Donnerstag, 21. September 2017

Der Herbst ist da

Der Sommer ist vorbei. Endgültig. Heute ist Herbstanfang. Nicht nur im Kalender, sondern auch um uns herum.
Vieles deutet darauf hin, dass die schönen Sommertage vorüber sind.




Der erste Herbststurm hat die Blumentöpfe auf der Terrasse neu geordnet.




Die Sonne hat nicht mehr viel Kraft, 30 Grad Celsium kann ich nicht mehr erwarten. Die brauche ich auch nicht. Mir genügen 25 Grad und die sollen ja am Wochenende noch mal erreicht werden.

In der Zwischenzeit ist die erste Herbstdeko ins Haus gezogen. Ja, ich bin wieder etwas spät dran. Aber die Kürbisse mussten erst noch gebrannt werden.






Die ersten Blätter färben sich rot.





Silberkerzen und Astern zeigen, dass der Sommer ausgeklungen ist.











Der Ageratum blüht plötzlich nicht mehr blau, sondern weiß. Ihm fehlen wohl ein paar Sonnenstunden.


An manchen Stellen sieht es schon etwas kahl aus. In die entstehenden Lücken pflanze ich Zierkohl.



Immer noch unermüdlich blühen die Passionsblumen. Langsam muss ich für meine Kübelpflanzen das Winterquartier vorbereiten. Nächsten Monat werden die empfindlichen Kübelpflanzen wie Wandelröschen und Tibouchina ins Haus gebracht. Die Passionsblume bleibt aber noch länger draußen. Sie verträgt auch kältere Nächte.


Die Bartblume, die eigentlich ein Halbstrauch ist, zeigt ihr leuchtendes Blau.







Und Limelight färbt sich rosa. Beide werden im nächsten März zurückgeschnitten.


Noch immer herrscht Gelb vor. Blaue und rosa Herbstastern beginnen erst langsam mit ihrer Blüte.


Dafür leuchten rote Rosen und



Fetthennen und Anemonen in allen Farben.




Bald werden auch die Kakteen wieder ins Haus ziehen. Ja, der Herbst ist da. Es macht mich etwas traurig , ich liebe den Sommer so sehr. 

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Liebe Anette,
es blüht so wunderschön in Deinem Herbstgarten! Danke für diese bunte Augenweide :O) Ja, das WE soll nochmal richtig schön werden, über 20 °, da läßt sich der Garten schön geniessen :O) Ich hoffe ja auch, daß wir ncoh schöne goldene Oktobertage bekommen, ich liebe diese Zeit sehr ( bin halt ein Herbstkind *schmunzel* ) , aebr den Sommer mag ich schon auch, aber nur, wenn er nicht zu heiß ist ;O)
Hab einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Maria hat gesagt…

Liebe Anette,
So viele schöne Blumen und farben hast du immer noch in Deinem Garten! Gute Wochenende fuer dich💛🌸

Lis vom Lindenhof hat gesagt…

Hallo Anette
Und ich liebe den Herbst mehr als den Sommer! Klar fehlen mir ab und zu die lauen Abende, aber von denen hatten wir dieses Jahr auch im Sommer nicht sonderlich viele.
Bei mir sind auch noch nicht alle Astern offen, doch jetzt wo sich der September nochmal von seiner schönen Seite zeigt, wird es wohl nicht mehr lange dauern und der Garten schwebt in einer rosa/lilablauen Wolke.
Schönes Wochenende
LG Lis

Topfgartenwelt hat gesagt…

Liebe Anette, bei uns ist es auch schon richtig herbstlich und die Blumenbeete sehen erschreckend aus. Jedenfalls bei mir. Deine Tonkürbisse gefallen mir richtig gut.

LG Kathrin

kelly Doescher hat gesagt…

Noch immer viele Farben auch bei dir im Garten...
Es gibt nun die schönen ersten Herbsttage zur Freude an den Blüten.
Aha - die Hortensie also im Frühjahr zurückschneiden, meine ist neu und zart, ich war im Zweifel, Danke!
Auf dem großen Blumenmarkt in Bremen hab ich gestern ohne Kamera Bilder gespeichert ;).
Liebe Grüße!
Kelly

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Anette,
dein Garten lässt - bis auf die umgewehten Töpfe, aber das schafft auch ein Sommergewitter - nichts vom Herbst erahnen vor lauter Blüten. Ich warte auf die Pilze im Garten, dann ist es definitiv Herbst.
VG
Elke

Mara Tiziana hat gesagt…

Liebe Anette
Danke für s mitnehmen. Ich mag diese Posts nach wie vor sehr, und es immer was für mich dabei
Geniesse den Herbst
Mara-Tiziana

zabor hat gesagt…

Noch kann man den Herbst geniessen und allen Blüten applaudieren...
Deine Kürbise sind ja genial...bewundernswert...so schöne Deko mal ebend selbst gemacht, doll!

Anke hat gesagt…

Liebe Anette,

ja es ist sehr herbstlich geworden, aber in Deinem Garten blüht es noch ganz wunderbar.

Herzliche Grüße
von Anke