liebe Anette,

was sind das für kleine neugierige Frühlingsträumer? Schön, was du entdeckt hast!
Ja, dem Schneeglöckchen macht es nichts aus, wenn der dicke Frost wieder die Tür öffnet. Denn es hat ein eigenes Wärmesystem um sich und läßt die Kälte nicht herein…..
Die anderen Blumengesichter wärmen sich unter deiner schützenden Hand……..

„Schneeglöckchen sind ein wahres Wunder der Natur, sie frieren nicht und haben einen genialen Trick.
Um die kleinen Triebe vor dem Schnee zu schützen erzeugen sie selber Wärme, indem sie über Stoffwechselprozesse gespeicherte Energie freisetzen. Sie erreichen damit Temperaturen bis zu 10 Grad Celsius. Damit schmelzen sie den umliegenden Schnee einfach weg“
…….

liebe Grüße, alles Gute, Glück und Zufriedenheit für das NEUE JAHR, wünscht Jasmin

*Manja* hat gesagt…

Wie die Natur so "spielt"...;o)
Hm, ich weiß nicht so recht, soll man sich schon darüber freuen, oder doch den Winter noch erhoffen?? ;O)
Egal wie, deine Foto`s sind aber toll!
glG,*Manja*

Annette hat gesagt…

Oh es scheint wirklich war zu sein bei dir. Was machen die Rosen? Treiben sie auch? Bei uns ist es zum Glück etwas kühler. Liebe Grüße und einen schönen Jahreswechsel. Annette

Kathrin hat gesagt…

Ein Wahnsinn, bei Dir zeigen sich schon die ersten Frühlingsblumen. Das Wetter spielt wirklich verrückt.

lg kathrin

PS: Guten Rutsch!

zabor hat gesagt…

Schöne Entdeckung, das gibt Hoffnung das es bald mit Farbe weiter geht.

Anna hat gesagt…

Gardens at Waters East there is a gadget that Anette can add, than you would be able to chose a language.

Anette, schoner Garten, von Blumen ist bei uns noch keine Rede, tiefer Schnee.

Der Schokoladen- Straßen -Garten hat gesagt…

Gibt's ja gar nicht, wie eilig es deine Pflanzen haben. Hier gucken zwar auch ein paar Krokus- und Narzissenspitzen heraus, aber sooo weit sind sie dann doch noch nicht.
Morgen fahr ich ins Gartencenter - Frühlingsboten kaufen. Ich brauche FARBE!

Liebe Grüße!!!