Montag, 30. April 2018

Letzter Gartenspaziergang im April

So kalt der März war, so warm kam der April daher. Ich muss mich beeilen wenn ich alle Blumen sehen möchte. Sie verblühen schnell in diesem April.


Die Insekten haben ordentlich zu tun und viele Bienen besuchen unseren Garten. Das Bienensterben, von dem in den Medien berichtet wird, scheint hier noch nicht so gravierend zu sein.


Jetzt blühen die späten Tulpen. 








Viel Gelb und Rot. So sehr ich die kräftigen Farben mag, jetzt fehlen mir die rosa Tulpen. 




Im Frühjahr zeichne ich immer einen Plan, auf dem ich vermerke, an welchen Stellen ich im Herbst neue Tulpen setzen möchte und welche Farben ich mir für das nächste Jahr wünsche.
Auf jeden Fall kommen rosa und weiße Tulpen auf meine Liste.




Neben den Tulpen blühen jetzt Anemone sylvestris in reinem Weiß





Und die wunderbare bodendeckende Elfenblume.(Epimedium)






Bellis und Hornveilchen kommen auch bei warmem Wetter zurecht, wogegen fast alle Primeln unter der Sonne leiden.



Ich mag sie nicht wegwerfen, die alten Kränze. Ich hänge sie immer an unsere Flechtwand zum Nachbarn. Dort bleiben sie meist noch ein, zwei Jahre hängen.




Ich wünsche euch einen schönen ersten Mai und hoffe, dass ihr Spaß beim Tanz in den Mai habt.

Kommentare:

Lis vom Lindenhof hat gesagt…

Zum Tanz in den Mai bin ich doch schon ein paar Jährchen zu alt! Früher haben wir da die Nacht zum 1. Mai durchgemacht, lang, lang ist's her.....
Gestern hab ich in einem Vorgarten eine wunderschöne Tulpe gesehen: Rosa mit bordeauxroten Streifen, einfach traumhaft schön! Leider nehmen bei mir die roten Exemplare immer mehr überhand, da werde ich nächstes Jahr mal rigoros ausmisten.
Schönen 1. Mai

LG Lis

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

So schön!!!!! Besonders die Elfenblume ist ein Traum!!!! Alte Kränze werden bei mir auch noch aufgehoben, bis sie auseinander fallen!
Ich wünsche Dir einen schönen Maifeiertag
Margit

Claudia hat gesagt…

Liebe Anette,
herrlich hat der Aprilgarten bei Dir geblüht, danke für diesen letzten Rundgang im April!
Ich wünsche Dir noch einen schönen 1.Mai!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

yase hat gesagt…

Elfenblumen möchte ich doch such schon lange.... ich glaube, ich muss mir einen Parkkaufen, oder so... .
Mir gefällt die Flechtwand. Sowas fehlt hier, weil Nachbarn nicht so nahe sind. Hm, Park muss also doch sein.
Herzlichst
yase

Sara von Buelsdorf hat gesagt…

Wunderschöne Impressionen wieder! - Sehr ähnlich schaut es teilweise auch bei mir aus. Nur dass ich keine so schönen Kränze besitze. Ich wüßte bei uns auch nicht, wohin damit.
Elfenblumen gibt es bei mir inzwischen auch. Ich hoffe, sie verdrängen, wie ich gelesen habe, den Giersch.

Alles Liebe nochmal
Sara