Mittwoch, 12. Juni 2013

Junigarten








Kaum habe ich meine Iris-Sorten gezeigt, da sind sie bei dem herrlichen Sommerwetter fast wieder verblüht.

Nicht schlimm, im Junigarten blüht immer etwas.





Gelber Lein liebt kalkhaltige, stickstoffarme Böden und leuchtet in hellem Gelb.






Noch immer blühen im Schattenbeet Rhododendren. Bald werden sie von Astilben und Glockenblumen abgelöst.





Im Schnittblumenbeet geht es nicht so richtig weiter. Die kleinen Pflänzchen der Einjährigen leiden noch immer an den Folgen der vergangenen nassen, kühlen Tage. 





Dafür kann man die Weigelienblüten nicht zählen. Sie überziehen den Strauch mit einer weiß-rosa Wolke.






Hinter Storchschnabel und Gräsern wächst ein Steppensalbei. Er ist von dem nassen Boden nicht so begeistert  und wächst etwas schwächer als in anderen Jahren.






Viele Rosenknospen werden sich bald öffnen. Diese Knospen gehören zur Strauchrose Westerland. 





Zwischen viel zu vielen Nelken  blüht im Steingarten ein Purpurglöckchen. Unglaublich, wie viele Nelkenpflanzen aus den Samen eines kleinen Tütchens entstanden sind. Die eigentlich für den Steingarten gedachte niedrige Federnelke wird immer höher und breiter. 







Türkischer Mohn. Er wächst wo er will, allerdings nur wenn ich das auch will. 





Im Vordergrund wachsen einige Mohnpflanzen gemeinsam mit Brandkraut. Im Hintergrund noch mal die Nelken im Steingarten.


Ja, das wäre es für heute. Ich hoffe, euch gefallen die vielen, vielen Blumenbilder, die ich euch zeige. Wenn ja, es gibt bald neue, denn es blüht jeden Tag mehr. 

Kommentare:

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Wundervoll!!! Die Weigelie ist ein Traum!!! Ich habe eine in Rot - die ist auch über und über mit Blüten voll!
Brandkraut habe ich auch gepflanzt - das will aber noch nicht so recht! Ich finde das aber sooooo schön - vor allem auch im Winter!
Sehr schön ist Dein Junigarten!!! Vor allem auch die alten Gartengeräte haben es mir angetan!!!

Viele Grüße von
Margit

Gartenwildwuchs hat gesagt…

Das sind tolle Bilder die du da zeigst, mir gefällt die Weigelie auch sehr gut! Ich bin schon gespannt auf deine Rosenblüte! LG Steffi

Wildes Gartenglück hat gesagt…

Deine Blumen- und Staudenbeete sind wunderschön, so ordentlich und strukturiert.
Die Fensterdeko gefällt mir auch sehr gut, sowas würde sich auf meiner Terrasse auch noch gut machen.....

LG Alex

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Hach, wie hab ich deinen Garten grad genossen. Einfach herrlich schön. Meine Weigelie blüht dunkelrot - auch übervoll. Ich gestehe, die deinige gefällt mir besser - aber ich will mal zufrieden sein.
Ich wünsch dir weiterhin genussvolle Gartenstunden und schick liebe Grüsse
Ida

Danny hat gesagt…

Danke für den schönen Gartenrundgang.
Unsere Weigelie verwöhnt uns auch mit tausenden Blüten, ich mag sie sehr gern.
Einen schönen Tag wünscht Dir,

Danny

rosenresli hat gesagt…

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar bei mir und das ich dich als neue Leserin begrüßen darf.
Der Balustradenbalkon mit den rosa Kästen gehört zu unserem 1903 erbauten Haus. Leider ist er zwar dekorativ aber zu klein, aber ich will mal nicht unzufrieden sein.
Gerne hätte ich auch so einen großen Garten wie du, dann würde ich z. B. auch so eine schöne Weigelie pflanzen. Ich habe sie bei uns nämlich schon in verschiedenen Gärten gesehen und finde sie ganz zauberhaft - bisher wußte ich nur den Namen nicht. Ach ich würde noch sovieles pflanzen, vor allem auch Gemüse und Salat, aber der Raum ist begrenzt.

Sehr hübsch finde ich auch deine Gartendekoration, denn sowas mag ich auch sehr.

Ganz viele liebe Grüße,
Tanja

Christine hat gesagt…

So ist es mit der Blüte , kaum erblüht eine Pflanze , schon ist eine andere verblüht !!!
Da du deinen Garten aber so schön , mit so vielen großen & kleinen highlights gestaltet hast , gibt es ja immer ein Fleckchen auf dem gerade eine Staude ihre ganze Pracht entfaltet .
Liebe blumige & sonnige Grüße ,
Chhristine

Sunray Gardens hat gesagt…

Lovely photos. Your choice of plants is always special.
Cher Sunray Gardens

Babs Helferich hat gesagt…

Ich liebe deine Gartenfotos!!!!!
Beste Grüsse Babs

Der ♥ Schokoladen ♥ Straßen ♥ Garten hat gesagt…

Auch, wenn der Steppensalbei lieber trockenere Füße hätte, das Foto ist ein Traum.

Liebe Grüße

Vera

Elisabeth hat gesagt…

Liebe Anette, von deinen Gartenbildern kann man nicht genug kriegen. Hätte ich einen Garten, wärst Du meine Beraterin. Ich bin jedesmal begeistert, wenn ich deine Seite öffne.

Liebe Grüsse
Elisabeth

stadtgarten hat gesagt…

Es ist so schön, dass es im Garten jetzt endlich richtig üppig blüht, ich genieße das auch jeden Tag!
Vielen Dank für die schönen Eindrücke aus Deinem Garten!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Monika