Dienstag, 14. Februar 2017

Eine neue Christrose

Geht es euch auch manchmal so wie mir?
Da sehe ich eine besonders hübsche Pflanze und ich muss sie einfach kaufen.




Beim Gärtner meines Vertrauens fand ich diese wunderschöne gefüllte Christrose.
Helleborus niger snow frills.


Aber wohin mit dem Prachtstück? In der Wohnung ist es recht warm, draußen sehr kalt.
Und sie kommt bestimmt aus dem richtig temperierten Gewächshaus.
Weil sie so schön ist, habe ich den Topf vor den Hauseingang gestellt. Nachts sollte sie im Hausflur stehen. Aber wie es so ist, ich vergaß die schöne Dame und ließ sie über Nacht bei minus 5 Grad jämmerlich frieren.


Aber seht selbst. Die Schönheit ist robust und hat die Kälte locker weggesteckt. Freu!

Wenn sich der Frost aus der Erde verzieht, bekommt sie einen Ehrenplatz neben der Terrasse.

Auch sonst stehen die Zeichen Richtung Frühling.



Wie es die winzigen Winterlinge schaffen ihre Köpfchen aus der gefrorenen Erde zu schieben weiß ich nicht. Aber ich freue mich über die gelben Knospen, die sich bestimmt bald öffnen werden.

Kommentare:

Grzegorz Bogucki hat gesagt…

Beautiful flowers :):):)

bergblumengarten hat gesagt…

Die Christrose sieht wunderschön aus...das ist einfach auch gute Gärtnerqualität. Ich komme manchmal an Supermarktpflanzen vorbei und muss dann immer schnell wegschauen, weil mir die Pflanzen dort leid tun. Sie sehen immer schlimmer aus. Aber sonst.....ist dein erster Satz bestimmt auf alle Gartenblogger zutreffend....:-))
LG Sigrun

Anna hat gesagt…

Die gute scheint Frost resistent zu sein. Eine sehr schöne Pflanze hast du dir gekauft. Bei uns gucken noch nicht mal die Spitzen der Schneeglöckchen hervor,der Boden ist einfach noch zu picklhart.
Hab es fein mit herzlichen Grüßen Anna

Claudia hat gesagt…

Liebe Anette,
gefüllte Christrosen hab ich noch nie zuvor gesehen ... die ist wunderschön!
Bei meiner alten, einfachen, zeigen sich jetzt erste kleine Blättchen, letztes Jahr wollte sie gar nicht ... ich bin gespannt, ob sie sich erholt ...
Hab einen zauberhaften Wochenteiler!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Die Christrose sieht ja toll aus!!! Meine "normalen" haben noch nicht geblüht. Es stecken immer noch die Knospen kurz über der Erde fest!
Auch sonst ist bei mir noch nicht viel zu sehen. Kleine Schneeglöckchenspitzen habe ich gestern entdeckt!
Viele Grüße von
Margit

Giga hat gesagt…

Nieswurz ist sehr schön und wird geschmückt sicherlich den Eingang zum Haus. Ich warte auf die zweite Blüte Blume, gelb Frühlingsbote. Viele Grüße.

Rumpelkammer hat gesagt…


wow
das ist aber wirklich eine Schönheit..
ich habe auch eine in den Garten gestellt.. aber dick in Folie gemummelt
sie war hier in der Wohnung von Blattläusen heimgesucht worden..
ich hoffe auch dass sie es übersteht ;)
liebe Grüße
Rosi

jankasgarten hat gesagt…

Hallo Anette,
die Christrose sieht wunderschön aus. Solche schöne habe ich noch nicht gesehen.
Ich wünsche dir, dass sie überlebt und dich weitere Jahre noch erfreut.
In der Erwartung auf den ersehnten Frühling sende ich dir schöne sonnige Grüße
Dorothea 🌷

Ursula Szymik hat gesagt…

Liebe Anette,
deine neue Christrose sieht ganz bezaubernd aus. Die hätte ich auch nicht beim Gärtner gelassen. Leider habe ich hier solche Schönheiten noch nicht gesehen.
Eine schöne Woche und
viele liebe Grüße
Ursula

yase hat gesagt…

Ich habe eine gefüllte Chtistrose, die gefleckt ist. Ich liebe sie..... Leider ist sie nicht sehr ausbreitungsfreudig.
Deine ist wunderschön.....
Herzlichst
yase

Kiekplaotiesenzo hat gesagt…

De kerstroos ziet er prachtig uit met prachtige gevulde bloemen !!!

