Dienstag, 9. Juli 2013

Auch im Schatten blüht es bunt




Nachdem die Rhodos im Schattenbeet verblüht sind, herrschen pastellige Töne vor.



Vor allem Astilben geben mit ihren verschiedenen Rosa Blüten den Ton an.



Dazwischen haben sich Knäuelglockenblumen angesiedelt. Sie vermehren sich schnell und blühen lange.






Winterharte Fuchsie 'Lady Thumb' Seit drei Jahren lasse ich diese Fuchsie im Winter im Garten. Mit einer dicken Decke aus Laub und Tannenreisig hat sie bisher jeden Winter überstanden.




Waldglockenblumen mögen nur wenig Sonne.Zwar habe ich alle Blumen bei Sonne fotografiert. aber richtig sonnig ist es nur abends.




Die Kombination aus Rosa und Blau gefällt mir besonders gut.




Gut passt auch früher Eisenhut ins Beet.




Sie dürfen in keinem Schattenbeet fehlen. Hosta in zarten Farben.




Kommentare:

Christa J. hat gesagt…

Die Kombination aus Rosa und Blau ist wirklich wunderschön, liebe Anette. Die Glockenblumen sind immer wieder schön anzuschauen und die Astsilben bestechen durch ihre Eleganz. :-)

Liebe Grüße
Christa

juralibelle hat gesagt…

Wunderschöne Sommerfarben, die Knäelglockenblume gehört zu meinen Lieblingen doch scheinbar werden sie von den Schnecken ebenffalls heiss begehrt. Leider sind sie dadurch bei uns ganz schnell wieder verschwunden.
Sommergrüsse von Juralibelle

Christine hat gesagt…

Anette ,
ich liebe Glockenblumen , gerade sie haben mir es sehr angetan .
Hatte früher kleine Kinderfibeln , ( kleine Büchlein ) darin waren immer schöne Tier / Blumengeschichten gemalt . Ich glaube sie waren von Ida Botha ?? Die Blumen waren immer Figürchen ... also die Glockenblume eine kleine Elfe mit Glockenblume als Kleid & auf dem Kopf als Hütchen .
Mittlerweile habe ich diese Bücher an meine Tochter weitergegeben & hoffe sie zeigt sie auch der nächsten Generation .
Ich wünsche dir einen schönen Sommertag in deinem Gartenparadies ,
Christine

(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…

Liebe Anette!

Die Hosta blühen bei uns in zartem Fliederton...ich finde, sie sind eine Zierde, obwohl mir ein Gärtner einmal sagte, sie seien unscheinbar. Das empfinde ich ganz anders!
Und Glockenblumen mag ich sehr!Du hast auch ganz verschiedene im Garten - sehr hübsch!

Ich wünsche Dir einen ganz schönen Tag!
Liebe Grüße
Trix

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Herrlich!!! Da soll noch einer sagen, im Schatten würde nichts blühen! Du zeigst es eindrucksvoll, dass das nicht stimmt!
Viele Grüße von
Margit

Sunray Gardens hat gesagt…

Lovely blooms and they all look so healthy right now with the heat.
Cher Sunray Gardens

Flottelotta Blau hat gesagt…

Da mein Garten recht schattig ist, kenn ich alle deine Schätze...so schön! LG Lotta.

Svanvithe hat gesagt…

Was für eine herrliche Blütenpracht, liebe Anette. Das ist das Schöne am Sommer. Man kann sich zu jeder Zeit an neuen Blumen erfreuen.

Sonnige Grüße

Anke

CarpeDiem hat gesagt…

Die Knäulglockenblume wächst auch bei dir im Schatten? Das ist Klasse.
Lieben Gruß Cordula

Janneke hat gesagt…

I love shade gardens too. Your pale pink Astilbes look so beautiful.

Elke hat gesagt…

Du hast also Glück mit den Astilben, in meinem Garten blühen sie einfach nicht. Der Boden ist sicher zu trocken.
VG
Elke