Montag, 14. April 2014

Im hinteren Garten





Regen kündigte sich an. Beim Blick aus dem Esszimmerfenster   zeigten sich die ersten Wolken und ein Regenbogen spannte sich über den Baumwipfeln und Hausdächern. Es wird auch Zeit. Viel zu selten regnet es in diesem Frühjahr. So schön die sonnigen Gartentage sind, wenn es im April staubt, dann wird es Zeit für einen anhaltenden Landregen. 
Ganz so feucht wurde es dann doch nicht, aber den ganzen Tag wechselten sich Regenschauer und Sonne ab. 
So reichte die Zeit zwischen den Schauern nur für einen Gang durch den hinteren Gartenteil.



Noch immer blühen Primeln und Schlüsselblumen in buntem Durcheinander.




Hier im hinteren Garten stehen die meisten Obstbäume. Äpfel und Kirschen blühen gleichzeitig.




Welche Blüten sind die schönsten? 
Rosa Apfelblüten oder doch doch die reinweißen Kirschblüten?






















Langsam entwickeln sich neben den Frühlingsblühern auch Sommerstauden.
Im oberen Bildrand wachsen Türkischer Mohn, Gold-Wolfsmilch, Wollziest und natürlich Tulpen.
Auf dem unteren Beet tummeln sich hauptsächlich Frühblüher wie Polsterphlox, gelber Lerchensporn, Goldlack und Mannsschild (Androsace septentrionalis).





Auch das Tränende Herz ist hier im Halbschatten zu Hause.





Ich versuche meist die Pflanzen nach Höhe gestaffelt wachsen zu lassen.




Unter einem alten Apfelbaum entsteht gerade ein neues kleines, rundes Beet. Dort werde ich hauptsächlich verschiedene Hostasorten pflanzen.




Virichic, eine elegante rosa blühende Tulpe wächst im Steingarten. Sie hat mich schon im vorigen Jahr begeistert und auch in diesem Jahr haben alle Zwiebeln Blüten gebildet.



Mit einem Bild von meiner voll blühenden Kerrie möchte ich mich heute von euch verabschieden.

Kommentare:

wohnsinniges aus den smilabergen hat gesagt…

Wunderschön war es durch Deinen Frühlingsgarten zu gehen.
VG Bine

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Ich könnte mich nicht entscheiden, ob nun die rosa oder die weißen Blüten schöner aussehen! Es ist einfach toll, wie schön alles blüht!
Ein schönes Osterfest wünscht Dir
Margit

yvonne zaugg hat gesagt…

Danke, das du uns mit nimmst durch deinen wunderschönen Garten!
Also ich bin ganz begeistert von den Apfelblüten! Das zartrosa und weiss, liebe ich einfach! Im Moment kann man sich gar nicht genug satt sehen an all der wundervollen Blütenpracht. Wie einzigartig schön doch die Mutter-Natur ist!!!
as lieabs Grüassli Yvonne

Pascale Treichler hat gesagt…

Schön!
Grüess Pascale

MarieSophie hat gesagt…

Hast Du auch nach dem Goldtopf am Ende des Regenbogens gesucht? Einen Tollen Blick ins Grüne hast Du aus Deinem Fenster. Dein Garten ist wie immer so richtig bunt und gepflegt, einfach eine Augenweide.
Eine gute Woche wünscht Dir Marie

Frau Schritt hat gesagt…

Deine Bilder sind Erholung pur...ein richtiger Gartentraum! Herzlich, Frau Schritt

stadtgarten hat gesagt…

Wunderschön!
Liebe Grüße, Monika

Mara Tiziana hat gesagt…

Wunderschön wie es wächst und blüht bei Dir. Muss unbedingt heute auch ein paar Fotos machen, solange die Bäume noch so strahlend Weiss sind.
Grüsse Mara- Tiziana

WilderGartenVordereifel hat gesagt…

So ein schöner Regenbogen ! Hier gab´s auch ein wenig Regen, allerdings auch sehr viel Wind!
Auf Dein Hostabeet bin ich gespannt. Da gibt´s ja so viele verschiedene Sorten. Ich schaue gerade auch danach :-)).

Liebe Grüße Alexandra