Sonntag, 21. Mai 2017

Kräutertöpfchen

Als ich im letzten August einen spannenden Tag bei Volmary erlebte, erhielt ich neben vielen schönen Pflanzen, die noch immer in meinem Garten leben, einen praktischen Pflanzkorb von Emsa.
Weil mich die Qualität überzeugte, kaufte ich die jetzt  dringend benötigten Balkonkästen ebenfalls von Emsa. Sie sind 20 cm breit und bieten damit meinen Geranien viel Platz. Außerdem beherbergt das Innere der Kästen ein ausgeklügeltes Bewässerungssystem. Ob das mit der Bewässerung gut klappt, werde ich diesen Sommer ausprobieren und auch darüber berichten.
Jetzt wachsen in den dunkelgrauen Kästen, die genau zu unserem neuen Balkon passen, meine selbst gezogenen Geranien. Sie sind wegen den kalten Wetters in der vergangenen Zeit noch sehr klein. Mal sehen, ob sie jetzt optimale Bedingungen finden, um zügig zu wachsen.



Als bezaubernde Überraschung erhielt ich gestern von Emsa einen Pflanztopf, ebenfalls mit Bewässerungssystem. Und damit ich auch was zum Pflanzen habe, steuerte Volmary einen Kräutertopf mit Grillkräutern zu.
Neben Rosmarin und Currykraut auch Olivenkraut, das zu den Heiligenkräutern gehört. Leute, die Grillsaison kann beginnen, die Gewürze habe ich jetzt.


Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Liebe Anette,
diese Balkonkäste mit dem integrierten Bewässerungssystem sind klasse! Daß es da auch normale Töpfe gibt, inf ihc klasse! Schön ist das Krätertöpflein!
Hab einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Anette,
mein Paket kam am Freitag an und ich habe gleich das Bewässerungssystem in Betrieb genommen.
ES sieht nett aus und die Kräuter duften toll.
VG
Elke

Anna hat gesagt…

Hallo liebe Anette, ich bin schon gespannt auf deinen Bericht wie das mit dem Bewässerungssystem funktionieren wird. ich werde im Herbst von unseren Geranien auch welche versuchen über den Winter zu bringen, so dass ich im Frühling keine neuen kaufen muss. Die Kräuter kann ich nur wärmstens empfehlen, bei uns wachsen die jedes Jahr im Kräuterbeet.Und was bis zum Herbst davon übrig bleibt, die werden getrocknet.
herzlichst AnnA

Christa J. hat gesagt…

Liebe Anette,

Bewässerungssysteme in Balkonkästen finde ich auch sehr praktisch und mit der Wasserstandsanzeige weiß man immer, wann Wasser wieder nachgegossen werden muss.

Dein Kräutertopf ist toll. Ist doch einfach klasse, wenn man die Kräuter aus dem eigenen Garten holen kann oder?

Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche
Christa

Luis Das hat gesagt…

....bei ca. 16 m Balkonlänge haben wir "Pflanzkästen" schon vor längerer Zeit abgeschafft ;-((
- aber Kräutertöpfe stehen um so mehr ums Haus ;-))
Schönen Gruß,
Luis