Freitag, 12. September 2014

Hilfe, die Landfrauen kommen!

Das  habe ich heute morgen gedacht.
Schon lange hatte sich der Landfrauenverein Werratal angemeldet und heute war es nun soweit.

Landfrauen - die kennen sich aus mit Haus und Garten. Was werden sie sagen, wenn sie mein kleines Gartenreich unter die Lupe nehmen?
Den ganzen Vormittag sah es aus, als ob sich alle Himmelsschleusen öffnen wollten um meinen Garten unter Wasser zu setzen.
Auf jeden Fall wollten die Landfrauen im Garten Kaffee trinken. Und ich sollte einen Vortrag halten. Hilfe!!!
Und wenn es regnet?
Die Vorsitzende der Landfrauen marschierte resolut in den Garten, deckte die Tische und war ganz sicher, dass das Wetter hält.





Noch ist es ruhig im Garten. Er musste in den letzten Tagen ordentlich Federn lassen, mehr Herbst als Spätsommer erwartet meine Gäste.




Schnell noch etwas Deko in den Baum gehängt.




Und schon kommen die ersten Landfrauen.





Bevor das Kuchenbuffet eröffnet wird, hat die erste Vorsitzende noch allerlei zu erzählen.




Und dann bin ich dran. Alle Frauen hören sehr interessiert zu. Keine nimmt wahr, wie es immer dunkler wird. Ich berichte über die Entstehung des Gartens und zeige einige meiner Lieblingspflanzen wie Süßdolde und Schwarze Eberraute. Pflanzen, die auch die Landfrauen nicht alle kennen.

Danach gibt es endlich Kaffee und Kuchen. Auch der Garten wird besichtigt und ich habe viele, viele Fragen zu beantworten. Für die Kamera bleibt da keine Zeit.






Alle sind begeistert und sitzen noch lange in fröhlicher Runde zusammen.

Noch immer ist der Himmel dunkel, aber nicht ein Regentropfen fällt.



Irgendwann geht auch der schönste Tag zu Ende.

Jetzt sage ich: "Wie schön, die Landfrauen waren da!".


Kommentare:

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Da wäre ich vermutlich auch ein wenig nervös gewesen! Aber offensichtlich hat ja alles wunderbar geklappt und selbst Petrus hatte ein Einsehen!!!
Viele Grüße von Margit

Emma hat gesagt…

Das ist immer sehr aufregend, wenn großer Gartenbesuch kommt! In meinem Garten sind auch öfters Reisegruppen zu Gast, ich freu mich immer riesig drauf! Beim Wetter gilt immer die Regel "Jeder kriegt was er verdient hat" und deshalb war bei mir bisher immer schönes Wetter. Und du hast das offensichtlich auch verdient! Genieße noch lange die schönen Komplimente, die du sicher bekommen hast! Liebe Grüße
Emma

Gartenbiene hat gesagt…

Man sieht den Landfrauen an, dass ihnen Dein Garten gefällt. Wer würde sich bei Kaffee und Kuchen beschweren? Lach...
Selbst der Himmel hat seine Tränen extra für Deinen Besuch zurück gehalten.
Liebe Grüße von Ingrid

angie hat gesagt…

an diesem kaffeetisch hätte ich auch gern gesessen, auch ohne landfrauen, lach!!! dein garten ist wunderschön angelegt!!! alles liebe von angie

Satu Kukkaiselämää hat gesagt…

Sounds like a happy and interesting day. Your garden looks fabulous! Happy and sunny Sunday!

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Annette,
schön, dass es nicht geregnet hat, der Himmel sah ja wirklich bedrohlich aus.
So eine Veranstaltung passt in meinen Garten nicht, ich hätte auch sowieso zu viel Angst davor. Bin ja auch eine Stadtfrau. ;-)
VG
Elke

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Anette,
das hast Du Dir auch verdient, dass der Himmel erst seine Schleusen öffnet, wenn die Gäste weg sind.
So hatten die Landfrauen auch wenigstens die Möglichkeit Deinen wunderschönen Garten anzuschauen.
es war bestimmt ein wunderschöner Nachmittag.
liebe Grüße
Gerti