Donnerstag, 10. Dezember 2015

Was blüht im Dezember?

Was blüht im Dezember?
Ich finde, noch erstaunlich viel.
Die milde Witterung sorgt dafür, dass ich euch nicht nur Einheitsbraun, sondern auch bunte Farbtupfer zeigen kann.



Das blaue Gänseblümchen (hyscome iberidifolia), auch Australisches Gänseblümchen genannt, wächst seit dem Frühjahr in einem Topf auf dem Terrassentisch. Bisher brauchte es keine starken Fröste zu fürchten.




Etwas struppig sieht der rote Sonnenhut schon aus. Geschützt von einer Hecke blüht er auch im Dezember fleißig weiter.



Veilchen wagen sich oft bei milden Temperaturen im Dezember ans Tageslicht.




Auch die Herbstblüte bei Primeln ist nicht ungewöhnlich. Ich freue mich über die bunten Blüten und hole manchmal besonders schöne Exemplare ins Haus.




Späte Rosenblüte



Unverzichtbar ist für mich Winterjasmin. Das leuchtende Gelb strahlt weit in den Garten.




Sind sie nicht schön? Mit diesen herrlichen Amaryllisblüten, die in meinem Wohnzimmer blühen, möchte ich mich heute von euch verabschieden.

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Wow....bei dir gibt es ja noch jede Menge blühendes zu sehen. Wunderschön!!

Liebe Grüße Eva

Ingrid S hat gesagt…

Hallo Anette,
wir haben einen sehr milden Dezember und es ist schön, noch was Blühendes im Garten zu finden. Bei mir im Garten blühen ebenfalls Veilchen.
Vielen Dank für die schönen Aufnahmen.
Liebe Grüße von Ingrid

Pascale Treichler hat gesagt…

Liebe Annette
Dieses Jahr ist ja auch ein fantastisches Gartenjahr. Bei mir blühen auch schon die Veilchen und Primeln und ALLE Winterblüher sind schon am duften. Wundervoll.
Geniess die Pracht weiterhin ganz ausgiebig. Der Winter kommt dann sicher noch...

Grüess Pascale

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Das ist ja toll, was bei Dir alles blüht! Bis auf eine Christrose blüht hier nichts mehr! Meine Zaubernuss braucht noch ein wenig. Beim Winterschneeball habe ich noch keine Erfahrung. Der ist noch relativ jung! Mal sehen...
Viele Grüße von
Margit

Marit Sønstebø hat gesagt…

Wonderful photos! The Desember is very mild here too, and no snow. We are not used to it, but maybe it is what winters wll be in the future.

Have a nice weekend!

Kath rin hat gesagt…

Hui, das ist ja eine Menge. Hier schaute eher mau aus, habe lediglich ein paar halberfrorene Gänseblümchen entdeckt.

LG kathrin

Giga hat gesagt…

Ihre Dezember Blumen im Garten angenehm überrascht mich. Für mich ist es nicht so. Grüße.

Janneke hat gesagt…

It´s amazing so many flowers in December, the weather is totally mixed up. I never had March violets flowering this time of year, love them.

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Annette,
es ist wirklich unglaublich, was dieses Jahr alles so spät noch blüht.
Meine Stinkende Nieswurz hat die erste Blüte geöffnet - ohne Hummeln natürlich die reinste Verschwendung.
VG
Elke

Barbara Ehlert hat gesagt…

Hallo Annette,
das ist ja wirklich beeindruckend! Bei mir sind es nun nur noch eine Christrose und der duftende Winterschneeball, alles andere hat der Frost geholt. In deinem Garten scheint es wirklich durch zu blühen, Glückwunsch!
LG Barbara

Thea hat gesagt…

Hallo Annette,

Ich sehe noch viele blühende Pflanzen in deinem Garten!

Auch hier ist die farbige Helleborus bereits in voller Blüte.

Schön!

Lieve groetjes van Thea♥