Donnerstag, 26. September 2013

Herbstastern und neue Rosen

Jetzt wird es wieder richtig bunt. Herbstastern blühen in vielen Blau- und Rosatönen  und verdrängen das Sonnengelb der letzten Wochen.





Bis zwei Meter hoch werden die rosa Herbstastern. Ehrlich gesagt kann ich nie unterscheiden, was Raublatt- und was Glattblattastern sind.  Kann mir von euch jemand auf die Sprünge helfen?



Im Frühjahr wurden die meisten Astern ausgegraben, von Engerlingen befreit, geteilt und wieder eingepflanzt.  So verhindere ich, dass sie blühfaul werden. Gedüngt habe ich alle Astern im Frühjahr mit Kompost.
Oh je, da fällt mir ein, dass ich im Oktober meine fünf  Kompostmieten durchsieben muss. Eine Arbeit, die ich nicht gerne mache.




Meine Lieblingsastern: blau und halb gefüllt mit gelber Mitte.
Jetzt fehlt noch ein Bild der weißen Astern. Sie blühen immer einige Wochen später.





Noch immer  besetzen Stare die hohen Bäume und geben Gesangsstunden. Habt ihr sie gezählt? Auf dem Bild sitzen sechs Vögel. Wenn der Schwarm auffliegt, bin ich immer erstaunt, wie viele es sind. Die meisten Stare hocken gut getarnt zwischen den Tannenzweigen.


Nach Monaten besuchte ich gestern wieder die Rosenschule Zundel in der Nähe. Ich könnte bei jedem Besuch körbeweise  Rosen kaufen. Natürlich geht das nicht und ich begnügte mich mit vier neuen Rosen.

Auf meiner Wunschliste stehen schon länger Alba-Rosen. Die alten, gesunden Sorten locken mich immer wieder. 
Jetzt stehen zwei Maidens Blush im Beet. Bilder der einmal blühenden Sorte kann ich erst nächstes Jahr machen. Die Blüten sind gefüllt, stark duftend und zart Rosa.

Obwohl ich schon etliche Kletterrosen gepflanzt habe, findet sich noch immer eine freie Wand für eine neue Rose.





Neu ist "Dortmund", eine Züchtung von Kordes. Die Kletterrose hat große, einfache Blüten mit weißer Mitte und ist mehrmals blühen.




Daneben soll "Himmelsstürmer" wachsen. Eine ähnlich blühende Kletterrose mit etwas kleineren Blüten. 
Die Beiden werden vor einer weißen Wand stehen. Ich denke, dass die kräftig roten Blüten einen guten Kontrast geben.

Kommentare:

felix-traumland.eu hat gesagt…

sehr schöne fotos
ich habe heute auch die paar minuten sonne ausgenutzt und paar fotos, auch von astern, gemacht, meine fotos sind aber nicht so schön wie deine.
was mir aber auch aufgefallen ist, die tolle farben im garten
liebe grüße
regina

marijke hat gesagt…

Deine Astern sehen wunderschön aus. Herrlich soll es sein platz zu haben neue Roser zu pflanzen.
Schönes Wochende gewünscht.

Marguerite hat gesagt…

Ein wunderschöner Post! ich liebe die strahlenden Asterköpfchen in ihren leuchtenden Farben!
Stare sind wunderschöne Vögel. Ich wundere mich immer über ihre Flugchoreografie...
Herzlichst
Margrith

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Herrlich, diese strahlenden Farben!!! Die Unterschiede bei den Astern kann ich Dir leider nicht erklären! Bei mir sind Astern erst vor kurzem neu eingezogen. Ich hatte schon mal welche, die sich allerdings wieder verabschiedet hatten! Jetzt starte ich nochmal einen Versuch! Die 'Dortmund' habe ich auch - eine wundervolle Rose! Ich liebe diese einfachen Blüten!!!
Ein schönes Wochenende wünscht Dir
Margit

Steinigergarten hat gesagt…

Die Unterscheidung der Astern kannst du wahrscheinlich nur selber erfühlen, da die eine glatte Blätter und die andere rauhe Blätter hat. Von oben ist sicher kein Unterschied. Jetzt habe ich gelernt, das man die auch teilen muss, so wie meine Taglilien. Ich habe gerade eine Aster im Kiesbeet gepflanzt. Na dann, noch schöne Herbsttage.

LG Sigrun

juralibelle hat gesagt…

Auch ich liebe die Astern, die den Herbst mit ihren satten Farben bereichern. Besonders begeistert bin ich von den Staren, eine tolle Aufnahme. Konnte bis jetzt nur einzelne Exemplare im Juragarten begrüssen.
Grüsse von Juralibelle

Svanvithe hat gesagt…

Ich freue mich schon aufs Heimkommen heute. Dann schaue ich gleich einmal, wie weit meine Herbstastern sind. Auf jeden Fall mag ich die Farben. Ich habe auch drei verschiedene.

Fröhliche Grüße zum Wochenende

Anke

Brombeerchen hat gesagt…

Hallo du Liebe,

das wird man mir jetzt nicht glauben, aber ich habe wirklich noch nie Stare gesehen, sie sehen ja wunderschön aus, bin gerade ganz BEGEISTERT . Auch deine Blumen, einfach eine Pracht.

Liebe Grüße
Birgit

Christine hat gesagt…

Meine Topfastern sind auch große " Strauchrießen " geworden .
Ich mag die Farbauswahl die es bei ihnen gibt . Alleine die unzähligen rose Töne .
Astern& Rosen ,harmonieren schön mit einander .
Liebe Wochenendgrüße ,
Christine

Sunray Gardens hat gesagt…

Your Asters are beautiful. That bird photo shows how easily they disappear in their trees of choice.
Cher Sunray Gardens

Babs Helferich hat gesagt…

Wunderschöne Blumenbilder.
Liebe Grüsse Babs

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Diese Astern sind ja wundervolle Hingucker. Und das Bild der Stare, ja das ist ja schon fast ein Rätselbild.
Hach Rosen ... wem sagst du das ;-) Deine Neue ist aber eine sehr hübsche.
Liebe Grüsse
Ida

Sophinies hat gesagt…

Die Astern sind ja himmlisch - egal wie sie heißen...
Und mit den Staren kannst Du direkt ein Suchbild machen ....ist ja unglaublich. Tolles Foto
Liebe Grüsse
Antje

Janneke hat gesagt…

Your Asters are so beautiful, I also like the blue ones most. You bought some lovely roses. Dortmund is a very good one I have that rose already for years, is very healthy and has a long flowering time. Haha, it was not so easy to find all 6 birds.
Regards, Janneke

Elisabeth hat gesagt…

Eine schöne Auswahl deiner Astern liebe Anette. Die Farben sind so freundlich und hellen die nebligen Tage etwas auf.

Schönes Wochenende und herzliche Grüsse
Elisabeth

Kathrin hat gesagt…

Astern gefallen mir total gut, aber ich selbst habe damit immer wenig Glück. Meine mickern immer dahin und gehen gleich mal ein.

Wunderschöne Bilder!

lg kathrin

yase hat gesagt…

...wollte mich ganz herzlich fürs verlinken bedanke! So ein schönet Blog hast du..... Herzlichen Dank!
yase

Regina hat gesagt…

hallo, liebe Anette
so eine bunte Farbpalette zeigt dein Garten im Moment! Wunderschön sehen die Astern aus!
Hoffentlich hält sich das tolle Wetter noch eine Weile!

liebe Grüße Regina