Sonntag, 6. Mai 2018

Strauchpfingstrosen





Immer wieder freue ich mich über die großen, wunderbar leuchtenden Blüten der Strauchpfingstrosen.



Alle vier Paeonien blühen in diesem Jahr besonders schön. So, als wollten sie den Totalausfall vom letzten Frühjahr wieder gut machen. Dabei konnten sie ja nichts für den Aprilfrost, der alle Blüten zerstörte. 



Durch die frühe Blüte von Paeonia suffruticosa wird die Pfingstrosenblüte über Wochen verlängert.






Obwohl die großen Blüten so exotisch wirken, ist die Pflanze völlig pflegeleicht. 












































Kommentare:

Suza hat gesagt…

So wunderschön. Ich habe noch niemals eine weisse pfingstrosenblüte gesehen. Bin begeistert

Sara von Buelsdorf hat gesagt…

Liebe Anette,

auch wenn Du mich auf Instagram entfolgt hast, hoffe ich, es ist Dir recht, wenn ich Dir hier einen Kommentar schreibe. Ich hatte es Dir auf Insta dann gleich getan, auch wenn ich es schade finde - aber man weiß auf Insta schließlich nie und vielen ist es dann auch nicht mehr recht, wenn man ihnen noch weiter folgt, wenn sie einen entfolgt haben.

Aber mir fehlt inzwischen für beides auch die Zeit. Bloggen und Instagram ... und seit dem Tod meiner Mutter in diesem Jahr auch die Energie ... es war ein sehr langer schwerer Weg mit ihr ... Hauptsächlich poste ich, da ich meine Bilder und im Blog die Gartensituationen festhalten möchte - bei den Kommentaren oder Likes komme ich einfach bei so vielen Followern nicht mehr hinterher. Für manche ist das dann der Grund, zu entfolgen.

Deine Pfingstrosen sind wunderschön! Ich habe 2, eine klassische Rote und eine weiße und auch eine Strauch-Paeonie, die aber noch nicht geblüht hat. Ihre Blüten werden jedoch rot sein. Eine Weiße finde ich aber ganz besonders schön. Für mehr fehlt mir leider inzwischen der Platz.

Liebe Grüße
Sara

Claudia hat gesagt…

Liebe Anette,
die Strauchpfingstrosen sind wunderschön!
Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

Lis vom Lindenhof hat gesagt…

Leider haben ich nur eine Strauchpfingstrose und die ist auch schon verblüht. Da sie doch recht groß werden, fehlt in meinem Garten der Platz für weitere Exemplare. Somit begnüge ich mich halt mit den Staudenpfingstrosen, die kann ich wenigsten im Zaum halten.

LG Lis

kelly Doescher hat gesagt…

Moin Anette,
Pfingsten und die Blüten sind nicht mehr weit, an der Autobahn blüht bereits der Ginster.
Ein Wohltat für die Augen und Freude überhaupt - die einzelnen Foto deiner Päonien jetzt nochmals ansehen und bewundern.
LG Kelly

Birgitt hat gesagt…

...jetzt blühen sie schon so schön? klasse,

liebe Grüße Birgitt

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Was für tolle Blüten!!! Ich finde Pfingstrosen einfach wunderbar!
Viele Grüße von
Margit

Christa J. hat gesagt…

Applaus, liebe Anette, deine Pfingstrosen blühen vom Allerfeinsten. Sie wollten in der Tat etwas wett machen in diesem Jahr. So ist das halt, einmal blüht etwas üppiger, dann mal wieder nicht ganz so doll.
Deine Fotos sind einfach klasse. :-)
Meine gefüllte roséfarbene Paeonie ist schon verblüht, aber die weiße hat erst Knsopen.
Daher genieße ich hier deine Blütenpracht. :-)

Liebe Grüße
Christa

yase hat gesagt…

Echt? Die sind pflegeleicht? Ich habe nur die „normalen“ Pfingstrosen. In einigen Farben. Und nur eine, die ich wohl im anfänglichen Eifer zu tief gepflanzt habe. Ob ich die nach 15 Jahren einfach ausgrabe und neu Pflanze?
Herzlichst
yase

zabor hat gesagt…

Herrlich ich liebe Pfingstrosen. Doch in meinem Gartn bühen sie nicht :-(
Glücklicherweise habe ich Nachbarn mit Pfingstrosen. Und ich habe ja auch noch Dich ;-)

KostbarkeitsmomenteTierfotografie hat gesagt…

Liebe Anette,
so wunderschön sind sie deine Strauchpfingstrosen!!!!!
Ich mag sie so gerne in allen Arten und Farben
und freu mich so sehr, sie in deinen Bildern und in
deinem Blog genießen zu dürfen!
Vielen lieben Dank dafür!

Ganz herzliche Grüße für dich,
bin dir immer verbunden, auch wenn ich es nicht schaffe,
oft ein sichtbares Zeichen zu hinterlassen!
Alles Liebe und Gute für dich,
herzlichst Monika*

Karen Heyer hat gesagt…

Liebe Anette,
so ein wenig beneide ich Dich um Deine Pfingstrosenpracht! Bei mir wollen weder die Strauchvarianten noch die normalen Pfingstrosen blühen. Mit Glück schieben sie einige Blätter. Ich habe es nun aufgegeben.
Liebe Grüße
Karen

Svanvithe hat gesagt…

Liebe Anett,

ich mag Pfingstrosen auch sehr. Ich besitze eine im kräftigen Rot (so wie das erste Foto) und eine in Weiß. Erstere hat Knospen angesetzt, letztere wurde erst im vergangenen Jahr gepflanzt und wird daher wohl noch nicht blühen. Ich freue mich aber schon darauf.

Allerbeste Grüße

Anke

Sigrid Pulido hat gesagt…

Liebe Anette,
Herrlich! Deine Strauchpfingstrosen! Ich mag sie auch.
Gerade habe ich ein Foto von meiner (einzigen) gepostet.
Liebe Grüße
Sigrid

Alexandra Scholz hat gesagt…

Da hast Du aber eine beachtliche Sammlung. Hast einen so grossen Garten. Bin auch jedes mal hin und weg von der Schönheit dieser Blüten.
Alexandra

Topfgartenwelt hat gesagt…

Wow, sind das herrliche Blüten. Meine Pfingstrosen sind kurz vor dem Aufblühen. Wir brauchen zwar dringend Regen, aber dieser sollte dann doch nicht zu intensiv sein, denn ansonsten ist die Blüte kaputt.

LG Kathrin