Sonntag, 25. März 2012

Jetzt ist Sommerzeit, aber nicht im Garten

In der letzten Nacht wurde wieder an der Uhr gedreht. Die Sommerzeit hat begonnen.
In Deutschland wurden die Uhren erstmals 1916 umgestellt, mitten im Ersten Weltkrieg. Danach gab es Jahre mit und ohne Umstellung.
In Deutschland gibt es die jetzt gültige Zeitumstellung seit 1980.
Darüber, ob das alles Sinn macht, streiten sich die Geister.

Tatsache ist: Im Garten herrscht weiterhin Frühling.





Bei mir  fehlt allerdings viel von der Farbenpracht vergangener Jahre. Vor allem bei den Narzissen habe ich große Ausfälle. Der starke Frost im Februar hat die schon stark getriebenen Frühlingsblüher zum Teil vernichtet. Wo sonst dichte Blütenbüschel standen, finde ich nur vereinzelte Blüten. Oft verkrüppelt oder hohl.







Bei den Tulpen hat es nur die ganz frühen Sorten erwischt. Nur wenige botanische Tulpen blühen.








Eine Ausnahme bilden die Sterntulpen im Vorgarten. Sie blühen in diesem Jahr besonders reich.







Aber nicht alle Frühlingsblumen  litten unter dem ungünstigen Wetter. Diese weißen Krokusse, im letzten Herbst im Discounter gekauft, sehen einwandfrei aus.






Auch Sternhyazinthen (Chionodoxa) wachsen in Hülle und Fülle.







blühende Bänderweide

Kommentare:

Giga hat gesagt…

Kwitnie Ci już sporo kwiatków, mimo mrozu który był. U mnie są jeszcze przebiśniegi i krokusy zaczynają kwitnąć. Pozdrawiam.*** Diese Blüten haben eine Menge Blumen, trotz der Kälte das war. Für mich gibt es Schneeglöckchen und Krokusse beginnen zu blühen. Yours.

Frauke hat gesagt…

kennst du die Nazissenflige, ich hatte sie inzugekauften Amarylispflanzen und sie schädigen eben die Nazissen
hier ein Link es gibt keine Hilfe, imZierpflanzenbau werden sie unter Glas gehalten und in warmen 40 Wasser gebadet
http://tierdoku.com/index.php?title=Gro%C3%9Fe_Narzissenfliege
auch bei mir werden es weniger
Frauke

Joona hat gesagt…

Die Bänderweide kannte ich noch garnicht. Sie sieht auf Deinem Bild sehr schön aus und könnte mir auch gefallen.
Ich wünsche Dir eine schöne Woche
Lieben Gruß Joona

Sunray Gardens hat gesagt…

Very pretty blooms and the willow looks great.
Cher Sunray Gardens

Petra hat gesagt…

Sterntulpen - die sind ja wirklich zauberhaft schön, hab ich jetzt noch nie gesehen bzw davon gehört. Schön das ich als Gartenneuling so viel von euch lernen kann, ist immer wieder interessant. GLG Petra

luna hat gesagt…

Meine Narzissen sind noch nicht soweit, daß ich Ausfälle bemerken könnte. Die Hyazynthen treiben erst ihre Blüten hoch, die aber teilweise auch "unordentlich" aussehen..vielleicht, weil die Vergißmeinnicht sich so breit gemacht haben..da habe ich heute mal ein bißchen Ordnung gemacht.
Die Perlhyazynthen treiben auch erst aus, einzig die Krokusse sind voll in der Blüte.
Aber einige meiner Rosen hat es sehr erwischt, mußte diese teilweise bis zum Grund abschneiden.
Mal sehen, was daraus wird.
Schöne Fotos hast DU gemacht!
Liebe Grüße von Luna

Kathrin hat gesagt…

An den Narzissen konnte ich bis jetzt keine Ausfälle entdecken, die sehen alle ganz gut aus. Sie haben aber auch erst so richtig nach der Kälteperiode ausgetrieben, muss ich sagen.

lg kathrin

Christine hat gesagt…

Leider hat der Frost auch bei mir einige Schäden verursacht ,
freue mich zur Zeit an jedem Pflänzchen , das überlebt hat .
Schöne Frühlingsblüher hast du in deinem Garten .
Ich wünsche dir einen schönen Wochenanfang ,
Christine

Bianca hat gesagt…

Mir steckt die Zeitumstellung noch in den Knochen!
Bin mir auch nicht so sicher, was ich davon halten soll. Klar ist es toll, wenn es sooo schön lang hell bleibt, aber auf der anderen Seite wird mein Biorhythmus 2x im Jahr vollkommen durcheinander gebracht.

