Dienstag, 20. August 2013

Regentropfen







Endlich ist die trockene Sommerzeit vorbei. Seit zwei Tagen ziehen immer wieder Regenschauer über den Ort und die Natur kann aufatmen.





Alle Regenfässer sind gefüllt und die Erde saugt sich mit dem kostbaren Nass voll.





Zwischen den einzelnen Schauern kommen immer wieder lange Sonnenabschnitte.

Der wasserabweisende Lotuseffekt wirkt auch beim Federmohn und lässt auf den Blättern dicke Tropfen tanzen.





Wie die Kapuzinerkresse strahlt alles in neuem Glanz.





Mit Feuchtigkeit gesättigter Dill





Leuchtend weißer Phlox






Bald beginnt die Apfelernte, aber vorher werden die dicken Äpfel noch einmal gewaschen.





Rosenblätter





Hier biegen sich die langen Blätter der Schwertlilien unter ihrer feuchten Last






Alle Zweige vom Schleierkraut sind mit kleinen Regentropfen besetzt.



So, ich setze mich jetzt auf meinen nassen Gartenstuhl und warte 





bis die Wäscheleine trocken ist und ich meine Wäsche wieder raus hängen kann.



Kommentare:

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Deine Fotos sind spitzenklasse!!!! Auch bei uns hat es die letzten zwei Tage geregnet! Die Pflanzen sind richtig aufgeblüht und der Rassen gleich ein paar Zentimeter gewachsen!!!! Das hat allen gut getan - auch mir!!!
viele Grüße von
Margit

Steinigergarten hat gesagt…

Die Natur fühlt sich wohl- bis heute Mittag hat es auch bei uns geregnet. Aber ich bin echt ein Sommer- Mensch und es war heute schon wieder ganz schön kühl, unter 20 Grad, fast, wie im Herbst.
Tolle Nahaufnahmen.
LG Sigrun

Jutta hat gesagt…

Das sind wirklich sehr gelungene Fotos.
Mir gefallen besonders das Schleierkraut , der Apfel und die Rosenblätter.
Die Wassertropfen wirken gerade beim Schleierkraut wie lauter Diamanten!
Liebe grüße
Jutta

Babs Helferich hat gesagt…

wunderschön, so erfrischend :)
Viele liebe Grüsse Babs

stadtgarten hat gesagt…

Wunderschöne Bilder!
Liebe Grüße, Monika

Christine hat gesagt…

Wunderschöne Regentropfen Bilder hast du gemacht .
Die Natur genießt ihr Regenbad , auch die Blumen , Stauden erfreuen sich an der Erfrischung & lassen die Regentropfen schimmern wie kleine Diamanten .
Liebe Grüße ,
Christine

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Hallo Anette,
bei uns hat es zum Glück auch wieder geregnet, ein bisschen am Sonntag und am Montag dann reichlich. Es war so eine Art von Regen, über die sich der Gärtner freut, ein Regen der keinen Schaden verursacht, aber viel Gutes gebracht hat.
Deine Bilder sind unheimlich schön. Toll, wie du die Regentropfen erwischt hast und auch die Auswahl der Motive, die satten Farben….. *schwärm*. Jedes Bild allein für sich hat etwas und dann als Reihe zusammengefügt, einfach klasse.
Liebe Grüße von
Frau Sonnenhut, die in deinem Post begeistert auf und ab scrollt

Sunray Gardens hat gesagt…

Lovely photos!
Cher Sunray Gardens

Svanvithe hat gesagt…

So gelungene Aufnahmen. Meine Bewunderung, liebe Anette!

Wir haben Sonne, deshalb sende ich sonnige Grüße.

Anke

Mach mal hat gesagt…

Wow, deine Bilder sind richtig eindrucksvoll. Ich finde es schön, dass du dich über den Regen freust! Denn besonders für die Pflanzen ist er wichtig und gar kein Grund zum Jammern ;-) . Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

Janneke hat gesagt…

Beautiful pictures of raindrops and the garden will be refreshed. Here we had only a few showers but still lots of sun.

Kiekplaotiesenzo hat gesagt…

Lovely photo's !!! greatings,

juralibelle hat gesagt…

So wie wir Sommertage geniessen, so herrlich sind Regentropfenbilder.
Wunderbar eingefangen die vielen Regentropfen.
Juralibelle

*Manja* hat gesagt…

...sehr schöne Foto`s!
glG,*Manja*

zabor hat gesagt…

Nach dem Regen der Sonnenschein lässt den Garten "Erglitzern".
Noch können wir Regen akzeptieren, aber in 3 Monaten....
Schönes Wochenende

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

Die Regenfotos sind ja klasse geworden! Besonders das mit dem Regenfass, vor dem eine Gelenkblume wächst.
Genial!