Donnerstag, 23. Januar 2014

Korkenzieherhasel








Die Hasel hat ihre eigentliche Blütezeit im Februar/März vor dem Laubaustrieb. In diesem Winter blühen Haselsträucher schon jetzt überall an den Wegrändern.

Die hin und her baumelnden Würstchen sind die männlichen Blüten. Sie senden ganze Wolken mit gelbem Pollen aus. Da die Haseln vom Wind bestäubt werden, brauchen sie keine Insekten für die Bestäubung. Trotzdem werden sie, wenn es warm genug ist, gern von Bienen angeflogen, die fleißig den eiweißreichen Pollen sammeln.

Die weiblichen Blüten sind winzig klein mit einem roten Büschelchen in der Mitte und stehen einzeln an den Ästen. Aus ihnen entstehen später die Haselnüsse.





Ganz so weit ist meine Korkenzieherhasel noch nicht. Noch sind ihre Kätzchen fest geschlossen.

Die Hasel ist ein Symbol für Fruchtbarkeit, Unsterblichkeit, Frühling und  Glück. Sie hat eine lange kulturelle Tradition. Haselzweige waren häufig Teil von heidnischen wie auch christlichen Grabfunden.

Schon in der Steinzeit wurden Haselnüsse als Nahrungsmittel genutzt.




Die Korkenzieherhasel ist ein veredelter Haselnussstrauch. Er wächst zwar nicht schnell, breitet sich aber gern aus. Man muss darauf achten, dass nur die langsam wachsenden Edeltriebe stehen gelassen werden. Die schnell wachsenden Wildtriebe, müssen am Ansatz herausgeschnitten werden.

Kommentare:

SchneiderHein hat gesagt…

Hat Deine schön angesetzt! Ich muss mich bei der Korkenzieherhasel meist schon über 2 oder 3 Kätzchen freuen, obwohl sie gleich im Anfang in den Garten kam. Und auch bei der normalen Hasel haben wir erhebliche Unterschiede. Ob das auch am Schnitt liegt? Mir scheint, wenn ich sie etwas beschneide blüht sie auch mehr!?
LG Silke

Gardens at Waters East hat gesagt…

I keep promising myself that I will plant hazelnut. Still have not gotten around to doing that. I like it. Like your photos. Jack

Sophinies hat gesagt…

Ich mag die Korkenzieherhasel sehr gern. Hole mir vom Gärtner ab und zu ein Zweig zur Deko. Leider bekommen die Zweige keine Wurzeln im Wasser...ganz im Gegensatz zu der Korkenzieherweide ..die ist ja fast wie Unkraut.
Ein schönes Wochenende
Liebe Grüsse
Antje

Alexandra Gall hat gesagt…

Liebe Anette,
schön seh´n deine "Haselwürstchen" aus. So schön von der Sonne bestrahlt. Vielen Dank für deine Infos, so manches wusste ich noch nicht.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
GLG Alex

Cinzia hat gesagt…

Auch bei uns blühen die Hasel schon jetzt. Keine tolle Zeit für Allergiker!

Liebe Grüsse
Cinzia

Sunray Gardens hat gesagt…

Interesting looks on this particular shrub.
Cher Sunray Gardens

Janneke hat gesagt…

Danke für die Information betreffs die Hasel, es gab einige Dinge die ich nicht wusste. In Holland blühen sie auch schon, ziemlich früh.
Ein schönes Wochenende.
Grüsse,
Janneke