Donnerstag, 23. Februar 2012

der erste Krokus

Erst 10 Grad unter Null, jetzt 10 Grad über Null.
Bei den angenehmen Plusgraden hat sich der erste Krokus in meinem Garten dazu entschlossen, seine Blütenblätter zu entfalten. Das freudige Ereignis musste ich unbedingt im Bild festhalten.







Einige Winterlinge blühten schon vor der Frostperiode. Sie hatten sich völlig zurück gezogen. Aber auch sie lassen sich wieder blicken.





In der Mittagszeit konnte ich schon etwas im Garten tun. Regenfässer wieder aufstellen. Kompostecke sauber harken. Endlich hat der Frost die Reste der Krähenmahlzeiten vor dem Kompost freigegeben.
Das kleine Beet vor der Hecke ist auch schon von alten Staudenresten befreit. Um die noch unter der Erde schlummernden Pflanzensprosse nicht zu verletzten, harke ich nur ganz leicht die alten Blätter ab. Unkraut ist zum Glück noch nicht gewachsen.
Leider sind die Lenzrosen völlig verfroren. Alle Blütenknospen liegen matschig auf dem Boden. Mal sehen, was sich noch in den nächsten Tagen zeigt.

Kommentare:

Sunray Gardens hat gesagt…

Very pretty. Like those color choices.

Cher Sunray Gardens

marijke hat gesagt…

How ich verstehe deine freude uber die erste zeichen die Fruhlings. Der crocus hat ein sehr schöne Farbe.
Liebe grusse
Marijke

Anneliese hat gesagt…

Wunderschöne Farbe!
Bei uns ist vom Frühling weit und breit nichts zu sehen,
lG Anneliese

Gardens at Waters East hat gesagt…

Beautiful bloom on your post today. In a month I shuld have some of the same blooming here. Jack

Giga hat gesagt…

Aż miło patrzeć - wiosna :-). Pozdrawiam. ***Wirklich schön anzusehen - Frühling :-). Yours.

luna hat gesagt…

Nein, wie Anneliese schrieb, bei uns ist davon auch nichts zu sehen, nicht mal von den Schneeglöckchen, die sonst schon immer blühten um diese Zeit.
Schöne Aufnahme!
Liebe Grüße von Luna

Cinzia hat gesagt…

Unglaublich diese Temperaturschwankungen. Hoffentlich bleibts jetzt über null!

LG
Cinzia

Crissi hat gesagt…

Hallöchen,
hübsche Frühlingsboten. Bei uns ist die Natur leider auch noch nicht so weit!
Schönen Tag wünscht dir Crissi

alice hat gesagt…

oh ja, ich glaube der Winter hat Abschied genommen. Bei solchen Bildern freut man sich einfach auf den Frühling!

LG Alice

Blumenterrassenträumer hat gesagt…

Ich werde im Moment echt sehr neidisch, wenn ich eure ganzen Frühlingsboten sehe. Aber ich hoffe, nächstes Jahr um diese Zeit, kann ich auch mal solche Bilder zeigen.

Ich glaube, mein Blog ist im Moment der unfarbigste Gartenblog im Internet, was die Bilder angeht.

Sabine hat gesagt…

Oh wie schön!
LG Sabine

Garden Cats + Crafts hat gesagt…

Hallo liebe Anette,
ne, solche und andere Blüten wollen Sich hier noch nicht wieder zeigen. Vor dem sibirischen Frost standen auch schon so einige Krokusse in Blüte unter der Magnolie. Aber von denen ist längst keine Spur mehr.
Hach was freuen wir uns alle auf den Frühling !!!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Birgit

Dagmar Parzelle hat gesagt…

Liebe Anette, ach wenn es doch erst bei mir soweit wäre... Ich freue mich für Dich! LG Dagmar

Cinzia hat gesagt…

Liebe Annette, wir sind noch nicht so weit. Die grünen Spitzen in meinen Fotos sind von den Zwiebeblumen in den töpfen. Rundum ist alles noch vom Schnee bedeckt. Aber heute sind 14 Grad (!!!) angesagt. Da sollte doch ziemlich viel wegschmelzen...

Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende

Cinzia

p.s. Wirklich schön die Farbe deiner Krokusse!

Blumenterrassenträumer hat gesagt…

Während du schöne Krokus-Blüten findest, sind es bei mir Schneckenfriedhöfe.

Das einzige Bunte bei mir im Moment ist meine leicht rote Nase, weil ich mir bei den ersten Frühlingssonnenstrahlen draußen einen leichten Sonnenbrand geholt habe, als ich mit den Erdarbeiten begonnen habe.

Wenn ich deinen Bericht lese, hast du ja auch fleißig die ersten, richtigen Frühlingsstunden genutzt. Hoffe, ohne auch einen Sonnenbrand zu bekommen ;)

Regina hat gesagt…

Wo hat sich denn der Frühling versteckt?
Gerade in dieser Zeit freuen wir uns über jeden Frühblüher.

wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße - Regina

Rostrose hat gesagt…

Oh wie schön, liebe Anette!
Bei euch ist die Natur schon richtig weit. Ich habe heute ebenfalls unseren Garten abgesucht, ob sich bereits das erste Krokusköpfchen herausgewagt haben könnte - aber leider Fehlanzeige. Die Sonne scheint zwar, aber es stürmt sehr unangenehm. Also heißt's bei uns noch weiterwarten ... und den Frühling ins Haus holen :o)
✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ
Ganz liebe & frühlingshafte Rostrosengrüße von der Traude

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Oh ja, deine Freude kann ich sehr gut verstehen und seit heute bestens nachempfinden. Seit Wochen war ich das erste Mal auch wieder mal im Garten und hab ähnliches vorgefunden - auch die erfrorenen Lenzrosen ... soooo schad.
Habs fein und sei lieb gegrüsst
Ida

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

... mein Kommentar ist doppelt reingehüpft ... und drum das Löschen.

Meriseimorion hat gesagt…

Ach bei dir sieht es ja schon richtig nach Frühling aus.Schön.Bei uns ist außer Schneeglöckchen noch nichts in Sicht, aber es wird schon noch bunter werden.Einen schönen Sonntag und viel Frühlingssonne wünsch ich dir.
Liebe Grüße Kerstin

Annette hat gesagt…

Ist es nicht schön, es wird Frühling. Ich wünsche dir einen wundervollen Frühling. Annette

Red Rose. hat gesagt…

They are pretty in the sunlight.I can not wait spring.
RedRose

Red Rose. hat gesagt…

They are pretty in the sunlight. I can not wait spring.
RedRose.