Donnerstag, 9. Mai 2013

Apfelblüte




Einer der Höhepunkte ist bei mir die Apfelblüte. Diesmal etwas spät, aber wie immer ein Traum in Rosa-Weiß.





Als wir vor vier Jahren anfingen aus einer Wiese einen Garten zu gestalten, waren die alten Apfelbäume natürlich schon da.  Sie müssen ca. 50 Jahre alt sein. Das heißt, sie stehen am Ende ihres Wachstums. Wir lassen sie die letzten Jahres ihres Lebens wachsen wie sie wollen. Nur Totholz wird herausgeschnitten.


Der ganze Garten hat jetzt ein weißes Dach.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie der Garten ohne die alten, urig gewachsenen Bäume aussieht. Sie gehören einfach dazu.





Was gibt es schöneres als unter einem blühenden Baum im lichten Schatten mit einer Tasse Kaffee zu sitzen und dem Summen der Bienen zuzuhören.





Obwohl für mich die Blüte das Schönste ist, beschenken uns die alten Bäume jeden Herbst mit einer riesigen Apfelernte. Die Äpfel der einzelnen Bäume schmecken sehr unterschiedlich und jedes Familienmitglied hat seine Lieblingssorte. Wie die alten Sorten heißen weiß ich nicht. Ganz sicher schmecken sie besser als die Äpfel aus dem Supermarkt.




Das hier ist unser Jüngster. Ich bekam ihn im vorigen Jahr von meiner Tochter geschenkt. "Damit auch später noch Äpfel im Garten wachsen." Bei dem niedlichen Zwerg brauche ich auch später bestimmt keine Leiter.





Die Blüten des Minibaums sind genau so schön wie die der "Großen".





Diese Blüten gehören zu den Spalieräpfeln unseres Nachbarn. Sie wachsen genau auf der Grenze und sind sein ganzer Stolz. Weil wir das Spalierobst als Grenzbepflanzung so schön finden, haben wir den Zaun entfernt. So können sich die Zweige voll entfalten und geben einen tollen Grundstückabschluß. 



Wie ihr seht, werden in Niedersachsen nicht nur im Alten Land, sondern auch im südlichsten Zipfel die Äpfel in Ehren gehalten.



Kommentare:

Eva hat gesagt…

so wunderschön wie bei dir alles blüht! Bei und im Garten sind sie schon verblüht ,deshalb freuen mich deine Fotos um so mehr.

Liebe Grüße Eva

Christa J. hat gesagt…

Das ist wirklich ein Genuss, wenn sich die weißen und rosa Blüten öffnen und das sieht man an deinen Fotos, einfach ein Traum. :-)

Liebe Grüße und gut Nächtle :-)
Christa

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Die Blüten sind einfach wundervoll!!! Diese weiß-rosa Duftwolken einfach herrlich!
Viele Grüße von
Margit

juralibelle hat gesagt…

An Obstbaumblüten werde ich mich nie satt sehen können. Danke für die vielfältigen Bilder. Herrlich der alte Baumbestand.
Juralibelle

CarpeDiem hat gesagt…

Wundervoll, bei uns hat gerade die Kirschblüte ihren Höhepunkt erreicht. Die Apfelblüte folgt meistens, ist aber noch nicht so weit.
Ich liebe auch diese alte knorrigen Bäume. In ein paar Jahren möchte ich unsere alten mal veredeln lassen, um sie nachzupflanzen. Das machen inzwischen wohl viele Baumschulen.

Gartenfee hat gesagt…

Herrlich, das sieht so schön aus!!! Ich liebe die Apfelblüte, in unserem Garten ist sie auch gerade das Highlight, allerdings haben wir nur einen (noch relativ jungen) Apfelbaum und einen Zierapfel. Diese alten Bäume in Eurem Garten, vor allem der für alte Bäume typische Wuchs, sind schon etwas Besonderes.

Liebe Grüße, Bärbel

Jasmin hat gesagt…

Ist es nicht eine Pracht, die blühenden Apfelbäume und der Duft ist besonders intensiv, wenn die Blütenanzahl reichlich ist.
Und die Gesundheit, die uns der Apfel schenkt.
Im eigenen Garten wird ihm erspart, das 10-12 mal Überfliegen der Spritzung…………nur, das er lange hält und kein kleines Fleckchen bekommt, denn der Mensch will es so für sein Geld. Ach, wie traurig und unverständlich, wisst ihr denn nicht wie viel Gifte ihr damit eßt?

