Mittwoch, 20. August 2014

Zwischen den Wolken







Was für ein Wetter!
Ich glaube, ich habe heute mindestens fünf mal Anlauf genommen um etwas Ordnung im Garten zu schaffen.
Immer wieder zeigte sich die Sonne, aber wenn ich meine Gartenschuhe an hatte, kam der nächste Regenguss.
Überall waren Töpfe vom Wind umgeweht worden und viele Stauden mussten angebunden werden.
Na ja, morgen wird es bestimmt wieder besser.


Erst einmal gibt es wieder was frisch aus dem Brennofen:



Schale 




Windlicht




Am Gartenhaus geht es ziemlich bunt zu. Ich glaube, ich muss mal aufräumen.




Meine Rosen sind nach vielen Regenschauern inzwischen kahl vom Rosenrost oder sie trotzen jedem Pilz und blühen wie hier Morsdag.






Auch Broceliande hat noch viele Blüten.



Die alten Rosen vor dem Haus, deren Namen ich nicht kenne, geben sich besonders viel Mühe.





Anemone



Der Schlangenkopf (Chelone obliqua) freut sich über den vielen Regen. Er braucht unbedingt einen feuchten Untergrund.






Langsam werden auch die Tomaten reif. Sie stehen bei mir in 20 l Töpfen. Ich passe sehr genau auf, dass keine Blätter die Erde berühren, damit sich nicht so schnell Braunfäule bildet.




Im Steingarten blüht jetzt das Steinleimkraut (Silene schafta).






Vielen Dank für euren Besuch und hoffentlich bald wieder richtiges Sommerwetter wünscht euch

Anette

Kommentare:

Ela hat gesagt…

Wonderful photos of your beautiful garden ! Greetings :)

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

AHHHH wieda wos glernt,,,
koane BLATTLN,,
in da ERDE bei de TOMATALEN;;
daaaanke;;; TOLLE BUIDLN;;
HOB NO AH FEINE Woche;;;
bis bald de BIRGIT

Verena hat gesagt…

Hallo Annette!

Auch hier lässt der Sommer mehr als zu wünschen übrig. Es schüttet immer wieder und ist auch viel zu kühl für August. In meinem Rosengarten gibt es etliche kahle Pflanzen - ein Trauerspiel.
Mal sehen, ob wir heute ein wenig Gartenarbeit schaffen.
Ich wünsche dir einen sonnigen Gartentag!
Liebe Grüße
Verena

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Bei Dir blüht es ja ganz wundervoll! Meine Rosen setzen gerade zur zweiten Blüte an ... ansonsten ist es um Moment eher grün bei mir! Dein Gartenhäuschen mit der herrlichen Deko und den bunten Blumen ist richtig klasse! Genauso wie Deine neuesten Tonwerke!!!!
Viele Grüße von Margit

stines zuhause hat gesagt…

Ich danke dir für eine Garteneindrücke.....schöne sieht es aus und die Blümchen sind eine Augenweide. Bei uns hat sich das Wetter etwas eingepegelt und ein guter Mix aus Sonne und Wolken herrscht. Zumindest kein Regen. Äääääh, was schreibe ich gerade? Jetzt, genau jetzt fängt es an zu regnen. Sieht aber hell am Himmel aus....ich habe Hoffnung ;-)
Einen schönen Tag wünscht dir Stine

Bienekatja Buchkleid hat gesagt…

Du hast einen tollen Garten,so viele verschiedene Blumen,und deine Keramiken sind wunderbar!! Und aufräumen am Gartenhaus? So schön!LGKatja

Mach mal hat gesagt…

Wow, was für eindrucksvolle Bilder! Beim Windlicht musste ich länger hinsehen, es gefällt mir ausgesprochen gut. Vielleicht kannst du ja mal eine kleine Anleitung veröffentlichen (gerne auch auf unserem Heimwerker- und Gartenportal)? Ich würde mich freuen! LIebe Grüße, Maral von "Mach mal"

Liebhaberstücke hat gesagt…

Liebe Annette,
der Sommer ist glaub schon Spätsommer. Heute scheint zwar fein die Sonne aber es ist mal so richtig kalt! Deine Töpfersachen sind sehr schön. Ich brenn grad jeden Tag, da wir in 3 Wochen Ausstellung haben und ich, wie immer halt, sehr in Verzug bin :-)
Glg Christiane

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Anette,
was hast Du für ein Gartenparadies,
räum nicht vor Deiner Gartenhütte auf, genau so ist es wunderschön.
Die Ergebnisse aus Deinem Brennofen sind wieder wunderschön geworden
liebe Grüße
Gerti

Janneke hat gesagt…

The dish and windlight you made are gorgeous! And Oh, so difficult to work in the garden at the moment I am running out and in again, the showers won't stop these days. Anyway, you still can show us beautiful pictures of your flowers in the garden.
Wish you sun and no rain for the day.

Gartenbiene hat gesagt…

Hallo Annette,
Deine Schale ist wunderschön geworden.
In Deinem Garten möchte ich immerzu schauen, so viele schöne Pflanzen wachsen hier.
Herbstanemonen habe ich erst kürzlich entdeckt und finde die filigran blühenden Stauden wunderschön. Besonders wenn sie eine so kräftige Farbe haben wie Deine.
Liebe Grüße von Ingrid

yvonne zaugg hat gesagt…

Liebe Anette,
nein, nein bitte nicht aufräumen!!!! Dein Gartenhaus sieht so bunt und so fröhlich aus! Das ist ein wundervolles Bild! Frisch und fröhlich!
Deine getöpferte Schale ist ei Traum! Wundervoll hast du die gewerkelt!
As lieabs Grüassli
Yvonne

Trixi trauminsel hat gesagt…

Hallo Anette,
ich finde nicht, dass du am Gartenhaus aufräumen musst - das bunte Durcheinander ist herrlich - könnte glatt als Kalenderblatt durchgehen.
Aber auch die andern Blumen und deine Kunstwerke können sich wieder sehen lassen.
Lieben Gruß, Trixi