Samstag, 3. Juli 2010

Petunien


Im Frühjahr säte ich ein Tütchen Petunien "Bunte Mischung" aus. Natürlich war ich gespannt was aus den kleinen Samenkörnern wird. Inzwischen blühen alle Petunien quer durch die Petunienfarbpalette. Leider entwickelten sich keine Hängepetunien, sondern nur stehende Pflanzen.

Kommentare:

Meriseimorion hat gesagt…

Wunderschön deine Petunien-Vielfalt!!! Die dunkelblaue Sorte begeistert mich total, die habe ich noch nie gesehen. Ich habe bisher immer kleine Petunien-Pflanzen gekauft, aber deine Idee mal eine bunte Mischung zu säen gefällt mir total gut, ist ein guter Tipp fürs nächste Jahr. Danke
LG Kerstin

alke hat gesagt…

ich kann mich meiner vorbloggerin nur anschliessen! toll, ich habe auch noch nie versucht, sie selber auszusäen.

wahrscheinlich ist es einfacher, als ich denke. meine schwester hat gar kein grosses interesse an garten und so.. sie packt ein 2 kästen auf ihrer dachterasse mit pflanzen voll und gut.. und siehe da, vor ein paar jahren blühte eine petunie in ihrer dachrinne, die sich wohl selber ausgesät hatte.
ich mag den duft von petunien sehr und habe auch jedes jahr welche ums haus.
und dass du nicht soviel bloggen kannst, anette - jeder mit garten kann das doch wirklich gut verstehen.
wie man zisternen, wenn man sie denn hat, zerstören oder vergammeln lassen kann, ist mir ein rätsel. selbst wenn kein grosses interesse am gärtnern besteht. wasser kann doch jeder brauchen.
wie gesagt, wir versuchen es dieses jahr mal mit ton.
hat es heute nacht bei euch geregnet? bei uns zum glück endlich. ich wünsche dir das auch, damit du diesen sonntag etwas weniger giessen musst.
liebe grüsse
alke

Brigitte hat gesagt…

Mach dir nix draus, ich habe im Mai Hängepetunien gekauft, und stelle heute fest, dass das auf jeden Fall keine Hängepetunien sind.

Ich würde mich einfach daran freuen, da du eine große Vielfalt erreicht hast und sie auch sehr hübsch sind!

Lieben Gruss, Brigitte

Herz-und-Leben hat gesagt…

Deine Petunien gefallen mir sehr. Schade ist natürlich, wenn man hängende haben wollte und das ist dann nicht der Fall. Aber sie sehen auch so ganz herrlich aus!
Nächstes Jahr werde ich wohl auch mal wieder Petunien an der Terrasse pflanzen. Dieses Jahr war mal was anderes dran.

Herzlicher Gruß zum Sonntag
Sara

Birgit hat gesagt…

Hallo liebe Anette,
es ist ja immer wieder total spannend, ob die Blumen sich so wie auf dem Bild der Samentüte entwickeln. Du hast wirklich eine tolle Mischung erwischt. Wen stört es da schon, dass es nur stehende Petunien sind. Herrliche Farbenvielfalt.
Viele liebe Grüße
Birgit

Gartenpee hat gesagt…

Ganz tolle Bilder! Hab das mit den Samentütchen bisher nicht probiert, weil ich dachte es wäre sehr schwierig...
Aber dieses Jahr bin ich ganz unverhofft zu einigen Petunien gekommen! Habe einen Topf hinter der Garage vergessen und schau da... Die Guten hatten sich selbst ausgesamt! Alle Farbecht in dunkelblau wie die Mamipflanze. Sind nur noch etwas klein, wohl durch den langen Winter.

Tina hat gesagt…

Die Bilder sehen sehr farbenfroh aus! Ich liebe Petunien und habe einige in meinem Garten. Auf dieser Seite lese ich mir immer wichtige Tipps zur richtigen Pflege etc. durch: http://www.lenas-tulpenbaum.de/petunien-uberzeugen-mit-ansehnlicher-blutenpracht.html .