Freitag, 12. April 2013

Es geht weiter





Darf ich vorstellen:




Meine erste Tulpe in diesem Frühjahr.

Sie gehört zu den botanischen Tulpen. Botanische Tulpen haben noch weitgehend ihre ursprüngliche Form und sehen nicht ganz so grandios aus wie ihre Schwestern. Dafür blühen sie schon ab März. O.K. in diesem Jahr erst ab April. Die niedrig bleibende Sorte verwildert leicht. In meinem Garten heißt das, dass jedes Jahr ein, zwei Blüten mehr erscheinen. 

Genau so schön vermehren sich die frühen Zwiebel-oder Netziris (Iris reticulata)






Die komischen grauen Flecken sind Regentropfen. 

Wir hatten nämlich heute Nachmittag unser erstes kleines  Gewitter. 





Weil sich die Sonne nicht blicken lässt und es auch in den nächsten Tagen bedeckt bleiben soll, dürfen die ersten Blumenkübel ins Freie. So werden sie nicht gleich von der Sonne verbrannt. und können sich an das viele Licht nach der Winterpause im Haus gewöhnen. Hier ist es ein Oleander.




Im hinteren Gartenteil flankieren zwei Yucca unsere Gartenbank.

Kommentare:

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Das ist doch klasse!!! Die erste Tulpe!!!!
Bei mir brauchen die Tulpen noch! Die Narzissen stehen in voller Blüte!!! Herrlich!!!
viele Grüße von
Margit

Sunray Gardens hat gesagt…

Lovely blooms already. Love the area of the garden.
Cher Sunray Gardens

juralibelle hat gesagt…

Willkommen im Frühling, wenn Tulpen blühen muss er ja da sein.
ein gutes wochenende wünscht
Juralibelle

Elisabeth hat gesagt…

Endlich wird es farbiger liebe Anette in den Gärten und überhaupt in der Natur. So lange mussten wir plangen.

Schönes Wochenende und herzliche Grüsse
Elisabeth

Landbohaven hat gesagt…

Hvor er din tulipan og iris smuk.
Tak for kigget.
Ha´ en god dag.

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Oh, auch bei uns hats gestern das erste Mal gewittert in diesem Jahr.
Schön ist es, wenn emdlich die ersten Farbtupfer den Garten beherschen, gell.
Hab ein schönes Wochenende.älg
Ida

Christa J. hat gesagt…

Jetzt können wir förmlich zusehen, wie draußen alles wächst und anfängt zu blühen, Anette. Die Tulpe und die Iris sind so wunderschön. :-)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Christa

pontos hat gesagt…

Bellissimi gli Iris reticulata, buona primavera e buon inizio stagione :)

Petra hat gesagt…

Oh wie schön die erste Tulpe, der Frühling lässt grüßen. Bei mir sind die ersten Pflanzen auch schon ins Freie gezogen um aus dem Winterschlaf zu erwachen. LG Petra

Marguerite hat gesagt…

Wunderschön, wie Dein Garten zu blühen anfängt!
So wie wir, müssen auch Pflanzen sich erst an die Sonne gewöhnen.
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Frühlingstag!
Herzlichst
Margrith