Margrit hat gesagt…

Die ist ja hübsch. Gefüllte habe ich noch nie gesehen, wusste gar nicht, dass es sie gibt.

Viele Grüße
Margrit

Hilda hat gesagt…

Liebe Anette,
was für eine wunderschöne Christrose. An der wäre ich wohl auch nicht vorbei gekommen.
Muss ich mal die Augen offen halten, ob es die hier in unseren Gartenmärkten auch gibt.
Ansonsten bin ich schon sehr gespannt, wie sie sich bei dir entwickelt.

Liebe GRüße
hilda

vogelnest hat gesagt…

Das ist aber eine wunderschöne Christrose. Ich freue mich auf den Frühling vermisse den Garten. Wünsche dir eine schöne Zeit s Vogelnest

SchneiderHein hat gesagt…

Die ist wirklich wunderschön! Schade, dass alle Niger-Varianten bei uns schneckengefährdet sind und daher im Topf bleiben müssen. Sonst würde ich jetzt auch weder schwach werden ;-) Allerdings muss ich mich zunächst mal um meine Überlebenden in den Töpfen kümmern, denn sie litten im letzten Jahr extrem unter Läusen und dann wurden sie leider von mir vernachlässigt. Ein paar Opfer gab es, die allerdings wohl sowieso zu empfindlich für unsere Gartenverhältnisse sind. Manche Neu-Züchtungen sind wahrscheinlich auch anfälliger. Die Winterbells (eine sehr lange blühende Kreuzung mit H. niger) ist zwar wunderschön, aber eine kümmerte schon während der Blüte und hat es anscheinend nicht bis zum Herbst geschafft, und der zweite prachtvolle Topf hat sich im Vergleich zum Vorjahr um 3/4 reduziert …
LG Silke

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Liebe Anette,
an so einer Schönheit wäre ich auch nicht vorbeigekommen...eine gefüllte H. niger habe ich noch nicht gesehen, wunderschön.
Einen netten Sonntag und viele Grüße
Marita

Ela hat gesagt…

Always nice to see the first signs of spring !!
Beautiful flowers !!
Happy Sunday !!

Jana hat gesagt…

Hallo Anette. Herrlich sieht die Christrose aus sie ist gefüllt wie es ausschaut.
Habe ich so noch nicht gesehen.
Schöne angenehme Woche und liebe Grüße Jana.

white and vintage hat gesagt…

Eine wunderschöne Blüte hat diese Christrose.Kälte stecken die Christrosen ja super weg.
Ich schicke dir liebe Grüße,
Christine

kelly Doescher hat gesagt…

Aber unbedingt muss diese Schönheit weiter Freude verbreiten, gefüllte Christrose kenne ich auch nicht.
Bei auffälligen Neuheiten bin ich zuerst recht skeptisch, allzu oft komme ich nicht in Versuchung - aus Platzgründen.
Alles gute wünsche ich dir, liebe Anette!

McMaries Kleingartenwelt hat gesagt…

Eine wunderschöne Christrose - gefüllt kenne ich sie noch nicht.
Danke dass ich sie nun bei dir kennenlernen durfte ;-)
LG Marie

Renate Waas hat gesagt…

Hihi - die hab´ ich vorgestern auch gekauft!
Soooo schön!
Die ersten Bienen haben sich auch schon darüber gefreut.
Viele Grüße von Renate