Mittwoch, 9. April 2014

Kein Garten ohne Tulpen








Einige von euch werden sich bestimmt noch an die Fernsehserie "Adrian der Tulpendieb" erinnern.

Es war die erste deutsche Fernsehserie, die 1966 als Versuchsprogramm komplett in Farbe gesendet wurde. Hauptdarsteller war damals Heinz Reincke.





Ich weiß noch, wie ich mit meinen Eltern jede Folge verschlang. Damals als Kind verstand ich nicht, wie die Menschen so verrückt auf Tulpen sein konnten und sich für eine Tulpenzwiebel in den finanziellen Ruin stürzen konnten.










Ich würde noch immer kein Vermögen für eine Blumenzwiebel ausgeben, aber einen Garten ohne Tulpen könnte ich mir auch nicht vorstellen.

Inzwischen werden so viele verschiedene Formen und Farben angeboten, dass man jeden Herbst erneut in Versuchung gerät, zu viele Tulpenzwiebeln zu kaufen. Obwohl, zu viele Tulpen geht eigentlich nicht.




Ob einfache runde Formen, Crispa-Tulpen, geflammte oder Lilientulpen, jetzt blühen sie wieder.







Rote und gelbe Tulpen sind voll erblüht, Lila und Rosa folgen etwas später und bekommen ihren eigenen Post.




Für dieses Frühjahr hatte ich mir eine Farbmischung aus Weiß und Rot ausgedacht.







Sind sie nicht wunderschön?







Am Steingarten blühen rote Tulpen gemeinsam mit Teppichphlox. Keine ideale Farbmischung, aber im Frühling darf es ruhig bunt zugehen.

Nachdem heute die Tulpen ihren großen Auftritt haben, geht es im nächsten Post wieder querbeet.

Bis dahin wünsche ich euch schöne Tage voller Blumenduft und Sonnenschein.








Kommentare:

wohnsinniges aus den smilabergen hat gesagt…

Hallo Annette, ah daher kommt dieser Ausdruck. Ich hab mich schon immer gewundert, was soll das bedeuten, wenn jemand "Adrian der Tulpendieb" sagt. Man lernt doch auch beim Bloggen immer wieder etwas dazu.
VG Bine

Gartenbiene hat gesagt…

Hallo Anette,
ich finde Deine Tulpen sehr schön. Auch ich kann mir einen Frühlingsgarten ohne sie nicht vorstellen.
Es ist doch jedes Jahr wunderbar, wenn aus der leeren Erde ihre Triebe kommen und bald darauf diese schönen Blüten erscheinen.
Liebe Grüße von Ingrid

Moni Waldfee hat gesagt…

guten Morgen Anette,
Tulpen sind etwas besonderes. Als Kind hab ich mich immer gefreut,wenn wir zur Tulpenzeit nach Keukenhof gefahren sind. Da kam ich aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Besonders die Papageientulpen haben es mir angetan. Und zu einem dicken Strauß mit 30 oder 40 wirken sie so Abstrakt wenn sie ihre Köpfe in allen Himmelsrichtungen strecken und die Blüten halb auf den Tisch sich schmiegen.Aber den Tulpendieb ;0) kenn ich nicht. Werd mich mal auf die Suche begeben.
Liebe Grüße, Moni

Frau Schritt hat gesagt…

Oh ja, liebe Anette. Ich mag Tulpen auch besonders gerne. Die "Frühblüher" bringen mein Herz in Wallung. Herrlich. Sei ganz lieb gegrüsst, Frau Schritt

Mein Waldgarten hat gesagt…

Sehr farbenprächtig, liebe Anette.
Hast Du in jedem Jahr andere Tulpen? Ich belasse meine im Boden. Bisher waren sie immer noch so schön wie am Anfang.
Meine SchwieMu nahm viele ihrer Tulpen aus dem Boden, um sie im nächsten Jahr an anderer Stelle einzupflanzen. Mir erschloss sich der Sinn nie so ganz, zumal ich keine negativen Erfahrungen mit meiner Vorgehensweise machte.

