Sonntag, 25. Juni 2017

Sonntagsfreizeit




Ein Sonntag ganz ohne Termine, Pläne oder familiäre Verpflichtungen, das habe ich nicht oft.
Heute war so ein Tag und ich habe ihn sehr genossen.
Sogar das leidige Gießen im Garten blieb mir erspart. Es hat endlich mal wieder so viel geregnet, dass der Wasserschlauch nicht zum Einsatz kam. Ein wahrer Feiertag für mich.

Immer wieder zogen leichte Regenschauer über den Ort und so fiel auch die tägliche Gartenarbeit aus.
Dafür hatte ich Zeit zum Fotografieren und einige Bilder sind auch für euch dabei.






Aristide Briand und Kiftsgate erweisen sich als regenfest und mausern sich langsam zu meinen Lieblingsrosen.



Dabei haben sie mit Veilchenblau starke Konkurrenz. Der Rambler hat jetzt die oberste Spitze seines Baumes erreicht.



Zwischen dunklen Wolken und Schauern blieb heute immer wieder Zeit für eine Ruhepause auf meiner Lieblingsbank. 


Von dort blicke ich genau auf die Rosenwand im hinteren Garten.






Nelken und Fingerhutbartfaden (Penstemon digitalis) 




Rosarium Uetersen blüht paradiesisch schön. Ein Teil der Blüten habe ich heute für Rosengelee geerntet.




Rosen und Lavendel, ein Klassiker, der mir immer noch gefällt.




Veronica longifolia - Hoher Wiesen-Ehrenpreis gemeinsam mit gelber und weißer Königskerze.




Wenn die Ochsenaugen (Buphthalmum salicifolium) blühen, fängt für mich der Hochsommer an. 





Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Liebe anette,
Dein GArten ist ein Paradies, wie schön alles blüht und grünt! Es ist gut, daß ihr schon diesen herrlichen Regen, den es bruacht hattet, wir hoffen diese Woche drauf, daß es endlich mal regnet! Bei uns sind Schlauch und Kanne noch täglich im Einsatz!
Hab einen guten Start in die neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

yase hat gesagt…

Herrlich!!!
Herzlichst
yase

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Herrlich, wie alles bei Dir blüht! Deine Rosen sind ja traumhaft!!!!
Regen könnten wir auch dringend gebrauchen! Aber bis auf einen kurzen Gewitterschauer blieb er bisher aus!
Viele Grüße von
Margit

kelly Doescher hat gesagt…

Moin Anette,
das 3. Foto ist der Wahnsinn...
Den Ehrenpreis hab ich mal wieder vorgemerkt!
Sanfter Landregen war unbedingt notwendig und schadet den Blüten nicht, hier kommt die Sonne endlich wieder durch die Wolken, sie ist noch da.
Der Rasen wird eingekürzt und die Erde aufgelockert, alles wieder im *grünen Bereich*!
LG Kelly

Lis vom Lindenhof hat gesagt…

Gestern hab ich ebenfalls gefaulenzt, aber nicht weil es geregnet hat, sondern weil der Wind einem fast davongeweht hat. Leider bläst er auch immer die Regenwolken weg, so denn überhaupt welche da sind. Nun warte ich auf den Donnerstag, denn da sind leichte Schauer angesagt....

LG Lis

Ursula Szymik hat gesagt…

Liebe Anette,
wie schön, dass du so einen herrlichen Tag hattest. Um so schöner für uns, denn wir können nun Fotos aus deinem herrlichen Garten bewundern.
Viele liebe Grüße
Ursula

Sigrid Pulido hat gesagt…

Schicke mir bitte was von Deinem Regen vorbei, wenn er wieder kommt. Bei uns hat's das letzte Mal Mitte Mai geregnet. Aber diese Woche soll's wohl besser werden. Mal sehen.
Herrlich sieht Dein Garten jetzt aus - mit den schönen Rosen darin.
Liebe Grüße
Sigrid

zabor hat gesagt…

Bei den Rosen verstehe ich es voll und ganz das es deine Lieblingssorten werden.

Karen Heyer hat gesagt…

Liebe Anette,
das sieht traumhaft aus und so gar nicht verregnet! Du solltest öfter terminlose Sonntage haben, dann kommen wir in den Genuß solch schöner Fotos. Aristide Briand habe ich heute morgen auch bewundernd fotografiert, wirklich eine tolle Rose.
Mein Sonntag war sehr arbeitsintensiv. Als frisch aus dem Urlaub zurückgekehrt habe ich gewaschen und im Garten gerackert wie eine Wilde. Zweimal richtig nass geworden dabei und überhaupt war der Garten triefnass. Was die Gießarbeit ersparte.
Liebe Grüße
Karen

Marijke hat gesagt…

Seht Traumhaft aus Anette. So ein blütepracht von deine Rosen!!
Rosengrusse Marijke

Anne hat gesagt…

Hallo Anette,
die Rosen blühen so üppig bei dir im Garten, einfach nur wunderschön. Danke für diese vielen wunderbaren Gartenbilder, da kann ich mir vorstellen, wie sehr du deinen freien Tag genießen konntest :-)
Ganz liebe Grüße,
Anne

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Anette,
ich war auch ganz begeistert über die plötzliche Freizeit seit dem Wochenende. Endlich kein abendlicher Gießdienst mehr.
Deine Rosen sind wirklich gut geraten.
VG
Elke

Gudi hat gesagt…

Hallo Anette.
Ich wusste gar nicht, dass Kiftsgate so ein dunkles Auge hat. Oder scheint das nur so auf den Foto??
Die Rosenwand ist ein herrlicher Anblick. Dass du das gerne und oft geniesst, kann ich nachvollziehen.
VLG

Anke hat gesagt…

Liebe Anette,

Dein Garten ist sssssoooo schön und Deine Rosenpracht einmalig. Traumhaft schöne Bilder !!!

Blumige Grüße
von Anke