Sonntag, 8. August 2010

Nur eine Blüte...

..und doch so schön.

Wenn ich mal die ganze Pflanze gedanklich ausblende und mir nur einzelne Blüten ansehe, dann wird mir bewusst, wie vielfältig die Blumenwelt ist.




Stachelige Blüte der Wilden Karde, hier bekommt sie Besuch von einem
Widderchen (gemeines Blutströpfchen)



 Hahnenkamm (Celosia argentea ) mit seinen seidenweichen, fedrigen, gewundenen Blüten




Brugmansia  zeigt zarte, trompetenförmige Blüten



Witwenblume (Scabiose) mit ihren dicken Blütenkugeln. Auf den Blüten tummeln sich viele verschiedene Insekten. Hier eine grün schillernde Fliege.



Sonnenblume, auch ihr großer Teller mit Samen lockt viele Insekten. Hier eine Hummel mit perfekter Tarnung.


Kommentare:

Geli hat gesagt…

...hallo Anette, da will und kann ich nur sagen...WUNDERBAR SIEHT DAS AUS !!...lG Geli und eine gute Woche

Meriseimorion hat gesagt…

Welch eine Blütenpracht!! Auch ich bin immer wieder von der Vielfalt der Blüten fasziniert.Tolle Photos!
LG Kerstin

Anke hat gesagt…

Herrlich diese einzelnen Blüten Annette, das erste Blütenfoto mit dem Widderchen gefällt mir besonders gut.

Eine schöne Woche
wünscht Dir
Anke

Petra hat gesagt…

Liebe Anette, die Gelbe, glaub Hahnenkamm war das?, gefällt mri am Besten, sie schaut sooo schön flauschig aus. Die Fotos sind aber alles traumhaft schön. LG Petra

THEA hat gesagt…

Hallo Anette,

Ich finde sie alle schön!!

So vielen sorten und farben!!

Ein wunder!

Groetjes van Thea

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Anette,
wenn ich mir einzelne Blüten betrachte, denke ich immer, dass es richtig kleine Kunstwerke sind, die die Natur da hervorbringt. Du hast die Blütenvielfalt wundervoll eingefangen, vor allem die Wilde Karde gefällt mir, die wollte ich auch immer mal im Garten haben.

Liebe Grüße und eine schöne Woche, Bärbel

Die Gärtnerin hat gesagt…

Die Wilde Karde finde ich auch sehr hübsch - was für ein Glück, die dann noch mit Widderchen fotografieren zu können! VG Elke

luna hat gesagt…

Oh Anette, so schöne Makros.
Ja, das ist schon eine Wunderwelt, da gebe ich Dir vollkommen recht!
Lg von Luna

Brigitte hat gesagt…

Hallo Anette,

die Hummel ist tatsächlich gut getarnt. Alle Fotos sind schön, persönlich finde ich jenes mit dem Widderchen am schönsten.

Lieben Gruss, Brigitte

Elvira hat gesagt…

Liebe Anette,

wunderschöne Blütenfotos hast du gemacht!!! Ich bin ganz verzaubert. Kann nicht sagen, welches Foto mir besser gefällt. Jedes ist für sich einzigartig.

Liebe Grüße von Elvira

Irene hat gesagt…

Hallo Anette...die Aufnahmen sind dir super gelungen..erst durch das Gartenhobby habe ich noch mehr Freude am Fotografieren gefunden..aber bis mir so schöne Nahaufnahmen gelingen,muss ich noch viel üben. Liebe Grüße Irene

Regina hat gesagt…

Anette, bin ganz beeindruckt von diesen herrlichen Aufnahmen! Das Foto mit der Sonnenblume und der Hummel sieht ganz fantastisch aus!

Freue mich auch schon auf Donnerstag!

Liebe Grüße Regina

Gartenliesel hat gesagt…

Da bin ich doch schon wieder etwas schlauer geworden - ein Widderchen kannte ich noch nicht. Wie schön! Ich werde in meinem Garten mal Ausschau halten, ob mir so ein reizendes Geschöpf über den Weg läuft. LG Gartenliesel

guild-rez hat gesagt…

Herrliche Aufnahmen.
Sie gefallen mir alle!!

Ich habe gerade auf meinem Blog ein Zitat veroeffentlicht und das passt auch hier sehr gut.
Als ich mir endlich die Zeit nahm, um in das Herz einer Blume zu sehen,eröffnete sich eine neue Welt;
eine Welt, in dem jeder Spaziergang auf dem Land ein Abenteuer und wo jeder Garten verzaubert wird.
- Princess Grace of Monaco

Lilly hat gesagt…

Hallo Anette,

Welch eine wunderschöne Blumen hast du da fotografiert.
Da kann man nur sagen...wie schön doch die Natur ist

Lieben Dank für dein Blogbesuch bei mir.

LG, Lilly

Anke hat gesagt…

Liebe Anette,

na da hast Du mit den Schnecken Glück, denn die Dahlien lieben sie ja eigentlich. Wir haben dieses Jahr aber komischerweise auch sehr wenige Schnecken (ich möchte es aber nicht beschreien), ich denke, dass irgendwo ein Igel sie wegfuttert, hihi ...

Tja und zu den Schmetterlingen, manchmal sind sie recht zutraulich, da kann ich sie sogar streicheln.

Einen schönen Freitag
wünscht Dir
Anke

Ps.: Ich hoffe auch, dass Du meine Antwort bei mir bezüglich den Wandelröschen entdeckt hast

FEDER & FLAMME und die Welt der kleinen Kostbarkeiten: hat gesagt…

ich wandere gerade durch deinen neu entdeckten blog und bin hin und weg!
sooo wunderschöne blumen und fotos hast du....
ganz besonders fasziniert hat mich jedoch die aufnahme mit der wilden karde und dem widderchen!

wir haben auch einen sehr großen garten, aber leider reinen sandboden. da wächst längst nicht alles und schon gar nicht üppig. dafür freu ich mich umso mehr über alles was blüht und besonders an unseren zwei bächen. den 2. hab ich gerade fertiggebaut (s. mein blog)
jetzt muß ich weiter bei dir stöbern :-)

bis bald mal wieder
gaby