Samstag, 3. Januar 2015

Elbenhäuschen

So langsam verschwindet die weihnachtliche Deko wieder in ihren Kisten um bald wieder auf dem Dachboden zu schlafen.
Mir macht es Spaß wieder neu zu dekorieren. Für Frühling in allen Räumen ist es noch etwas früh, schließlich fängt gerade erst der Januar an. 
Obwohl - ein kleiner Haselzweig mit Kätzchen darf schon dabei sein.

Das große Glas im Wohnzimmer, in dem gestern noch Kerzen standen, verwandelte ich heute in eine Elbenlandschaft.




Keramikhäuschen, etwas Moos und Zweige und schon kann eine Elbenfamilie einziehen.



Die Häuschen können beleuchtet werden und so wirken sie abends noch etwas gemütlicher.


Kommentare:

yvonne zaugg hat gesagt…

Ohhhhh, liebe Anette,
die sind ja goldig, herzallerliebst, einfach zauberhaft! Da würden sich meine kleinen Wichtel richtig wohl darin fühlen!
Herzensgrüassli
Yvonne

Christa J. hat gesagt…

Zunächst einmal wünsche ich dir ein frohes und gesundes Jahr 2015, liebe Anette. :-)
Die Keramikhäuschen im Glas sehen wunderschön aus, eine herrliche Deko hast du dir gezaubert und sie ist ein schöner Übergang zum Frühling. :-)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Christa

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

AHHHH san de HETZIG,,,,
ja beleuchtet schaun de sicher
volle hetzig aus..
hob no an feinen TOG
BIS BALD de BIRGIT

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Anette,
was für eine zauberhaft Deko!!!
So was mag ich sehr, sehr gern.
Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar bei mir.
Ich wünsch Dir noch einen schönen Sonntag!
liebe Grüße
Gerti

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Anette
deine Deko , mit den bezaubernden Keramikhäuschen , sieht wunderschön aus .
Herzlichst
caro

Kath rin hat gesagt…

Oh, das ist ja eine süße Deko! Ich bin auch gerade dabei von der richtigen Weihnachtsdeko auf eine einfach Winterdeko umzurüsten.

lg kathrin

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Ein wenig darf meine Weihnachtsdeko noch bleiben! Dein Deko im Glas sieht toll aus!
LG Margit

GartenTonArt hat gesagt…

Ach, die sind ja niedlich die Häuschen. Ein bißchen Weihnachtliches lass ich auch noch, dazu etwas Winterdeko. Hoffentlich bleibt uns der Schnee noch etwas erhalten, ist allemal schöner als dieses braune Gematsche :)
Vielen Dank für deinen netten Kommentar bei mir.
Verschneite Grüße,Rafaela

Margrit hat gesagt…

Es ist gar nicht so einfach, nach der Weihnachtsdeko neu zu dekorieren. es ist dir gut gelungen. Mir ist grad nach Primeln und Tulpen, hab aber noch keine gekauft. :)

Viele Grüße
Margrit

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Anette
Das ist ja wirklich eine wunderschöne Idee. Allerliebst!
Herzlichst grüsst Dich Yvonne

Kathinka hat gesagt…

Das sind wirklich sehr niedliche, zauberhafte Elbenhäuschen! Eine tolle Dekoidee! Vielen Dank auch für Deinen Besuch auf meinem Blog, so durfte ich jetzt Deinen kennenlernen und werde noch ein wenig hier stöbern...)
Viele Grüße
Kathinka

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Meine liebe Anette
Was für eine herrliche Elfenlandschaft im Glas. Eine uh tolle Idee wunderschön umgesetzt!

Ida

Rita hat gesagt…

Liebe Annette
Zuerst ein ganz herzliche Danke schön für deine lieben Worte bei mir - ich freue mich sehr!
Ich bin begeistert von deinen Elfenhäuschen und wie schön müssen die aussehen am Abend wenns beleuchtet ist! Einfach allerliebst!
Ich wünsche dir einen guten Tag und bleibe gerne bei dir als Leserin!
Herzlichst Rita

Rita hat gesagt…

ups! jetzt habe ich einen durcheinander angestellt bei deinen Kreisen!!!! Sorry, es ist mir völlig unbekannt wie das funktioniert! Kannst du den zweiten Kreis wieder löschen? Sorry meine Liebe!

Frauke hat gesagt…

liebe Anette wunderschön deine Eibenhäuschen, so etwas sah ich noch nie und mit den Korkenziehr hasel perfekt in Szene gesetzt.
Tja hier bei uns wird es hoffentlich bald wieder kühler , denn im Januar,
ist mir auch noch nicht nach Frühling, allerdings treiben schon die Sauerampferpflanzen und neulich sha ich eine Christrose in üppiger Blüte in einem geschützen Garten.
Grüße aus dem sturmgeplagten Norden von Frauke

Sara Mary © Mein Waldgarten (© Herz und Leben) hat gesagt…

Liebe Anette,
sehr hübsch! :-)
Bei uns ist auch die meiste Weihnachtsdeko verschwunden. Es paßt einfach nicht, weil es draußen so schön sonnig ist - wie Frühling schon ... ähnlich wie letztes Jahr.
Fürs Neue Jahr noch alles Liebe und Gute!

Liebe Grüße
Sara