Montag, 2. September 2013

Elfen-Heim


Seit vielen Wochen genieße ich den Sommer. Einfach herrlich!
Langsam werden die Abende länger und kühler und es bleibt wieder Zeit für mein noch neues Hobby, das Töpfern.




Ein neues Elfen-Heim ist entstanden. Diesmal nicht so bunt wie die anderen  Häuser








Bis zum Frost bleibt es im Garten und unsere kleine Enkelin überlegt, ob dort vielleicht doch eine kleine Elfe wohnt, oder ob meine Geschichten nur Fantasie sind.





Vor einem Jahr bekam diese Rispenhortensie (Hydrangea paniculata 'Limelight') bei mir ein neues zu Hause.
In diesem Jahr trägt sie schon etliche Blüten und bereichert den Garten.

Diese Woche kam eine weitere Hortensie dazu.




Eine Freundin kam mit einem dicken Wurzelballen aus ihrem Garten. Die Blüte sieht wie eine Annabelle aus. Ihr könnt euch ja vorstellen, wie ich mich gefreut habe.




Auch diese hübsche Ampelpflanze ist ein Geschenk. Ich erhielt im letzten Spätherbst ein kleines Ästchen zum Bewurzeln mit der Bemerkung, es sei eine Fuchsienart und braucht deshalb Schatten.Nach zwei Wochen im Wasserglas bildeten sich kräftige Wurzeln und ich überwinterte das Pflänzchen im Wohnzimmer.
Im Sommer bekam sie einen halbschattigen Platz im Garten. Aus dem Ästchen entwickelte sich eine kräftige Pflanze mit vielen Blüten. 
Die meisten von euch haben sicher inzwischen gemerkt, dass meine "Fuchsie" eine Schönmalve (Abutilon megapotamicum) ist.  Sie darf in der Sonne stehen, braucht viel Wasser und macht mit ihren vielen Lampignonblüten richtig Spaß.





Unter dem Pflaumenbaum, der mit Mignon-Dahlien unterpflanzt ist, möchte ich mich für heute von euch verabschieden.

Kommentare:

Lilofee SH hat gesagt…

sehr schöne Fotos.
Heute war es sehr stürmisch bei uns und der herbst hat einen kleinen Vorgeschmack gegeben.
Gruß Lilofee

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Ich bin mir sicher, dass in Deinem Häuschen Elfen wohnen!!!! Die werden sich in Deinem Garten auf jeden Fall sehr wohlfühlen! Hortensien sind wundervolle Pflanzen und die neuen weiß-grünen Sorten liebe ich besonders!
Viele Grüße von Margit

Elisabeth hat gesagt…

Liebe Anette, endlich nehme ich mir wieder mal Zeit um deine Seite zu besuchen. Es hat sich mehr als gelohnt wenn ich deine Töpferarbeiten sehe. Wunderschön die kleinen Häuschen. Nun hast Du sicher viel Besuch von den Elfen ;-)

Die Hortensien mit ihrer zarten Farbe gefallen mir sehr gut.

Ich wünsche dir gute Tage und grüsse herzlich
Elisabeth

Christine hat gesagt…

Hallo Anette ,
hundertprozentig wohnen in diesem schönen Landhaus deine Gartenelfen . Kaum zu glauben , dass du dies Häuschen selbst getöpfert hast !!!!!!!!!!
Hat deine Enkelin die Elfen noch nicht in den Dolden deiner Hortensien sitzen sehen ??? Sie muss nur ganz vorsichtig sein , dann kann sie die Elfen tanzen sehen .
Liebe Grüße ,
Christine

Jutta.K hat gesagt…

Toll, was du für schöne Sachen töpfern kannst, ich hätte da keinen nerv dazu, bewundere aber Jeden, der das kann !
Und dass da drinnen Elfen wohnen ist ja gar keine Frage ;-)
Herzliche Grüße
Jutta

Steinigergarten hat gesagt…

Hallo Anette,
da möchte man gleich eine kleine Elfin sein und in dein Häuschen fliegen.
Ich habe seit diesem Jahr auch die Limelight und sie hat mich schon mit vielen Blüten verwöhnt. Sehr pflegeleicht und wunderschön.
Was machst du schönes aus deinen Plaumen?

LG Sigrun

Mach mal hat gesagt…

Deine Bilder sind wirklich schön. Bei so einem hübschen Haus wäre ich auch gern eine Elfe, dann würde ich sofort einziehen! Möchtest du uns beim nächsten Töpfer-Projekt nicht mal mitnehmen und uns zeigen, wie du das machst? Besonders die filigrane Arbeit würde ich gerne sehen! Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

Svanvithe hat gesagt…

Das sieht ja zauberhaft aus, liebe Anette. ich bin überzeugt, dass da auf jeden Fall eine Elfe wohnt, so hübsch wie das ist.

Allerbeste Grüße

Anke

Alexandra Gall hat gesagt…

Liebe Anette,
also, wenn ich eine Elfe wäre...;-)
Deine Häuschen gefallen mir gut mit den vielen Details.
Herzliche Grüße Alex

CarpeDiem hat gesagt…

Wie wundervoll, ich bin verliebt in Dein Elfenheim......

CarpeDiem hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
juralibelle hat gesagt…

Das Elfenhaus ist so etwas von schöööön, die Blumenbilder sind auch nicht ohne. Echt ein toller Elfengarten, wenn die sich da nicht niererlassen- dann wo?
Juralibelle

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Anette
Wuuuunderschön ist das Elfenhäuschen und ja, auch ich würde da sofort einziehen. Aber wahrscheinlich ist es eh schon längst besetzt, eben von der kleinen Elfe :-)
Liebe Grüsse
Ida

Hexe im Hollerbusch hat gesagt…

Das Elfenhaus ist ja soo süüß! Ich würde als Elfe da gleich einziehen wollen.... :-)

lg
Christina

Kathrin hat gesagt…

Das Elfenhäuschen ist ein wahrer Hingucker - total süß.

lg kathrin

Im Waldhaus hat gesagt…

Wow, das sieht toll aus !!! Leider habe ich das noch nie ausprobiert und ich hab keine Ahnung, ob mir das Töpfern Spaß machen würde...
Mir gefällt das Häuschen und auch deine Gänseschar sehr gut !!
GLG, Christine

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

Und das Häuschen erst - herrlich!!! Und das glaub' ich gern, daß Du Dich über die Hortensie gefreut hast!
Beschneidest Du die Limelight eigentlich stark, wie manche es empfehlen?

Alles Liebe auch hier
Sara