Die Blüten und Bäume auf deinen Fotos sind bewundernswert,
Schön, so ein Stück natürliche, heile Welt um sich zu haben, mit lieben Grüßen Jasmin

Janneke hat gesagt…

Was blühen Ihre Apfelbäume schön! Ich möchte gerne alte Apfelbäume sehen, es sieht sehr romantisch aus in Ihrem Gartem. Und dann die Spalieren vom Nachbarn, wunderschön!

SchneiderHein hat gesagt…

Hallo Anette,
hoffentlich hast Du noch lange Freude an den alten Bäumen! Ich finde auch, dass die alten Obstbäume eine Bereicherung im Garten sind. Und mir ist schleierhaft, warum immer mehr solcher ehrwürdigen Greise aus den Gärten verschwinden müssen. Wahrscheinlich scheuen viele einfach die Arbeit. Schön, dass sie bei Dir ein so gutes Zuhause haben :-)
2 meiner sehr alten Bäume, die wohl schon mehr weit als 50 Jahre gelebt hatten - ev. sogar aus den 30ern, haben leider aufgegeben und sind jetzt nur noch als Totholz für den Specht, die Meisen und demnächst als Klettergerüste für andere Pflanzen da. Und der alte Efeu-Apfelbaum sieht auch so aus, als ob er es vor lauter Krebsgeschwüren nicht mehr lange macht. Doch im Moment blüht er mit all' seiner Kraft an allen Zweigen.
Und auch im Garten meiner Mutter gibt es zwei alte Apfelbäume, die vor 1958 schon im Garten standen. Auch bei ihnen heißt es schon sehr lange, dass sie nun bald absterben werden. Und dabei versorgen sie uns zuverlässig in jedem zweiten Jahr mit zahlreichen Äpfeln ...
Bei dem traumhaften Blütenmeer wünsche ich Dir eine üppige Ernte!
LG Silke

Andrea hat gesagt…

Hallo Anette,danke für dein nettes Kommentar auf meinem Blog!Du hast einen sehr schönen großen Garten,wie schön alles blüht,ein herrlicher Anblick!Lg Andrea!

Elisabeth hat gesagt…

Liebe Anette, bin ich froh, dass es noch so alte knorrige Apfelbäume gibt und sie auch geschätzt werden. Wunderbare Blütenträume zeigst Du hier. Ein Genuss!

Lieber Gruss
Elisabeth

Wolke-Sieben hat gesagt…

Hallo,
habe mich sehr über deine netten Worte zu unserem Garten gefreut! ... so ein großes Gelände zu bewirtschaften macht aber leider nicht immer Spaß ;o(
Doch wenn die gut 4 stündige Mäh-Aktion vollendet ist freuen wir uns schon! Aber dein Traum-Garten scheint auch nicht viel kleiner zu sein - wunderschön!!! Um die vielen alten Obstbäume beneide ich dich! ;-)
Ein schönes Wochenendes wünscht dir, Doris

Gartenwildwuchs hat gesagt…

Hallo,
Einfach traumhaft deine Apfelblüte! Gerade die alten Bäume finde ich einfach fantastisch, als wir unser Haus kauften stand ein uralter Apfelbaum im Garten, den unser Vormieter einfach gefällt hat kurz bevor wir einzogen, ich war unendlich traurig!
LG Steffi

Sunray Gardens hat gesagt…

Lovely blooms and the dwarf is a really pretty example of the smaller guys.
Cher Sunray Gardens

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Apfelblüten gehören für mich wirklich zu den schönsten Blüten. Dein Garten sieht toll aus, mit all den alten Bäumen.
Liebe Grüße,
Markus

_rheingruen hat gesagt…

So schöne alte Obstbäume! Ein Geschenk der Zeit. Unsere alten Bäume gehören in den Garten und auch zu uns... Lieben Gruß Iris

Kathrin hat gesagt…

Die Apfelblüte ist wirklich jedes Jahr ein Highlight. Ich habe mich über meine auch sehr gefreut.

lg kathrin