Liebe Grüße
Sara

yase hat gesagt…

Schön! Tulpen gehen immer :)
Kennst du das Buch "derTulpenwahn"??
Da habe ich das erste mal etwa verstanden von Börse und so......
Herzlichst
yase

Svanvithe hat gesagt…

Ohne Tulpen finde auch ich einen Garten langweilig. Deshalb bin ich froh, dass im schwanenweißen Garten viele blühen, die einstmals bei meinem Vater ein Zuhause hatte und im Herbst umgezogen sind zu denen, die bereits da waren.

Es gibt so herrliche Sorten, und alle sind wunderschön.

Liebe Grüße

Anke

Jette Hollesen hat gesagt…

Lovely fotos of tulips!
Fantastic forms and colours!

Hugs
JetteMajken

WilderGartenVordereifel hat gesagt…

Liebe Anette,
Tulpen sind klasse, im Herbst muss ich mich wircklich immer wieder selbst bremsen ( hmm, eigentlich muss ich das im ganz Jahr ;-))Am liebsten mag ich die weißen, sie sehen so edel aus. Ich finde es auch immer wieder spannend welche nach dem Winter wieder sehen lassen. Deine Roten haben auch ihren Charm und ich finde den Kontrast zum Phlox gar nicht schlimm. Wie Du schon sagst, es darf bunt zugehen!

Liebe Grüße von Alexandra die mit Freude Deine weiteren Tulpen erwartet!

Beate hat gesagt…

Oh, du hast ja sooo recht. Zum ersten Mal blühen bei mir in diesem Jahr rot-weiße! Nur schade, dass die Blumenzwiebeln, die man heute kaufen kann, nicht so langlebig sind. Nach 2 Jahren kommen bei mir dann nur noch Blätter ...
Viele Grüße
Beate

jankasgarten hat gesagt…

Wunderschöne Tulpenbilder und so viele Sorten und Farben.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße :-)

Micha Klann hat gesagt…

Liebe Anette,
die Tulpen sehen wirklich wunderschön aus!
Hast Du sie alle im letzten Jahr eingepflanzt?
Oder was machst Du, dass sie jedes Jahr so üppig blühen?
Meine werden leider von Jahr zu Jahr kleiner obwohl ich sie regelmäßig nach der Blühte dünge und das Laub vergilben lasse.
Wenn Du mal ganz viel Zeit hast, kannst Du mir ja einen Tip geben.
Liebe Grüße,
Micha

Mein Waldgarten hat gesagt…

Huch, da war ich in einem älteren Post von Dir gelandet. Aber bei Gelegenheit scrolle ich eh öfter mal zurück, damit mir nichts entgeht.

Tulpen mag ich mittlerweile auch, denn es gab auch Zeiten, in denen ich sie nicht haben wollte. Vielleicht durch SchwieMus bunt durcheinander gewürfelte Tulpenbeete? ;-)
Aber ich begrenze meine Tulpen auf kleine Farbtupfer im Garten unter Gehölzen, wie das Rondell unter der Magnolie. So mag ich es in meinem Garten und es wird mir insgesamt nicht "zu bunt". Obwohl ich bunt bzw. farbig durchaus mag, aber es sollte zueinander passend sein, nicht so wie bei SchwieMu damals ...

Liebe Grüße auch hier
Sara

Kath rin hat gesagt…

Wunderschöne Bilder! Bei mir beginnen die Tulpen auch schön langsam zu blühen. Aber wahrscheinlich werden die Blümchen jetzt einen kleinen Stopp einlegen, da uns gerade eine Kaltfront erwischt.

lg kathrin

Jimmy Johns hat gesagt…

Super interessanter Artikel zu Gerne mehr!

Tnx
Blumenzwiebeln Bestellen Online