Samstag, 28. Januar 2017

Noch immer Winter


Viel zeigen kann ich euch nicht. Dauerfrost sorgt noch immer dafür, dass alles erstarrt und sich im Garten einfach nichts mehr regt. Am Futterhaus herrscht noch immer reges Treiben, aber ansonsten höre ich kaum einen Laut. Alles schweigt, zittert vor Kälte und wartet auf die ersten zaghaften Frühlingsboten.


Aber bis es soweit ist, habe ich einige Winterimpressionen für euch so wird das Warten etwas kurzweiliger.


Noch immer hängt das dicke Samenbündel von Stipa barbata an der Hüttenwand. Dieses Gras sieht sogar jetzt noch dekorativ aus.



Aufrecht stehen die Halme vom Bronze-Fenchel. Vorige Woche konnte ich trotz Kälte einige frische Triebe ernten. Eine Tasse leckerer Fencheltee hat für eine Stunde den Winter vertrieben. 

Roter Harriegel



Die letzten aufrecht stehenden Federmohnstengel 



Viel Schnee liegt nicht. Eigentlich hat es nur einmal kurz geschneit, aber das ist schon Wochen her.



Nein, es gibt keine warme Gartenecke mit frisch erblühter Iris. 
Das Bild ist wie die folgenden Bilder genau vor einem Jahr entstanden.



Was für ein Unterschied. 



Es ist schon gewaltig, mit wie vielen Wochen Unterschied die ersten Blüten erscheinen.



Noch zeigt der Winter seine scharfen Zähne, aber lange wird es nicht mehr dauern, bis er seine Kraft verliert.


Kommentare:

Suza hat gesagt…

Deine Winterbilder sind wunderschön. Herrlich die eisbedeckten Pflanzen, Wunderbare Winterimpressionen.
LG susa

Die Gartenbotschafterin hat gesagt…

Hallo Annette,
hier dasselbe. Stille. Geschlossene Schneedecke seit vier Wochen und kein einziger Tag der bisher mal 0 Grad geschafft hat.
Deine Winterbilder sind wirklich sehr schön, aber jetzt schön langsam wollen wir auch mal wieder etwas tätig werden. GVLG Sabine

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Anette,
die Ansicht mit den großen Gräsern mag ich.
Ich bin ganz erstaunt - als ich gerade aus dem Fenster schaue, ist der Schnee weg, also über Nacht getaut. Es hat ein bisschen geregnet. Sofort geht es den immergrünen Stauden besser.
VG
Elke

*Garten-Liebe* hat gesagt…

Hallo Anette
obwohl deine Bilder eine wunderbare Winterstimmung zeigen freut es mich sehr das Heute bei uns die Sonne den Schnee langsam vertreibt. Ich freue mich jetzt schon auf die ersten Schneeglöckchen und co.
Liebe Grüsse Eveline

Claudia hat gesagt…

Liebe Anette,
ja, im letzten Jahr war es um diese Zeit viel wärmer .....
danke für die schönen Winterimpressionen!
Ich freue mich auch schon auf die ersten Frühlingsboten und schaue jeden Tag im garten nach ... wir haben milde 6° und Regen .....
Hab einen guten Start in die neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

yase hat gesagt…

Ich hoffe sehr, der Winter bleibt noch etwas..... Lieber jetzt ein paar Wochen länger, als dann im April doch nochmal vorbei schauen....
Und ich mag es, wenn es richtig Winter ist!
Herzlichst
yase

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Schön, deine Winterimpressionen...Gräser geben einen wunderbaren Winteraspekt, wie man an deinem Bild sehen kann.
Wir hatten bislang kaum Schnee und seit heute regnet es bei Plusgraden - nach der langen Frostperiode wird es die Pflanzen freuen. :-)
LG Marita

zabor hat gesagt…

Dein Garten sieht selbst im Winter schön und intressant aus.
Danke für die Erinnerung das irgendwann mal wieder Farbe zu sehen sein wird.
Das macht Mut.

Marit Sønstebø hat gesagt…

Beautiful photos of your wintergarden. Still you will have spring much earlier than here. Very pretty iris!

I wish you a nice evening

A Casa Madeira hat gesagt…

Oi Anette belissimo!

Meriseimorion Mosaike hat gesagt…

Liebe Anette,
wunderschöne Winter Impressionen hast du da eingefangen,
obwohl ich ja ehrlicherweise sagen muss,
am besten gefallen mir die letzten Bilder deiner hübschen Frühlingsboten!!!!
So geht es mir aber auch jedes Jahr aufs Neue....
ab Februar warte ich sehnsüchtig auf den Frühling.
Doch das wird wohl noch dauern.....
Deine aufgehängten Stipa Gräser gefallen mir unheimlich gut, toll sieht das aus.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Kerstin

kelly Doescher hat gesagt…

Wow - der eingefrorene Winter!
Liebe Anette,
heute soll der sichtbare Winter wieder zu uns kommen, noch ist alles dunkel.
Die genauen Bezeichnungen der unterschiedlichsten (mir oftmals unbekannten) Pflanzen erstaunt mich immer, weit über *roter Cornus* bin ich nicht hinausgekommen.
Einige Frühlingsspitzen waren schon hier zu sehen, doch Geduld - es wird...
LG Kelly