Aber recht hast Du: Der Frühling ist da und egal ob die Uhr vor- oder zurückgedreht wird: Sonne und Blümchen bleiben :-)

Viele Grüße

Bianca

Red Rose. hat gesagt…

Those flowers look so happy in the sunshine. Your spring is much more ahead than ours!
Have a nice week!
Tomoko

Feder und Flamme... hat gesagt…

wenn ich eure kommentare hier so durchlese , muß ich mich eigentlich nur noch anschließen:

auf unserem leichten sandboden hat´s in diesem winter einiges hinweggerafft. die letzte beiden jahre war es noch einige grade kälter, aber da lag ja auch eine dicke schneedecke....diesmal leider nicht.

schade um manche pflanzen und dabei auch die rosen...........alles schwarze stiele................ob die nmochmal was werden

wenn nicht freut sich die gärtnerei :-)die wollen schließlich auch was verdienen;-)

Svanvithe hat gesagt…

Da sehe ich ja sogar zwei Sonnen in deinem Garten...

Liebe Frühlingsgrüße

Anke

chrissi hat gesagt…

Meine Narzissen sind auch nicht so richtig gekommen. Alle anderen Blumen sind noch nicht ganz so weit. Etwas Sonne brauchen sie noch. Deine Fotos sehen schön aus. Sie lassen uns den Frühling schon mal erahnen.
Hab noch eine schöne Woche.
Liebe Grüße
Chrissi

guild-rez hat gesagt…

Manchmal kommen die Zwiebelpflanzen im kommenden Jahr wieder.
Vielleicht hast Du Glück.
Trotz Deinen Verlusten hast Du schöne Blumen im Garten.
Wir haben im Moment ebenfalls Nachtfröste bis -6C und ich hoffe, dass alle Jungpflanzen diese kalten Nächte gut überstehen.
LG Gisela

comundo hat gesagt…

Frühlingsblumen
Aus einer Zwiebel klein
entspringt ein Blümelein.
Mit einem fröhlich Lachen
will's Freud mir machen.
Nach Winters Dunkelheit
versprüht es Heiterkeit.
Mit seinem Lebenssaft
gibt es mir neue Kraft.

Achim Schmidtmann

Jana hat gesagt…

Sind doch ganz schön deine Frühlingsblüher. Meine Osterglocken sind auch fast alle hinüber.
Schöne Woche und liebe Grüße Jana

AngiLovesBlue hat gesagt…

Liebe Anette,
danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Bei dir blüht ja alles so schön, die Krokusse blühen bei mir auch und eine Tulpe hat sich auch getraut, die Osterglocken sind dieses Jahr ziemlich mickrig. Mal schauen, was noch so kommt.
Ganz liebe Grüße
Angi

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Anette,

danke für deine lieben Wünsche -
auch in unserem Garten hat leider einiges den Frost nicht überstanden - trotzdem sieht es noch schön frühlingshaft in deinem Garten aus -

lg. Ruth

Blumenterrassenträumer hat gesagt…

Diese Umstellung der Uhr hat mich mal wieder total aus dem Tageskonzept gebracht.

Seltsamerweise fühle ich mich aber so, als ob man die Uhren nicht vor, sondern zurück gestellt hat.

The Nature Jotter hat gesagt…

amazing photo and blog! now i follow you!! :D


Spring is all around us! The Nature Jotter opens its doors to all photography's lovers!
Send your naturalistic photos to thenaturejotter@hotmail.it or post it here! All the photos will be published on the blog with links and names of participants! Enjoy! :))
http://www.facebook.com/pages/The-Nature-Jotter/304508736268605?__adt=9&filter=1

Die Waldfee hat gesagt…

In deinem Garten herrscht ja eine schöne Blütenpracht.
So schööön und üppig schaut es bei mir leider nicht aus.
Toll wie alles so leuchtet.

GGLG Moni