Donnerstag, 15. März 2012

Iris, Krokus und Märzenbecher







Nachdem ich euch in den letzten Posts meist Bilder von neu gekauften Blumen gezeigt habe, ist jetzt wieder der Garten dran.





Besonders auffällig blühen im Moment die frühen Zwiebel- oder Netziris.
Meine blau blühenden Iris reticulata haben einen gelben Wulst auf den Hängeblättern, der den Insekten den Weg zur Nahrungsquelle weisen soll. Wenn man die Nase ganz dicht an die Blüte hält, kann man ihren leichten Duft wahrnehmen.






Meine Märzenbecher oder Knotenblumen (Leucojum vernum) blühen zeitlich zusammen mit den Schneeglöckchen.
Eine andere Art des Märzenbechers, die so genannte Sommerknotenblume, blüht später von April bis Mai. Sie wird deutlich höher wie der eigentliche Märzenbecher.

Die Blumen eignen sich sehr gut zur Unterpflanzung von frühjahrsblühenden Ziergehölzen oder Hecken. Meine stehen allerdings mitten in den Beeten. In diesem Jahr zeigen sich die kugeligen Glöckchen an mehreren neuen Stellen im Garten.
Warum?
Wie bei allen Zwiebelgewächsen gilt auch hier, dass die Pflanzen erst abgeräumt werden, wenn das Laub völlig verwelkt ist. Die reifen Samen fallen direkt an der Pflanze herunter und bleiben auf dem Boden liegen. Die Samen haben ein kleines Anhängsel, ein sogenanntes Elaiosom, das die Ameisen sehr gerne mögen. Während die Ameisen dieses Leckerli zu ihrem Bau tragen, naschen sie es gerne weg und lassen die Samen fallen. Über diese verschleppten Samen zusammen mit den im Ameisenbau beste Bedingungen findenden Samen verbreiten sich Märzenbecher, Winterlinge, Schneeglöckchen und andere Pflanzen.

Der in der freien Natur wachsende Märzenbecher ist besonders geschützt. Er darf noch nicht mal für einen kleinen Strauß gepflückt werden.









Obwohl viele Gartenbesitzer ihre Krokuszwiebeln mitten in den Rasen setzen, ziehe ich es vor die schönen, leuchtenden Frühlingsblumen im Beet oder am Rasenrand wachsen zu lassen. Ich bin einfach zu bequem immer mit dem Rasenmäher um die Krokusblätter herumzufahren bis sie verwelkt sind.

Kommentare:

Sunray Gardens hat gesagt…

They all look so pretty. Early blooms on your Iris.
Cher Sunray Gardens

Geli hat gesagt…

...oh hier sieht es ja herrlich aus, so bunt, so frühlingshaft...eine Augenweite...

lG Geli

Crissi hat gesagt…

Hallöchen,
herrlich, so schön blüht es in deinem Garten schon,
angenehmes Wochenende wünscht dir Crissi

Kathrin hat gesagt…

Danke für die Aufklärung! Ich habe vor zwei oder drei Jahren eine nicht wissend eine Sommerknotenblume gesetzt und mich immer gewundert, warum diese so hoch wird und noch dazu so spät blüht, nämlich im April/Mai. Jetzt weiß ich Bescheid :)

Deine Frühlingsbilder sind herrlich geworden!

marijke hat gesagt…

Herliche frühlingsbilder zeigst du. Macht es dir auch so fröhlich?
lg Marijke

Eva hat gesagt…

So schön, bei dir sieht es farblich schon so schön bunt aus.

Schönen Freitag,
liebe grüße Eva!

Nauli hat gesagt…

Wunderschöne Frühlingsboten!

Dagmar Parzelle hat gesagt…

Sooo weit ist bei Dir schon alles, wow! Auf meine Iris warte ich noch sehnsüchtig und Märzenbecher, tja, da hab ich auch mal welche versenkt. Aber wenigstens gibt es schon zwei drei Krokusse. Ich wünsche Dir einen richtig schönen Frühling! Liebe Grüße, Dagmar

Christine hat gesagt…

Bei dir ist der Frühling angekommen . Einfach nur herrlich .
Ich wünsche dir ein schönes Frühlingswochenende ,
mach es gut & hab es fein ,
Christine

Blumenterrassenträumer hat gesagt…

Ich glaube, ich würde die Blumenzwiebeln auch wie du eher an den Rand setzen.

Mir wäre das Drumherummähen dann auch zu blöd. Wobei ich dann gar nicht mähen würde, weil ich es dann irgendwie seltsam finde, überall noch hohes Gras mit Blumen zwischen den gemähten Stücken zu haben.

Svanvithe hat gesagt…

Ich freue mich auf Zuhause, dann schaue ich, was innerhalb der letzten Woche mit Blühen begonnen hat. Meine kleinen Iris werden wohl aber noch nicht da sein, die brauchen einfach im Norden etwas länger.

Deine Fotos sind wunderbar.

Alles Liebe für ein sonniges Wochenende

Anke

Red Rose. hat gesagt…

They are all so pretty!
Spring is a time of magic.

Have a beautiful weekend!
RedRose,Tomoko.

Jana hat gesagt…

Hallöchen schau mal bei dir vorbei und mache einen Gegenbesuch.
Schön sind deien Frühlingsblumen am blühen.
Bin jetzt auch deine Leserin.
schönes We und liebe GRüße Jana